Upcycling: So kommt man zu bunten Upcycling-Behältern für Krimskrams, Stifte, Tuben und vieles mehr.
3

Upcycling - Behälter aus Mineralflaschen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese tolle Idee habe ich bei Google-Bildern gesehen und ausprobiert. Es gibt 0,5 Liter-Mineralflaschen nicht nur in weiß.

Eine blaue und eine grüne Plastikflasche habe ich in der Mitte durchgeschnitten. Den Rand mit einer scharfen Schere gerade gemacht. Bügeleisen angestellt und auf den Tisch gestellt. Die halbe Flasche ganz kurz auf den Bügeleisenboden halten, 1 bis 3 Sekunden. Der Rand wird gerade und schön hart. Wenn es nicht gut genug ist, noch mal kurz ans Eisen halten.

So kommt man zu bunten Upcycling-Behältern für Krimskrams, Stifte, Tuben und vieles mehr.

Von
Eingestellt am

37 Kommentare


1
#1
7.3.16, 19:20
Gudula, was hast Du da drin? Salami? Doppelkeks? Tintenfisch? *neugierig guck* Meine Fettzellen finden das jedenfalls hochinteressant. :-D
#2
7.3.16, 19:33
Ich wollte nur die Bewertung schauen und habe aus Versehen auf 5 Sterne gedrückt.
Wollte ich nicht weil das nicht mein ist.sorry
5
#3
7.3.16, 19:38
die blaue Flasche ist ja mal so gar nicht gelungen und dem Bügeleisen würde ich so was auch nicht antun. Wie ich immer sage, einige Dinge muss man nicht selber machen die gibt es schon für Centbeträge günstig zu kaufen und sehen hübsch aus.
7
#4
7.3.16, 20:02
Ich würde niemals mit Kunststoff an mein Bügeleisen rangehen, es sei denn ich möchte nicht mehr bügeln;-)))
3
#5 Stormanus
7.3.16, 20:04
mit Backpapier zwischen Bügeleisen und Kunststoff passiert nichts.
2
#6
7.3.16, 20:09
@Stormaus: zuerst hatte ich BackPULVER gelesen -

auf den Bildern und im Tipp selber ist aber nichts von Backpapier zu sehen oder zu lesen.
1
#7
7.3.16, 20:24
@zumselchen:

Muscheln und Runen?
#8
7.3.16, 20:24
Die Idee mit dem Bügeleisen finde ich gut.
#9
7.3.16, 20:51
@xldeluxe_reloaded: Runen?! *enttäuscht guck*
5
#10
7.3.16, 21:12
Glasflaschen kann man auch schön füllen, mit Deckel oder Korken verschließen, dann staubt auch nichts voll.
6
#11
7.3.16, 21:57
das rechte Teil sieht aus wie vom Meer angeschwemmter Plastikmüll, in dem sich Muscheln gefangen haben. Sorry, aber auch bei Geschmack gibt es eine Schmerzgrenze.
#12
7.3.16, 22:04
@zumselchen # 9

Heilsteine und Runen! Auf jeden Fall nichts, um Zumsels Bäuchlein zu füllen
#13
7.3.16, 22:11
@xldeluxe_reloaded: Ich möchte darauf hinweisen, das links sind meine Magnetpins angemalt mit Nagellack ähnlich wie geheimnisvolle Runen aus alter Zeit...
#14
7.3.16, 22:13
@gudula:

Ja genau, die Pins - wer weiß was die zu bedeuten haben...................
3
#15
7.3.16, 22:30
Runen............geheimnisvoll............aus alter Zeit..........
na ja.............
2
#16
7.3.16, 22:54
Ich finde diese Idee mal ausgesprochen gut. Ich würde aber auch entweder Backpapier oder Pergamentpapier zwischen Bügeleisen und Flasche tun, damit mein Eisen kein Plastik abbekommt. Denn das wieder zu entfernen wird etwas mühselig. Von mir hast Du 4 Sterne bekommen.

Jetzt mal noch ein kleiner Hinweis: Das sind keine Mineralflaschen sondern MIneral(wasser)flaschen.
3
#17
7.3.16, 22:57
@Mafalda: Du hast Recht, es gibt so schöne Gläser...viel besser..
#18
7.3.16, 23:03
@Ingrid 771: @Mafalda: Gläser können aber kaputt gehen wenn sie runterfallen. Das passiert mit diesen Behältern nicht.
1
#19
7.3.16, 23:38
@NFischedick: Ich sammle auch alle möglichen schöne Gläser...aufpassen muss man ja sonst auch immer. Vorige Woche habe ich Ghee gemacht, in schöne Gläschen gefüllt, konnte sie wieder sehr gebrauchen. War auch ein nettes Mitbringsel.
1
#20
7.3.16, 23:46
Na ja, wann fällt schon mal was runter? Passiert mir eigentlich so gut wie nie. Flaschen eignen sich aber halt nicht für die Dinge, die so ein Behälter aufnehmen kann: Stifte, Krimskrams usw.

@ Ingrid 771:
Für Gläser habe ich auch ein Auge - ich kann sie einfach nicht achtlos entsorgen und habe ein Regal im Keller voll mit Gläsern in allen Größen und Formen.......dabei macht das "Entschildern" oft richtig viel Arbeit......
6
#21
7.3.16, 23:49
@NFischedick: Zitat: "Gläser können aber kaputt gehen wenn sie runterfallen. Das passiert mit diesen Behältern nicht." Zitat Ende

Bezogen auf diese Behälter: Das finde ich ausgesprochen schade. ;-)
#22
7.3.16, 23:50
@Jeannie:

Aber so ist das Leben! ;o)))
#23
7.3.16, 23:58
@Ingrid 771: Was ist denn bitteschön Ghee? Habe ich noch nie gehört.

@xldeluxe: Natürlich muss man aufpassen. Aber manchmal kann man nicht gut genug aufpassen. Man braucht ja bloss mal kurz mit dem Arm oder der Hand dranstossen und zack liegt das Glas unten. Und dass Dir das nicht oft passiert kann ich nicht so wirklich glauben.
3
#24
8.3.16, 00:06
@NFischedick:

Das ist schade, dass Du es nicht glauben kannst, denn es ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit.........ich stoße nicht mit dem Arm oder der Hand an meine Deko.


Google doch mal nach Ghee, das ist einfacher, als wenn es Dir hier jemand ausführliche erklären muss.
1
#25
8.3.16, 00:09
@xldeluxe_reloaded: Aber warum denn immer googeln wenn mir auch hier irgendjemand antworten kann?
#26
8.3.16, 01:13
@xldeluxe_reloaded: Schön, dann bin ich ja nicht die einzige mit dem Spleen. Ich habe auch ein Knopfglas..lol
#27
8.3.16, 01:15
@Ingrid 771:

Knopfglas? Da bräuchte ich aber mehrere 750g Gurkengläser ;o)))

Ich bin ein Knopffetischist!
8
#28 dorle8
8.3.16, 09:22
@NFischedick: Geschirr geht auch kaputt wenn man es fallen lässt, nimmst Du deswegen Plastikgeschirr?
6
#29
8.3.16, 09:36
@NFischedick: "Gläser können aber kaputt gehen wenn sie runterfallen. Das passiert mit diesen Behältern nicht."
Aber aus diesen Plastik-Behältern fällt alles raus, wenn man sie nur umstößt, was bei Plastik leichter geschieht als bei Glas und es staubt ein.

Wer auf Plastikdeko steht, findet für das Pfandgeld dieser beiden Flaschen sicher auch dekorative Plastikbehälter mit Deckel.
#30
8.3.16, 10:57
@dorle8: Natürlich nehme ich deswegen kein Plastikgeschirr. Ich meinte ja nur.

@Mafalda: Da hast Du natürlich recht. Es gibt für alles Vor-und Nachteile. Es gibt auch noch Plastikflaschen wo kein Pfandgeld drauf ist. Natürlich gibt es auch noch andere schöne Plastikbehälter mit Deckel. Das streite ich ja auch gar nicht ab.
7
#31
8.3.16, 11:43
Meine Güte, was für ein Hick-Hack mal wieder!
Ich würde für solche Behälter mein Bügeleisen nicht einmal anschalten. Es gibt wirklich so hübsche und dekorative Glasbehälter, da brauche ich solche billig aussehenden Plastikteile nicht. Ich finde, je "fertiger" ein Haushalt ist, desto mehr sollte man auf etwas schäbig aussehende Dekoration verzichten.
NFischedick: Bei uns geht auch nicht viel Glas oder Porzellan kaputt! Sowas gibt es einfach.
Gudula, warum bezeichnest Du Deine Basteleien eigentlich immer als toll? Ich wäre da allmählich mal etwas zurückhaltender. Du merkst doch, daß die meisten einen anderen Geschmack haben.
3
#32 Beth
8.3.16, 12:21
Wieder so ein "na ja" Tipp.
9
#33
8.3.16, 12:31
ich finde das wirklich hässlich. originell finde ich es auch nicht, denn wohl jeder kommt auf die idee, kleinkram in kleinen behältern wie schachteln, joghurtbechern oder senfgläsern zu verstauen, wenn man kein geld dafür ausgeben will. pfand würde ich dafür auch nicht opfern, falls das pfandflaschen waren.

so etwas würde ich wirklich nur nehmen, wenn ich absolut keine andere möglichkeit hätte. herstellen würde ich es nicht, erst recht nicht mit dem bügeleisen bearbeiten. da müsste die schere oder ein cuttermesser genügen. etwas aufhübschen oder recyclen finde ich wunderbar, das jedoch ist für mich weder hübsch noch der mühe wert.
5
#34
9.3.16, 09:26
Habe diesen Tipp erst jetzt gesehen.

Wieder einmal eine Bastelei, die ich weder schön, noch besonders praktisch finde.

Um Krimskrams und anderes aufzubewahren ziehe ich auch ein schönes Glas- oder Porzellangefäss vor. Es gibt doch so schöne Dekogläser.
Wegen dem Zerbrechen hätte ich auch keine Bedenken. Mir fällt selten was runter.
#35
14.3.16, 07:53
@Ingrid 771: Ich habe nachgeschaut was Ghee ist - nichts anderes als ausgelassene Butter. Das gibt es schon seit 1000 Jahren, und nicht nur in Indien. Sobald etwas mit einem schönen Namen bezeichnet wird, ist es etwas Besonderes. Oder täusche ich mich da? Ich lasse mich gerne belehren.
#36
14.3.16, 12:06
@multikulti: Ja, du hast Recht, es ist nichts Neues! Aber der Geschmack ist sensationell gut und das Ghee ist sogar für eine laktosefreie Ernährung geeignet. Und fertig gekauftes Ghee ist halt auch sehr teuer, in Bio-Version besonders! Ich nehme Bio-Sauerrahmbutter, es macht etwas Arbeit..Es hat viele Vorzüge, im Internet gibt es viele Artikel dazu, auch zur Herstellung. Hab auch schon einige Gläschen verschenkt- es hält sich einige Monate- alle waren begeistert, weil es so einen intensiven nussigen Geschmack hat.
1
#37
14.3.16, 14:46
wie sagt man?Jeder hat einen anderen Geschmack.Meins wäre das aber auch nicht.Dann lieber ein schönes Marmeladenglas nehmen,das hat auch noch einen Deckel und nichts kann da raus fallen......

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen