Pillendosen aus Milchtüten-Ausgießöffnungen
2

Upcycling: Pillendose aus Milchtüten-Ausgießöffnung

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auf der Homepage von recyclingbasteln gibt es super Basteltipps. Einer hat mich angeregt, Pillendosen zu basteln. Ich habe also meine gesammelten leeren Milchtüten genommen, oben abgeschnitten und die Ausgießöffnungen ausgeschnitten. Ziemlich genau an der Kante entlang.

Mit dem aufgeschraubten Deckel sind sie kleine Pillendosen. 3 kommen nebeneinander auf ein schönes Stück Karton. Und zwar mit Klebstoff (beidseitiges Klebeband geht auch). Dann schreibt man noch die Zeit der Pilleneinnahme vor die Dosen.

Dann schneide ich aus rotem Papier einen Kreis im Durchmesser der Öffnung aus und beklebe damit den Boden einer Pillendose. Denn Tabletten und Dragees sind rot, grün, beige und viele sind weiß. Die weißen sieht man nicht auf weißem Untergrund. Welche Farbe man nimmt, ist Geschmacksache. Wie viele Pillendosen jemand braucht, ist auch unterschiedlich. Ich zeige hier ein Beispiel!

Tipp:

Offene Pillendosen sind gut für ältere Menschen, die die Deckel von Tablettenschachteln nicht mehr öffnen können.   

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


14
#1
11.12.15, 19:25
Und dann???
Stehen die Tabletten einen Tag lang offen in der Gegend herum?!?

Nichts für ungut, aber ich finde das ist keine gute Idee.
1
#2
11.12.15, 19:33
Das ist eine gute Idee. Ich würde aber die Pillendosen geschlossen halten, denn sonst braucht der ältere Mensch ja nur mal dran stoßssen und schon liegen die ganzen Pillen auf dem Boden. Und dann? Wenn der Mensch nicht mehr gut sehen und sich auch nicht mehr richtig bücken kann dann landen die schönen Pillen irgendwann im Staubsauger oder mit dem anderen Dreck im Müll. Viel zu schade!!
11
#3
11.12.15, 19:37
Die Feinmotorik von älteren Menschen ist nicht mehr so gut. Wie sollen sie die Pillchen aus den kleinen "Döschen" rausbekommen?
Diese sind doch auf die Pappe geklebt. Umschütten in die Handfläche geht somit nicht. Und das Rausfummeln...ne das wäre nix für mich.

Das gibt es wirklich Praktisches in den Apotheken. Da öffne ich Schiebefläche auf und kippe alles auf meine Hand. Und mittags und abend immer ein "Schubfach" weiter und nix fällt runter und ich brauche nichts rauszukrabbeln. Es gibt auchSenioren, welche doch große Fingerkuppen haben. Wie sollen die das benutzen können?

Und viele Menschen benötigen mehr wie 4 Pillen am Morgen oder Abend. Wie ich, allein 14 Tabletten morgens und abends. Wie sollte ich die rein und raus bekommen...
8
#4
11.12.15, 19:40
Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Konstruktion nicht so stabil ist. Nach ein paar Tagen bekommt die Pappe dann kleine knicke und wird immer weicher.
15
#5
11.12.15, 19:41
Die Pillenbehälter sind meist mit Schiebestreifen ganz leicht zu öffnen und die Tabletten sind auch übersichtlich angebracht. Viele Medikamente sollen Licht und luftgeschützt gelagert werden. Wenn die so offen herumliegen, auch eine Gefahr für evtl Haustiere oder Enkelkinder. Ich glaube, das ist keine so gute Idee.
17
#6
11.12.15, 19:45
Der Tipp mag ja basteltechnisch gut gedacht sein. Aber bei Medikamenten, mit ihrem Umgang und auch mit ihren Gefahren in den verschiedenen Alltagssituationen hört bei mir das basteln auf.
7
#7
11.12.15, 19:46
Ich sehe das genauso #upsi
Ich habe z. B. Tabletten, die sehr Feuchtigkeitsempfindlich sind. Das heißt, diese wären dann nach einem Tag in den gebastelten Töpfchen hinüber!
10
#8 und sonst?
11.12.15, 19:49
Mir sind die Tages- Wochendosetten auch sympathischer, als so ein gebasteltes Provisorium.
Diese kann ich auch für unterwegs in die Tasche stecken.
#9
11.12.15, 20:00
Danke für Eure Kommentare. So schwierig ist das nicht. Der Durchmesser einer Pillendose ist 3 cm! Groß genug für die meisten Hände. Fürs Badezimmr mit großer Feuchtigkeit sind sie nicht gedacht. Die Unterlage kann man auch aus Holz machen. Dies ist ein Beispiel, wie ich angemerkt habe. Für Menschen, die es einfach und übersichtlich haben möchten. Auch junge Leute nehmen Nahrungsergänzungsdragees u.a. Man sollte natürlich jeden Tag die Tabletten für einen Tag reinlegen und nicht für die ganze Woche. Viele Tabletten und Dragees sind mit einem dichten Überzug versehen, da kann sicherlich nichts eindringen. Diese Pillendosen sind aber ungeeignet für einen Haushalt mit Kleinkindern, Hunden, Katzen und Meerschweinchen!
2
#10
11.12.15, 20:19
hmmm, warum sind sie ungeeignet? Bei mir liegt so eine Tablettendosette im Schrank. Da kann weder Hund, Katze, Maus dran. Das liegt also nicht frei irgendwo auf dem Tisch, etc., denn ich finde, dass es verantwortungsbewusst ist, wenn Medikamente sicher aufbewahrt werden. Oder ich verstehe hier etwas ganz falsch?
#11
11.12.15, 20:46
3 cm Durchmesser? Das ist aber sehr groß. Von welchen Getränkeverpackungen sind denn diese Verschlüsse?
4
#12
11.12.15, 21:02
Wenn wenigstens die Pappe noch symmetrisch wäre....
7
#13
11.12.15, 21:08
Kopfschüttelnd: Welch ein Umstand ... - - - mit dem Ausschneiden.

... einfach die Deckel verwenden!

-- 21:08 Uhr
5
#14 Calvados
11.12.15, 21:25
Ich finde es ganz übel, die oben gezeigten Portionsmilchbehältnisse dem Recyclingkreislauf zu entziehen und diese mit Klebstoff und Pappe zu verschmutzen.

Der 1.April ist doch noch weit weg?
6
#15
11.12.15, 21:46
Dieser Tipp gehört in die Kategorie: Dinge die, die Welt nicht braucht.

@calvados:
Portionsmilchbehältnisse? Nein, ;)))
Das sind Milchtütenausgießöffnungen! :))))
2
#16 und sonst?
11.12.15, 22:32
Puzzelmantukeln wir doch einfach ein Scrabble daraus.
Wer gewinnt wohl den heißbegehrten Gutschein? :)))
2
#17
11.12.15, 22:48
@MissChaos:

Aber die Idee mit den Portionsdingern ist doch sogar aufgrund der Größe sogar noch besser ;o))

Auf den Punkt gebracht hat es Teddy:

X-beliebiger Schraubverschluss auf schräger Pappe bringt es auch !
14
#18
12.12.15, 11:18
Oh je , gar nicht gut . Wozu der Aufwand ? Sowas könnte eher ein Kind noch basteln , als Farbpallette . Aber doch nicht für Medikamente nutzbar . Ich habe in meinem Medizinberuf tagtäglich mit Medikamenten und dessen Umgang zu tun . Erstmal wie schon genannt , Lagerung -Lichtschutz / Luftschutz ist das Eine. Ich finde es auch recht unhygienisch , wie will man so ein Ding mit Pappe reinigen ?
So und nun mal zum betagten Menschen , welcher offensichtlich nur noch mit solchen Mini-Deckeln im offenen Reinfingerformat zurecht kommt , aber nicht mit den Praktischen Döschen aus dem Handel ???? Bevor man so einen Tip bei FM reinsetzt , sollte man sich im Klaren sein , wie der Umgang mit Medikamenten statt zufinden hat . Ebenso ein gewisses Maß , sich in einen Menschen mit altersbedingten Schwächen zu versetzen .
Desweiteren handelt es sich laut Gundula um Menschen , die ja das gute Döschen nicht mehr aufbekommen , auf Grund von Fingerfertigkeiten . In diese Gruppe schließen wir mal beispielhaft ein Menschen mit Parkinson , Schlaganfall mit Halbseitenlähmungen usw. , Diese Personengruppe hat nicht mit ein oder zwei Tabletten zu tun , sondern mit mindestens sechs pro Gabe . Davon Filmtabletten und Kapseln . Sowas im Deckel einer Milchflaschenöffnung .....schlimm , sehr schlimm
5
#19
12.12.15, 12:45
Da kann ich fusseline nur zustimmen!
8
#20
12.12.15, 21:39
Genau so, Fusseline, so hab ich das auch gemeint.

Ich habe noch keinen Milchtütenverschluss von 3 cm Durchmesser gesehen. Aber ich kenne auch nicht alle Hersteller. Die Dingerchen auf dem Bild sind keine 3 cm. Und selbst wenn sie es wären, das wär nix. Weder für jüngere und schon gar nicht für älter Menschen. Und total unhygienisch.

Natürlich gibt es solche und solche Tipps. Aber dieser hier könnte auf Grund der nicht vorhandenen Hygiene und der "Unpraktischkeit" auch eine gewisse Gefährlichkeit beinhalten.
Der Inhalt fällt runter, denn die Teile sind da ganz instabil. Dieser Tipp solte gelöscht werden. Das wäre richtig.
7
#21
13.12.15, 12:18
Im Euro-Shop gibt es Medikamentendispenser mit "Schiebedeckel" für 1,-€, die sind sogar Spülmaschinenfest.
3
#22
13.12.15, 13:28
... und sehen um ein Vielfaches netter aus!

-- 13:28 Uhr
#23
1.1.16, 23:04
Hallo das ist eine super Idee die sie da haben.
Ich selber betreiben einen online Shop mit tollen Pillendosen www.dantra-versand.de Aber so waß habe ich noch nicht. Super
Mfg Tramposch

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen