Toskanische Philadelphia-Suppe

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500-700g Gehacktes
1x Paprika Mix (grün, gelb, rot) kleinschneiden
2x Tomatensuppe Toscana von Maggi oder Knorr
3-4 Zwiebeln
1,5l Fleischbrühe
2x Philadelphia-Käse

Gehacktes und Zwiebeln anbraten, später Paprika zugeben und mitschmoren lassen.

Im Topf Brühe + Tomatensuppe + Käse köcheln. Fertig gebratenes Gehacktes dazugeben. Fertig!

Der Name der Suppe kommt natürlich zustande aufgrund der Zutaten, nicht dass jemand wieder fragt, ob es aus der Toskana stammt :-)

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1
7.2.10, 18:26
Hört sich gut an, werde ich bestimmt bald mal ausprobieren. Danke
#2 Elke
10.2.10, 06:29
Ist die Tomatensuppe eine Dose oder eine Tüte? Das Gericht hört sich supi an, werde ich dann ausprobieren.
#3 keksmonster
10.2.10, 07:55
@Elke: Tomatensuppe*Toscana* ist aus der Tüte. Die Fleischbrühe aber nicht zuuuu intensiv machen sonst schmeckts ein wenig salzig, finde ich.
#4 Elke
11.2.10, 07:52
Vielen Dank keksmonster, Du hast mir sehr geholfen.
#5 keksmonster
12.2.10, 22:22
@Elke: wollte mal hören ob du sie ausprobiert hast?
#6 Elke
13.2.10, 05:41
Ja, habe die Suppe gestern gekocht. Sie schmeckt echt super auch meinem Mann, obwohl er nicht so für Suppen ist. Wenn man einen Rest der Suppe hat, kann man diese bestimmt auch gut als Nudelsauce nehmen.
#7
13.2.10, 07:33
@Elke: stimmt, man braucht dann nur weniger Brühe zu nehmen :-)
#8
13.4.10, 22:41
War DER Knüller auf dem Geburtstag ;o) DANKE !
1
#9
16.2.12, 18:12
Hab sie vorhin gekocht. hmmmm echt super lecker, ein echtes Highlight.

Vielen Dank für das Rezept.

Hab noch 2 TL Samba Olek reingetan.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen