Jeder, der Schuhe trägt mit weißem Rand oder allgemein weißen Stellen, kennt es bestimmt: Weiße Stellen, sind irgendwann nicht mehr weiß. Was ist zu tun?

Turnschuhe mit weißen Stellen wie neu

13×
Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder, der einen Schuh trägt mit einem weißen Rand oder allgemein weißen Stellen, kennt es bestimmt: Auch wenn man nicht extra durch eine Matschpfütze springt, sind diese hellen Stellen irgendwann alles andere als weiß.

Sonst war ich ewig damit beschäftigt, mit Wasser, Seife und einem Schwamm bewaffnet, diese wieder sauber zu bekommen.

Habe es aber letztens, mit einer simplen Lauge aus etwas in warmem Wasser aufgelöstem Waschmittel, innerhalb einiger Minuten wieder hinbekommen.

Selbst die Schuhe meines Freundes, der u. a. durchs Skaten Striemen an dem weißen Rand hatte, sehen wieder aus wie neu.

Da ich mit der Lauge nicht nur an den weißen Rändern, sondern auch über den wildlederartigen Stoff gegangen bin, habe ich das ganze noch mit klarem Wasser abgetupft. War mir nämlich nicht sicher, ob nicht doch Ränder von der Seife später zu sehen sind.

Dann die Schuhe einfach auf einem Handtuch ins Badezimmer zum Trocknen gestellt und am nächsten Morgen waren diese wieder einsatzbereit. Habe die Schuhe am Nachmittag sauber gemacht, falls sich jemand fragt, wie lange die Schuhe standen.

amazon.deJetzt kaufen
TRAVELTO 2er Set Schuhtaschen/Organizer-Taschen aus leichtem und strapazierfähigem Nylon - mit Reißv…
TRAVELTO 2er Set Schuhtaschen/Organizer-Taschen aus leichtem und strapazierfähigem Nylon - mit Reißv…
11,99 €

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

10 Kommentare

#1
22.1.18, 20:09
So reinige ich Schuhe mit weißer Sohle schon lange, wäre allerdings über den wildlederartigen Rand nicht mit der Lauge gegangen.
4
#2
22.1.18, 20:11
Ich steh ein wenig auf dem Schlauch:
Vorher immer mit Wasser, Seife und Schwamm gereinigt, jetzt mit Seifenlauge aus Wasser, Waschpulver und ohne Schwamm? Oder wie? Jetzt es darum, Seife durch Waschpulver zu ersetzen?

Meine Turnschuhe wasche ich in der Waschmaschine.
1
#3
22.1.18, 21:14
ab in die waschmaschine. da turnschuhe ohne weiteres naesse aushalten,macht es dem "wildlederartigen" stoff nichts aus.
#4
22.1.18, 21:21
@xldeluxe_reloaded
Ich hab die Seifenlauge mit klarem Wasser abgetupft also mehr oder weniger abgespült nur eben mit sehr wenig Wasser 
1
#5
22.1.18, 23:03
Danke für den Tipp, sicher werden die Schuhe mit den weißen Stellen so sauber, Aber mir ist das zu Zeitaufwendig. Meine weißen Stoffschuhe und Schuhe mit weißen Stellen gehen ab in die Waschmaschine und gut ist.   😃
#6
22.1.18, 23:08
Habe noch keine Schuhe in die Waschmaschine gesteckt, aber dass eine Lauge aus Waschmittel Flecken entfernt ist nicht neu!Wenn es nicht so wäre, müßte ich kein Waschmmittel verwenden, sonderrn eins erfinden.
#7
22.1.18, 23:26
@Sabrina94: 
ok. Steck sie einfach in die Maschine, nicht nur die weißen, auch die schwarzen mit weißem Aufdruck und alle anderen farbigen oder bunten.
#8
23.1.18, 10:50
Ich wusste halt nicht ob die das abkönnen (meine Mama meint immer das ist weder gut für die Schuhe noch für die Waschmaschine)
außerdem hätte das trocknen noch viel länger gedauert und das wäre nicht so gut gewesen, brauchen die doch täglich. So hätte man notfalls mal eben mitm föhn Rüber und dann hätte man direkt danach wieder los gekonnt. 
#9
25.1.18, 09:08
Was den Tipp betrifft, geht es mir wie xldeluxe_reloaded.
Meine Erfahrung mit Stoffschuhen in der Waschmaschine ist, dass sie einlaufen und sich verziehen (bei 40 Grad, aber kälter bringt nichts für die Sauberkeit). Außerdem lösen sich mit der Zeit Klebestellen. Ich mache es trotzdem noch so (in einem Wäschebeutel), aber die Schuhe sind dann bald fertig.
#10
9.5.18, 11:40
Flüssiges Waschmittel ist übrigens weniger anfällig dafür, Flecken beim Trocknen zu hinterlassen!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen