Topfrosen ohne Ungeziefer mit Bananenschalen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach das Rosenstämmchen aus dem Topf nehmen und neu einpflanzen. Eine Bananenschale in den Topf legen und dann die Blumenerde darauf. So bleiben die Rosen von Läusen und anderem Ungeziefer verschont.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Leonie
16.6.07, 19:46
Bananenschalen sind vor allem ein Suuuperdünger! Die Schalen werden kleingeschnibbelt und dann nah an den Wurzeln eingegraben. Seitdem ich damit dünge, ist mein Rosenstock im Garten der schönste weit und breit.
1
#2 Andrea
17.6.07, 16:34
Eigentlich logisch, daß Bananenschalen so gut gegen Ungeziefer helfen, schließlich sind die Dinger durchtränkt mit Pestiziden und die Transportboxen auch.
#3
17.6.07, 18:00
@Andrea: Das ist gut! ;o)
(Und leider zutreffend...)
#4 Käthekukulores
17.6.07, 20:56
Mal von den Pestiziden ab, was ist denn das, was die Schale von Bananen so wertvoll macht? Das wüßte ich ja gerne mal (einfach nur so).
Gruß von Käthe
#5 pit
23.6.07, 11:07
Bananen sind reich an Vitaminen u. Mineralstoffen, wie Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer ...! @Andrea: Schon was von BIObananen gehört? Die gibt’s inzwischen auch bei Aldi.
Im übrigen wär es intelligenter, wenn sich die "Gesundheitsfraktion" z.B. mal über Rucola aufregen würden. Der ist nicht nur voll mit Nitraten (im Körper umgewandelt zu krebserregenden Nitriosaminen), sondern zusätzlich bis an die Oberkante mit Pestiziden behandelt und – wenn überhaupt – nur als Bioprodukt genießbar.
#6 pennianne
6.4.11, 11:05
Wir wollten einen Rosenstock in einen größeren Topf umsetzen, haben ihn am Rand und am Boden mit Bananenschalen versehen und dann versehentlich einen Oleander eingesetzt. Der Pott brachte ganz viele Blüten und war sehr wuchsfreudig.
Zur Nachahmung empfohlen. Wir sammeln schon einige Zeit Bananenschalen, denn das soll jetzt mit den anderen Töpfen auch geschehen.
Gruß aus der pennianneWG von Willem

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen