Überkochen verhindern mit Zahnstochern

Jetzt bewerten:
1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wem ist es nicht auch schon mehrfach passiert, dass Gerichte überkochen und man mit dem Reinigen des Kochfeldes lange beschäftigt ist! Ich habe jetzt einen Induktionsherd (kann ich nur empfehlen). Ist super schnell, aber leider auch bei dem Herd ist das mit dem Überkochen so eine Sache. Meine Freundin riet mir einen Zahnstocher zwischen Deckel und Topf zu klemmen, und siehe da, es funktioniert tatsächlich. Prima Lösung und Zahnstocher hat denke ich jeder im Haus!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 tina
16.8.10, 21:16
... und dann kocht nichts mehr über??
1
#2
16.8.10, 21:24
Ist doch das selbe Prinzip wie den Deckel leicht Schräg aufzulegen,oder ?!
#3 Britti
17.8.10, 09:09
@tina: also bei mir nicht
#4 Britti
17.8.10, 09:11
@Kerstine: im Prinzip schon nur wenn man den Deckel schräg rauflegt steigt auch mehr Dampf nach oben (Dunstabzugshaube an) beim Zahnstocher wesentlich weniger da kann der Dunstabzug auch aus bleiben! Das widerum spart Strom
#5 Icki
17.8.10, 17:44
Also Deckel schräg legen reicht bei mir bei Nudeln kochen leider nie (E-Herd). Aber vielleicht kann der Zahnstocher ja mehr, evtl "pieckt" die in den Topf gerichtete Spitze in den hochkochenden Schaum und hält ihn unten? Ich probier es aus und erstatte Bericht!
#6 leckermaul
20.8.10, 21:17
@Icki:
ich glaube , da brauchst du nicht viel zu probieren, deckel schräg stellen reicht auch :-)
btw. induktion hab ich auch und geb es nie wieder her, ist einfach genial!
schöne grüsse
#7
20.9.10, 12:02
Nur meine Erfahrung:

Ich lege eine Gabel zwischen Deckel & Herd...das bringt mehr Hitze in den Topf, als wenn man nur den Deckel schräg auflegt, weil der Abstand geringer ist, als wenn man nur den Deckel schräg stellt. Vorteil - es kocht nix über. Aber einen Zahnstocher nutze ich noch immer für das Essen danach ;)

LG, ne alte Mum :)
#8
26.10.11, 23:17
Überkochen kann man ganz leicht verhindern, wenn man ein kleines Stück Butter in das Kochwasser tut. Da kann man selbst den Deckel drauf tun und es kocht nichts über. Einmal ausprobieren
#9
26.10.11, 23:19
Überkochen kann man ganz leicht verhindern, wenn man ein kleines Stück Butter in das Kochwasser tut. Da kann man selbst den Deckel drauf tun und es kocht nichts über. Einmal ausprobieren
2
#10
13.6.13, 09:52
Einfach mal den Kopf vor den Herd einschalten. Es kocht absolut nichts über, wenn beim Herd die richtige Kochstufe eingestellt wird. Vielleicht ist es schon aufgefallen, daß Automatikherdplatten generell mit höchster energie anheizen und danach auf die eingestellte Themperatur zurückgehen. Es muß nicht immer "3" sein - denn da kocht sogar der Zahnstocher über!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen