Undichte Holztüren und -Fenster wetterfest machen

Undichte Holzfenster- und Türen vor Feuchtigkeit schützen.

Bei Schlagregen tritt des öfteren Feuchtigkeit durch die schmalen Ritzen von Holzfenstern und -Türen.

Meine Abhilfe:

Rahmen gut säubern, eine dicke Silikon-Wurst auf die Anschlagkanten geben. Alles mit einen breiten Folienstreifen ( am besten geht Haushaltsfolie).
Tür bzw. Fenster schließen.

Nach ca. 3 -5 Tagen, je nach Witterung und abbinden des Silikons, das Fenster bzw. die Tür vorsichtig öffnen.

Überstehendes Silikon mit einem scharfen Klingenmesser abschneiden.

Nun ist das Fenster bzw. die Tür wetterfest hergerichtet.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Holz dauerhaft schützen
Nächster Tipp
Nägel ohne splittern ins Holz schlagen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Produkttest Fenstersauger KWC 602 von KOENIC
Produkttest Fenstersauger KWC 602 von KOENIC
7 28
Heizkosten sparen: Sind die Fenster dicht?
Heizkosten sparen: Sind die Fenster dicht?
12 4
Warmes Bier für dunkle Türen
Warmes Bier für dunkle Türen
9 18
Holz reinigen mit Babypflegeöltüchern
Holz reinigen mit Babypflegeöltüchern
6 5
3 Kommentare

Tipp online aufrufen