Turbo-Linsensuppe

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 Dose Linsen mit Suppengrün (keine fertige Linsensuppe)
4 mittlelgroße Kartoffeln
3 Rauchenden (oder gewürfelter Speck o. Schinken)
Pfeffer, Brühe, Thymian

Katroffel und Rauchenden klein würfeln, mit Wasser (nur bedeckt) 10 Minuten kochen. Kartoffeln müssten dann gar sein und die Wurst gibt den nötigen Salzgeschmack. Dose Linsen dazu, mit Brühe, Pfeffer, Thymian abschmecken und nochmal kurz aufkochen.

Schmeckt am nächsten Tag sogar noch besser.

Von
Eingestellt am


12 Kommentare


#1
10.5.06, 09:02
Lecker !!!!!
#2 Paulchen
10.5.06, 09:35
Kartoffeln als 1. gleich mit einen Brühwürfel garen, dann die Dose Linsen dazu und wir mögen immer eine Blutwurst von ALDI dazu - einfach reinschnippeln; gibt es übrigens heute bei uns - einfach llleeeccckkkeeerrr !!!
#3
10.5.06, 12:25
Ein Schuss Essig ODER etwas Curry verfeinern die Linsensuppe zusätzlich - schmeckt beides hervorragend, nur nicht beides zusammen reinschmeissen...
#4
10.5.06, 14:58
Ja, Essig muss echt sein.
Und falls die Suppe noch zu flüssig ist hilft etwas Kartoffelpüreepulver.
#5 die,die die lila haare hat
10.5.06, 15:15
kann man denn linsensuppe auch anders kochen?
#6 Calendula
10.5.06, 15:53
@lila: Ja, man kann! :-)
200 g getrocknete Linsen waschen, mit 1/2 l Wasser, einem Lorbeerblatt und einem Brühwürfel 20 -25 Min. sieden lassen. Danach mit Kartoffel- und Suppengrünwürfeln sowie den Mettwürstchen weitere 10 Min. kochen. Mit Pfeffer und Essig abschmecken.
So! muss Linsensuppe für mich schmecken.
#7
10.5.06, 20:13
Oder so: Linsen kochen, nach Packungsanweisung; währenddessen in einem großen Topf Speck und Zwiebeln andünsten, eine geviertelte Möhre + ein Stück Selllerie dazu tun, mit Wasser aufgießen, köcheln lassen. Wenn die Linsen fast gar sind, dazu tun und gewürfelte Kartoffeln und Mettenden dazugeben. Mit Salz und evtl. Essig abschmecken - fertig und das ohne Glutamatbrühe.
#8 Lins
10.5.06, 21:07
Versucht mal eine Prise Kreuzkümmel (Cumin) statt Essig.
#9 Der Angler
11.5.06, 00:20
So Leute!!!
NUN DER ULTIMATIVE GEHEIMTIPP!!!!!

Linsensuppe mit Essig kennt ja nun inzwischen jeder.
Aber der in meinen Augen ultimative Supertip:
Egal wie die Suppe nun gekocht wird.
Auf 1 Liter Suppe ca. 5 Esslöffel Essig und die gleiche Menge Zucker!!
Ein völlig anderes, aber super leckereres Geschmackserlebnis. Probiert es einfach mal aus. Viel Geld verschwenden könnt ihr nicht da Linsensuppe so günstig ist. Aber vielleicht ist das ja auch der Grund dafür das sie so häufig gekocht wird.

Dieses Süß/Saure Erlebnis ist schon ein feines und vor allem einfaches Essen.
Wer es mag kann ja noch ein wenig Maggi/Topsi oder sonstige Kräuter+Gewürze dazutun. Ist halt immer ein wenig Abstimmungssache.

Viel Spass dabei!
#10 Paulchen
11.5.06, 11:19
....es ist jedenfalls ein Essen für den schmalen Geldbeutel - und deshalb ein guter schmackhafter Tip !!!
#11 Denza
11.5.06, 11:54
schmackofatz

so mache ich das auch immer
#12
19.12.06, 11:21
Der Tipp mit Essig & Zucker ist GENIAL !!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen