Leckere Tortilla-Chips mit Käse aus der Mikrowelle: Das Ganze bleibt leider nicht sehr lange warm, also am besten immer nur ein paar Chips gleichzeitig und dafür öfter neue machen.

Tortilla-Chips mit Käse aus der Mikrowelle

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Der ideale Snack für alle, die noch irgendwo eine halbe Tüte Chips vom gestrigen Videoabend rumliegen haben ...

Zutaten

  • Tortillas bzw. Nacho Chips (Sorte nach Geschmack)
  • Käse nach Geschmack (Streukäse, Scheiben, was man eben da hat)
  • Salsa, Ketchup, Chilisoße, irgend so was in der Richtung, kann man aber auch weglassen

Zubereitung

  1. So, man nehme sich einen Teller oder irgendwas Mikrowellengeeignetes und breite darauf ein paar von den Chips aus.
  2. Darauf kommt dann Käse, ich nehme für einen Teller, ca. 2 handelsübliche Scheiben, die ich dann etwas zerkleinere und auf den Chips verteile, man kann aber auch gut diesen geriebenen Käse aus der Packung nehmen.
  3. Wenn man will, kann man auch noch etwas Dip drüberkleckern oder einen Klecks irgendwo an den Rand machen. Man kann den Dip aber genau so gut auch kalt dazu essen oder ganz weglassen. Die Sorte ist halbwegs egal, einfach irgendwas, was zu Tortillas passt.
  4. Das Ganze kommt dann in die , bis der Käse zerlaufen ist (dauert nur ein paar Sekunden).
  5. Wer es scharf mag, kann noch klein geschnittene Pepperoni drüberstreuen und mit erwärmen.

Das Ganze bleibt leider nicht sehr lange warm, also am besten immer nur ein paar Chips gleichzeitig und dafür öfter neue machen.

Rezept erstellt am

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

6 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter