Toscana-Hackbällchen (günstig, einfach, schnell und lecker)

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

für 2-3 Portionen:

300g gemischtes Hackfleisch mit
1 gewürfelten Zwiebel
1 rohen Ei
etwas Paniermehl
Salz und Pfeffer

zu einem Fleischteig verarbeiten, kleine Bällchen daraus formen und in eine Auflaufform legen.

1 Packung passierte Tomaten in eine Schüssel füllen und mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und evtl. Pizzagewürz abschmecken. (Ja, richtig, die Soße wird NICHT vorher gekocht!)

Soße nun über die Hackbällchen geben und mit 2 Mozzarellakugeln (in Scheiben geschnitten) belegen.

Alles bei 180 Grad auf mittlerer Schiene im Ofen garen.

Dazu: Nudeln, Reis oder Ciabatta und nen Salat anbieten.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


#1
20.12.09, 00:13
Das hört sich gut an! Muß ich bald mal ausprobieren. Wie lange dauert die Garzeit?
#2
20.12.09, 20:03
Das schmeckt bestimmt auch toll! Werde ich morgen direkt ausprobieren!
Benni
#3 lupinchen16
6.4.11, 07:40
mach ich am wochenende... klingt gut und geht schnell..
dankeschön !!!!
1
#4 Masbahtche
5.9.11, 14:06
Super Rezept! Bin jetzt aus Zufall drauf gestoßen.

Für die faulen unter uns: Köttbullar von I*** oder sogar nur Mini-Frikadellen aus dem Supermarkt.
1
#5
14.6.12, 07:31
ja, die garzeit fehlt noch!
#6
14.6.12, 08:15
soooooooooooo einfach und soooooooooooo lecker... :-)
#7 Gaikana
14.6.12, 09:07
Klingt gut und schnell, danke wird abgespeichert
3
#8
14.6.12, 09:30
Das hört sich wirklich lecker an, wird nächste Woche ausprobiert. Noch ein kleiner Tipp zum Tipp: gebt an die Sauce ein bis zwei Prisen Zucker. Das macht die Sache noch etwas runder. Ich verwende Zucker immer wenn ich Tomatenprodukte verköchle, egal ob aus der Dose, frisch oder Tomatenmark.
#9
14.6.12, 10:00
@Masbahtche: Die Köttbullar bringen mich auf die Idee:
das müsste auch für Fischstäbchen geeignet sein.
Ich habe gerade welche übrig im TK, nach einem Enkelbesuch.
2
#10 Rumpumpel
14.6.12, 10:57
Das hört sich ja super einfach an! Ich persönlich würze die Hackmasse aber lieber mehr, z.B. mit Majoran und Thymian und eventuell noch Knoblauch und frischen Kräutern.
Was die Garzeit angeht, so tippe ich auf eine halbe Stunde, das Hack muss schließlich richtig durch sein. Wer es schon mal ausprobiert hat, kann ja mal berichten, oder Vollkornkeks meldet sich mal selbst ...
#11
14.6.12, 14:47
Das klingt köstlich und probiere demnächst.
1
#12
14.6.12, 14:48
@Rumpumpel: Sieh mal von wann das Rezept ist - Vollkornkeks ist gar nicht mehr angemeldet bei FM.
-5
#13
14.6.12, 16:46
Nehmt doch einfach "Hackfleichbällchen Toskana" von K...
2
#14
14.6.12, 17:22
@frauchen49:
Eben nicht!
In Knorr und Co (kannst Du gern ausschreiben) sind nur wenig gesunde, dafür um so mehr chemische und ungesunde (nicht nur Glutamat=Hefeextrakt) Inhaltsstoffe.
das wäre dann kaum ein sinnvoller tipp.
Dieser ist gut grad weil die Toscana-Hackbällchen komplett selbst gemacht sind.
Auch, wenn Vollkornkeks hier nicht angemeldet ist.
2
#15
14.6.12, 18:09
Sehr lecker und schnell gemacht!
Stimmt! Wir haben es grade verzehrt *mjamjam*
Ich hab nach dem garen (was übrigens wirklich eine halbe Stunde dauert) noch frische Basilikumblätter draufgelegt.
War lecker und einfach.
#16
15.6.12, 08:17
Habe gestern das Rezept mit meinen AMC-Töpfen nachgekocht.
Hackbällchen in den Topf legen, Soße drüber geben, aufheizen und ca. 5 Minuten auf kleinster Energie garen. Anschließend mit Mozarella belegen. mit dem Atmosfera 2-3 Minuten überbacken.
Ich kann nur sagen, schnell und sehr sehr lecker.
#17
15.6.12, 20:17
echt super lecker :)))
#18
16.6.12, 21:06
Leider wurde es von meiner Familie ( von mir auch) abgelehnt. Brauch ich nicht wieder machen. Die Soße ist simpel und schmeckt auch so.
5
#19 Oma_Duck
17.6.12, 13:31
Ich habe mich auch gefragt, warum man für dieses Gericht den Backofen bemühen muss. Na gut, vielleicht zum Überbacken, aber ich persönlich würde statt der doch ziemlich "geschmacklosen" Mozzarella sowieso lieber Parmesan überstreuen, beim Essen, dann kann jeder selbst die Dosis bestimmen.

Tomatensoße neigt zum "Blubbern" und spritzen, deshalb auch Bedenken wegen Backofen - anschließend Generalreinigung fällig? Beim Kochtopf habe ich die bessere Kontrolle und den Deckel.
3
#20
17.6.12, 14:28
@Oma_Duck: Gebe dir in allen Punkten Recht!
Hoffentlich hagelt es bei dir jetzt keine roten Daumen, weil du was gegen den ach so "leckeren" Mozarella gesagt hast, lach! Ist mir schon passiert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen