Heißer Eierpunsch - Rezept

Fertig in 
Nährwerte pro Portion
Proteine:5 g
Kohlenhydrate:40 g
Fette:23 g
Kalorien:577 kcal
Zu den Zutaten
Heißer Eierpunsch - Rezept

Bei den Eierpunsch-Rezepten hat wohl jede Familie ihr eigenes. Heute möchte ich euch gerne unseres vorstellen. Es ist schnell gemacht und unheimlich lecker. Ich empfehle, eine größere Menge zu machen. Das ist nämlich so lecker, dass man nicht genug bekommt. Schmeckt mit selbst gemachtem Eierlikör natürlich noch besser. 

Zutaten

4 Portionen
  • 400 ml Eierlikör
  • 400 ml Weißwein
  • 50 ml brauner Rum
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
Video-Empfehlung:

Zubereitung

  1. Eierlikör, Rum, Zucker und Weißwein in einen Kochtopf gießen.
  2. Unter Rühren erhitzen, aber nicht kochen lassen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker aufschlagen.
  4. Den Eierpunsch in hitzebeständige Gläser füllen. 
  5. Die Sahne in einen Dressiersack füllen und auf den heißen Punsch spritzen. Das sieht einfach schöner aus, als sie nur als Haufen darauf zu verteilen.
  6. Mit etwas Zimt, Kakao- oder Kaffeepulver bestäuben. Nun am besten noch heiß genießen!

Durch die kalte Sahne ist der Punsch direkt zu trinken. Die Kombination von heißem Punsch und kalter Sahne ist sehr lecker. Das schmeckt nicht nur zu Weihnachten!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Weiße heiße Raffaello Schokolade
Nächstes Rezept
Cappuccino mit der Senseo-Maschine
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

5 von 5 Sternen,
7 Kommentare

@kesse21:, 😂😂😂 was für ein geniales "Bowle"gefäß ....ich schmeiß mich in die Büsche (alt oder neueren Datums? - dann bitte Kaufhilfe)
Dein Rezept mit Weinanteil gefällt mir Super, sicher bekommt er dadurch eine gewisse Leichtigkeit (gegenüber meinem), das werde ich sicher mal testen.
Ich mache übrigens als Topping ein Sahne-Konditorenfond in den Syphon (lässt sich leichter direkt bei Tisch individuell von den Gästen selbst portionieren).
@Tortenhummelchen: die gläser waren mal ein weihnachtsgeschenk meines sohnes. Die haben wir schon ein paar jahre. Die idee mit dem syphon ist gut. Ich habe leider keinen 😉. Platzfresser entsorge ich immer 😂. Nach dem dritten glas reicht dann auch ein löffel. Da sieht man eh nicht mehr so gut 😂. Der wein ist quasi zum verdünnen. Gibt außerdem den gewissen pepp 😉
@kessi21: solltest du doch mal wieder an einem "Platzfresser" interessiert sein. Schaff dir gleich einen an, der auch für seeehr warme Flüssigkeiten und Cremes geeignet ist (Isi).

...machst du noch deinen Buffetservice? - so könntest du auch irre Espumas in der Bain-Marie heißhalten ...und hin und wieder auch kalte Schäumchen oder eben Sahne darin servieren.

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!