Heißer Apfelsaft mit Ingwer

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein super-simples Rezept zum Aufwärmen und gut gegen aufkommende Erkältung:

Man nehme Apfelsaft und erhitze ihn bis zum Kochen, einige Scheibchen frischen, geschälten Ingwer und übergieße die mit dem kochend heißen Saft. Nach einigen Minuten Abwartens (bis er Trinktemperatur hat) kann man den herrlich würzigen Saft trinken.

Die Ingwerstückchen esse ich dann auch - aber vorsicht, scharf!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


4
#1
2.1.14, 22:57
Klingt total lecker, muss ich unbedingt probieren. Stell ich mir auch mit Orangensaft lecker vor :)
2
#2 Icki
3.1.14, 09:07
Stimmt, das ist lecker, noch ein bisschen Zimt und Nelken rein (vor dem Servieren abseien) und ich habe es auch schon auf Adventstreffen als Punsch angeboten - wer Alkohol will, hat das ganze dann mit Rum "verfeinert", die anderen das Gesöff so genossen:-)
3
#3
3.1.14, 11:49
Mausmaki, vielen Dank, dass du dir die Mühe machst, deine Rezepte zu veröffentlichen !!! Sie sind immer spitze und gehören zu meinen (wenigen - bin ziemlich zickig) Favoriten.

Ich wünsche dir alles Gute im neuen Jahr!
2
#4
3.1.14, 15:59
Ich mag heißen Apfelsaft total gerne besonders wenn's draußen eiskalt ist. Deine Variante kannte ich nicht, werde ich aber bei der nächsten Kältewelle auf jeden Fall probieren. Mit anderen "Glühweingewürzen" schmeckts bestimmt auch sehr lecker.
1
#5 mayan
3.1.14, 16:32
Wenn die große Kälte vielleicht doch noch kommt, mach ich mir das: durch den scharfen Ingwer wird es einem ruckzuck warm, das merk ich auch beim Ingwertee.
2
#6
3.1.14, 16:43
trinke tgl. gewürztes Ingwer-Wasser, mit Apfelsaft wird es eine leckere Abwechslung, merci mausmaki
1
#7 mausmaki
3.1.14, 18:14
@utew: Das ist aber lieb von dir, danke! Dir auch alles Gute!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen