Überschwemmungsfolgen mindern

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schon beim Hausbau sollte man an mögliche Überschwemmungen denken und vorsorglich planen. So gehört in jeden Raum des Erdgeschosses schwimmender Estrich. Dann wird im Fall des Falles die ganze auf dem Estrich stehende Einrichtung aufschwimmen und es muss nicht mehr heißen: "Ich hab den Vater Rhein in meinem Bett gesehn!" :-)

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


#1
12.9.05, 11:09
hallo
na das will ich sehen.....!?
#2 George
12.9.05, 11:55
In Anbetracht der aktuellen Lage in New Orleans finde ich diesen Tipp ziemlich geschmacklos!
#3
26.9.05, 22:42
@ George! Hast dich wohl verlaufen. Bist bei der Rubrik" zum Schmunzeln" !!!
#4
16.12.05, 07:51
Also, manchmal kann man sich auch einen abbrechen, vor lauter political Correctness @ George. Ich finds witzig und wenn ich einmal bauen werde, werd ich den Tip trotzdem wieder vergessen haben...
#5 Luna
15.9.06, 16:38
Boah George, Leute wie du finde ich echt zum ko.... Mensch Schmunzelecke Mann!!!!!!! Herr lass Hirn für George regnen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen