Traumhaft & einfach! Lungenbraten im Speckmantel in Sahnesauce

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mann/Frau braucht für 4 Personen:

10-12, ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben Schweinefilet (Schweinslungenbraten),
10-12, ganz dünne Scheiben Bauchspeck,
Salz, Pfeffer, etwas Öl zum Braten,
für Saftliebhaber - 3 Packungen Kochsahne, es reichen aber auch 2,
pro Person 2 Hände voll Bandnudeln (oder andere Lieblingsnudeln)

Dieses Rezept ist so einfach und traumhaft gut, dass es wirklich jeder kochen kann!

Man klopft die Schweinefilets etwas und würzt sie mit Salz und Pfeffer, anschließend wickelt man einen Streifen Bauchspeck herum und schlägt das Ende etwas ein, das Öl in einer mäßig erhitzen und die Fleischstückchen von allen Seiten gut anbraten.

Nun nimmt man die Stückchen heraus und gibt sie in einen backofengeeigneten Topf (dieser sollte nicht zu klein sein), die Kochsahne wird nun in die Pfanne gegeben und ganz kurz aufgekocht, um den Bratensatz zu lösen.

Die Sahnesauce gießt man über die Filetstückchen in den Topf und schiebt ihn zugedeckt bei 170°C für 30 Minuten in den Backofen. In der Zwischenzeit kocht man die Bandnudeln in Salzwasser und schwenkt sie anschließend in wenig Butter durch.

Schön serviert und fertig ist unser allerliebstes Festtagsgericht!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

29 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti