Tischdeko
3

Upcycling Tischdeko

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Upcycling - aus alten Dingen, was Neues herstellen. Habe mir aus einem alten Hemd eine tolle Tischdeko selber gemacht. 

Dazu habe ich nur die mittlere Knopfleiste sauber ausgeschnitten und schon kann man kleine Teelichtgläser oder andere Dekogläser hineinstellen. 

Vielleicht noch kleine frische Blümchen hinein oder eben zum Abendessen leuchtende Teelichter u.s.w. je nach Geschmack.

So hatte ein altes Hemd das ich entsorgen wollte doch noch einen Nutzen.

Von
Eingestellt am

50 Kommentare


39
#1 Dora
14.5.14, 20:41
@glucke1980: nichts gegen deinen Tipp und die Fotos, aber die Gläser würden mir auch so gefallen, ohne die Knopfleiste.
Mit anderen Worten: ich finde die Deko mit der Knopfleiste nicht so prickelnd.

11
#2
14.5.14, 21:05
@Dora: Nicht schlimm, war ja nur ne Idee von mir! ;) man hat ja manchmal so einfarbige Gläser und wenn man eine bunte Knopfleiste dran macht, sieht es vielleicht besser aus, oder mit bunten Gläsern und einer weißen darüber... gibt ja viele Möglichkeiten
-14
#3 mokado
14.5.14, 21:22
das ist wieder so ein tipp, den niemand braucht. wie so viele hier.
38
#4 Schnucki54
14.5.14, 21:31
Die Idee ist doch nicht schlecht. Mir würde es auch nicht mit den bunten Gläsern gefallen. Diese sehen auch so ganz gut aus, aber mit den klaren Gläsern schon eher.

Eine Idee von mir bzgl. der Knopfleiste.
Wenn Stoffbeutel selbst genäht werden, könnte ich mir vorstellen, das diese Druckknopfleiste zum Verschließen des Beutels nicht schlecht wäre. - anstelle eines Reißverschlußes. ;)
47
#5
14.5.14, 21:33
@mokado: und das ist wieder so ein Kommentar den niemand braucht wie so viele! Sorry, aber schreib einfach er gefällt dir nicht und es ist ok für mich, aber auf so abwertende Kommentare kann ich gut verzichten!
17
#6
14.5.14, 21:36
@Schnucki54: ja genau, so könnte man sie auch gut verwenden das stimmt ;) Gute Idee
8
#7
15.5.14, 03:00
ich finde es sieht doch ganz nett aus, mit den blau goldenen Gläsern vielleicht nicht so gut, aber auf den anderen Bild mit den hellen Gläsern passt es farblich ganz gut zusammen. Könnte es mir auch gut mit weißen oder schwarzen Spitzenstoff vorstellen.
11
#8
15.5.14, 10:50
Liebe Glucke, ich bewundere deine Phantasie und beneide dich um deine Einfälle!

Auch wenn ich persönlich diesen Tipp nicht umsetzen werde, hast du von mir dafür einen grünen Daumen bekommen.

An alle Nörgelliesen und -heinis: Ihr MÜSST es doch nicht nachmachen. Aber wenn jemand eine Idee hat, die er gut findet, und sich die Mühe macht, sie anderen mitzuteilen, dann ist das doch dankenswert - oder etwa nicht? Wenn ihr mit einem Tipp nichts anfangen könnt, haltet einfach die Klappe - Punkt. Einem Tipp rote Daumen oder eine negative Beurteilung zu verpassen finde ich grundsätzlich unpassend, aber total!
3
#9 xldeluxe
15.5.14, 21:53
Mich stören die blauen Gläser gar nicht so, ich hätte nur wie auf dem anderen Bild die Knopfleiste nach unten geschoben.

Die Knopfleiste mit den Zierdruckknöpfen (Jeanshemd?) hätte ich auch nicht entsorgen können ;-))
2
#10 pasodoble
16.5.14, 10:23
So eine Knopfleiste kann man bestimmt noch anders verwenden. Überlege mal. Der Ansatz ist nicht schlecht.
2
#11
16.5.14, 12:37
Die Gläser finde ich wunderschön, wären mir auch zu schade.
5
#12
18.5.14, 08:06
@utew: wieso soll man keine Kritik äußern dürfen? Möchtest du immer nur Honig ums Maul geschmiert bekommen statt auch mal klarer Worte?
5
#13
18.5.14, 09:13
@mokado: Es ist ein Tipp und es muss jede/r selbst wissen was er/sie daraus macht! Warum denn gleich so griesgrämig?
3
#14
18.5.14, 10:20
Tolle Idee das Upcycling!
Jeder sollte sich überlegen, wie man Müll vermeiden oder reduzieren kann und wird doch auch im eigenen Haushalt Gläser und Hemden oder andere Sachen haben, die dem eigenen Geschmack entsprechen und die nicht gleich in den Müll müssen, wenn sie nicht mehr 100% ihre ursprüngliche Funktion erfüllen.

@mokado: der Tipp ist wahrscheinlich zu hoch für dich, wie so viele andere Tipps hier auch.

Vielen Dank an glucke 1980: Du hast viele hier zum Nachdenken angeregt, auch wenn nur wenige deinen Geschmack teilen.
9
#15
18.5.14, 10:28
Bin immer fasziniert, was man mit Fantasie so alles machen kann. Ich bin irgendwie nicht kreativ und freue mich so über jeden Tipp. Manches übernehme ich und manches eben nicht. Aber immer bin ich tippgebern für ihre Mühe dankbar. Böse Kritik ist nach meiner Meinung einfach nur "schlechte Kinderstube" , konstruktive Kritik ist immer prima!
6
#16
18.5.14, 10:39
@mokado: Wie sagte schon der Klopfer im Bambi-Film....?
"Wenn Du nichts Schönes zu sagen hast, dann solltest Du lieber den Mund halten...!"

...;-))...
6
#17
18.5.14, 10:40
@Danilos: Den kleinen mokado hat sicher heute noch niemand geknuddelt....:((
7
#18
18.5.14, 10:54
Ist doch super, dann verrutscht wenigstens nix. Kann man ja mit goldenen Bändern machen, oder mit Geschenkbändern, oder mit Makrameschnürren, oder mit Efeu....
Das wäre dann natürlicher Tischschmuck. Im Herbst könnte man das mit Weinranken machen und und und.
Seid Kreativ Mädels und Jungs. :-))))
Nett gemeinte Tipps und die Mühe Bilder einzustellen, sollte man honorieren und nicht niedermachen. Dann lieber mal nix schreiben, ginge auch, find ich.
6
#19 HeimchenAmHerd
18.5.14, 11:01
@Megusta:
Mein Ding wäre der Tipp nicht, ich bevorzuge natürliche Dinge wie Efeu, Nüsse, Tannenzweige oder was die Natur je nach Jahreszeit so hergibt. Auch solo finde ich Kerzengläser schön.
Ist ja alles reine Geschmacksache.
Kritische Kommentare haben doch aber nix mit "Niedermachen" zu tun! Warum haben einige hier so arge Probleme damit, wenn Tipps nicht uneingeschränkt positiv kommentiert werden? Ich finde Diskussionen viel interessanter als reine Ja-Sagerei.
4
#20
18.5.14, 11:06
@HeimchenAmHerd: Bin ganz deiner Meinung, man muss doch nicht alles mögen.
4
#21
18.5.14, 11:11
Die "Farbkomination" gefällt mir nicht, es sind einfach nicht meine Farben.
Die Idee an sich finde ich SEHR gut...
5
#22
18.5.14, 11:24
Danke für den tollen Tipp !

Auch wenn ich persönlich ihn nicht 1 zu 1 umsetzen werde, bin ich doch sehr dankbar für jede Anregung !

Bitte mache weiter so und lasse Dich auf keinen Fall aufhalten von den dummen und einfallslosen Nörglerinnen !!!!!!!!

Eines ist mir an Deinen Fotos jedoch sofort aufgefallen - die Knopfleiste sieht nicht aus wie aus einem altem Hemd. Sieht aus wie nagelneu ! Oder entsorgst Du so schnell ?

Also nochmals Dank und Kompliment !

Ganz viele liebe mütterliche Grüße !
1
#23 primeline
18.5.14, 11:59
@mokado: Ich gebe dir vollkommen recht. Was sollen die Gläser auf dem Tisch? Wahrscheinlich Staub fangen. Bei mir stehen Gläser dort wo sie hin gehören, im Schrank. Her mit den roten Daumen.
6
#24
18.5.14, 12:12
Was habt Ihr nur alle gegen die Knopfleiste. Habt Ihr schon mal genau hin geschaut?
Die Farben wiederholen sich im Glas.
Hätte aber noch eine andere Idee, die ich in einer Zeitschrift gesehen habe.
Schneidet die Hemdsärmelbündchen von zu entsorgenden Hemden ab, knöpft sie zu und stülpt sie über so nichtansehnliche Dekogläser.
Mir gefällt der Tipp gut.
4
#25
18.5.14, 12:28
Habt ihr alle soviel Ramsch zu Hause, dass der aufgehübscht werden muß? Unansehnliche Dekogläser stehen bei mir zumindest nicht rum und alte gut erhaltene Sachen gebe ich in die Kleiderspende, damit sich noch jemand anderes dran erfreuen kann.
5
#26
18.5.14, 13:28
Meine liebe FigureOf Merit, warum so bistig?
Und wieso machst Du die Dekogläser und Windlichter schlecht, die Glucke als Beispiel genommen hat ? Sind in Deinem Haushalt nur Nippes aus Meisner Porzellan zui finden ?

Kleiderspende ist richtig und gut, aber manches Stück ist auch dafür nicht mehr zu gebrauchen. Warum sollte man dann damit nicht basteln?

Aber vielleicht willst Du blos erniedrigen um Dich zu erhöhen. Sorry, empfinde ich so.

Liebe Grüße
6
#27
18.5.14, 15:32
@wer sich angesprochen fühlt
Konstruktive Kritik ist immer gut. Wer aber nur abwertet und sich nicht mal die Mühe macht, zu erklären, was ihm/ihr nicht gefällt, oder was er/sie anders machen würde, geschweige denn je selbst einen Tipp formuliert hat, der sollte zumindest erkennen, dass ein Tipp, wie dieser, nicht einmal für ihn/sie überflüssig ist. Wo könnten die notorischen Noergler denn sonst ihre völlig überflüssigen Kommentare loswerden?
2
#28
18.5.14, 16:28
@Mafalda: Vielleicht haben die Nörgler keine anderen
Freunde mehr....? ;-))
6
#29
18.5.14, 16:55
Ich finde die Idee gar nicht so schlecht. Und welche Gläser bzw. welche Hemdfarbe da zum Einsatz kommen bleibt ja auch jedem überlassen, schließlich hat jeder seine eigene Geschmacksrichtung und farbliche Vorstellung von der Einrichtung.
Bei mir fliegen die Knopfleisten und Manschetten alter Hemden jedoch in den Müll, denn ich mache aus den Resten was, also aus den Rücken, Ärmeln und Vorderteilen. Bin nämlich süchtig nach Patchwork und Quilten.
Wer's nicht kennt, es hat nichts mit Patchwork-Familie zu tun.
Das ist eher was in Richtung Kunsthandwerk.
7
#30
18.5.14, 17:05
@Quilterin: Auch prima "Resteverarbeitung"...ich bin begeistert.
Aus schönen Stoffen von abgelegten t-shirts, Winterhemden oder Schlafanzügen mache ich Kirchkern- und Raps-Kisschen. Das gibt dann manchmal auch ein fröhliches Wiedersehen mit bekannten Mustern.
1
#31
18.5.14, 17:35
@Birgit-Martha: Ich bezog mich auf die Dekogläser aus dem vorherigen Post. Gluckes Gläser interessieren mich gar nicht. In meinem Haushalt gibt es kein Nippes, wozu auch? Ich weiß ja nicht, wo du in meinem Post eine Erniedrigung siehst, aber ich habe das überhaupt nicht nötig. Hier wird in jede noch so kleine Kritik immer so viel reininterpretiert. Ihr wartet doch geradezu auf jemanden, dem der Tip nicht gefällt, damit ihr dann über denjenigen herziehen könnt. Kein Stück besser seid ihr!

Up-Cycling ist ja schön und gut, aber man muß echt nicht jeden Mist aufheben und wiederverwerten, vorallem nicht (ist hier allerdings nicht der Fall, aber das ist ja nicht Gluckes erster Tip...), wenn man dazu dann noch mehr Müll fabriziert. Aber kann ja jeder machen wie er will, nur sollte man auch jedem seine Meinung lassen. Seid doch einfach mal ein bisschen toleranter auch den Kritikern gegenüber, ihr erwartet das doch auch!
5
#32
18.5.14, 18:06
@FigureOfMerit:
Wieso denn Müll....?
Schönheit entsteht im Auge des Betrachters, oder?
Ich z.B. lasse Dir doch Deine Meinung...
...aber behalte sie doch einfach bei Dir, Du hast ja Platz dafür in Deinen Räumen...
...so ganz ohne Ramsch, ohne unansehnliche Deko-Gläser und sonstigen Nippes.
Deine Meinungsäußerung in dieser Form macht niemanden hier fröhlicher
und auch nicht glücklicher und die Welt nicht besser oder friedlicher.
Warum also, meinst Du, sollte das jemand überhaupt lesen müssen...?

Ich lerne gerne jeden Tag etwas dazu...
...wenn ich in Deinen Zeilen DAHINGEHEND noch etwas entdecke,
dann werde ich es Dich gerne und wohlwollend wissen lassen.
3
#33
18.5.14, 18:26
@FigureOfMerit: Was soll das heißen du schreibst -aber das ist ja nicht Gluckes erster Tip-
das finde ich ziemlich unverschämt, ich habe schon einige Tipp´s gesehen und fand viele davon wirklich sehr hilfreich, nett und auch gut gelungen! Es ist ein Ding der Unmöglichkeit jeden alles recht zu machen.
toleranter gegen über Kritik ist schon gut, aber nicht wenn man jemanden runter machen will, sondern eben nur wenn man auch Ratschläge hat für Verbesserungen oder erklärt warum der Tipp nicht gefällt.

Mir ist auch aufgefallen dass man sich hier oft gegen jemanden verschworen hat und deswegen sehr häufig deren Tipps runter macht auch ohne Grund. was soll das?
Ich finde den Tipp gut den Stoff oder die Gläser kann man sich ja nach Geschmack selber aus suchen.
5
#34
18.5.14, 19:07
Mein Ding wäre die Knopfleiste mit den Gläsern nicht - dafür bin ich zu sehr Puristin. Ich würde immer denken, "was macht denn das Hemd da auf dem Tisch?!" und hätte dauernd das Gefühl, ich muss das mal aufräumen. ;)

An sich finde ich es aber gut, sich Gedanken zu machen, wie man Dinge noch weiterverwenden kann. Allzu viel Müll sehe ich in dem Fall zwar nicht vermieden, aber allein schon aus Spaß an der Freude kann man sich doch mit Up- und Umcycling beschäftigen. Und weil die Anregungen zu neuen Tipps führen: Die Idee mit der Hemdleiste an einer Tasche finde ich persönlich nun wieder ganz klasse.

Ansonsten: Bin ich hier im Hennenstall gelandet? Warum findet denn jedes kritische Wörtchen fast mehr Anklang als der nette Tipp?
2
#35
18.5.14, 19:20
@truthuhn: Warum soll FigurOfMerit ihre Meinung hier nicht posten? Macht euch mal locker ;-)
4
#36
18.5.14, 19:41
@VIVAESPAÑA: Danke,....bin ganz locker...;-))

Zu Deiner Frage: "Warum soll FigurOfMerit ihre Meinung hier nicht posten?"
ICH empfinde das nicht als Meinungsäußerung, sondern eher als wiederholtes Niedermachen.
Komisches Hobby....destruktiv, nicht konstruktiv...brauche ich nicht....

Aber das ist meine subjektive Meinung...die ich jetzt halt, da Du mich angesprochen und gefragt hattest, auch wieder geäußert habe.
1
#37
18.5.14, 20:22
@truthuhn: Ach der Arme!!!
-2
#38 Beth
18.5.14, 20:33
@FigureOfMerit: Hast mir aus der Seele gesprochen
-5
#39 Beth
18.5.14, 20:35
@truthuhn: Was für ein Ton!!
4
#40 xldeluxe
18.5.14, 20:42
@FigureOfMerit #31:

Abweichend vom eigentlichen Thema würde mich interessieren, wie man ohne jegliche Deko lebt. Ich bewerte das nicht, denn es interessiert mich wirklich. Bist Du puristisch eingerichtet nach dem Motto: Weniger ist mehr (was durchaus dem aktuellen Einrichtungsstil entspricht) oder magst Du gar keine Dekoration? Aber wie ist dann Schrank(wand) Wohnzimmertisch usw. gestaltet.
Ich kann es mir wirklich nicht vorstellen und wenn es nicht eine zu persönliche Frage ist, hätte ich gerne einen kurzen Einblick.
7
#41
18.5.14, 20:52
@Beth: Liebevoll anteilnehmende Rückfrage:
Aus was für einer Seele hat sie Dir gesprochen...?
Welchen Ton meiner Töne meinst Du...?...hast Du gemeint...?
Gibt es dieses Forum auch mit Ton...? ;-))

Eigentlich schreibe ich freundlich zugewandt...immer...
Ich habe ein paar Perser-Brücken im Haus...
...da brauche ich nicht dieses Forum um auf etwas, auf jemandem rumzutrampeln.

Ich bin der Meinung man kommuniziert am besten immer freundlich zugewandt; schlimmstenfalls neutral;
und gerne lerne ich jeden Tag etwas dazu...(pardon, ich wiederhole mich)...
Schon in der Schule habe ich viel besser lernen können, wenn die Lehrkräfte freundlich zugewandt waren.
Ach...ich komme schon wieder ins Plaudern....

Am besten meine Beiträge gar nicht mehr lesen...dann gibt es keinen Grund zum...zum...zum....ach...egal...

Schönen Abend und eine gute Woche allen, die guten Willens sind
wünscht Euch Gudrun, das truthuhn...;-))
8
#42
18.5.14, 21:11
Ach du liebe Zeit, was ist denn hier los?
Habe mir so einige Kommentare durchgelesen und sage mal herzlichen Dank an alle die mich und meinen Tipp so nett verteidigt haben und auch an die welche mir gute Verbesserungsvorschläge geschenkt haben. Werde bestimmt so einiges umsetzen ;)

Ich kann mir ein Leben ohne Dekoration und etwas Schnickschnack überhaupt nicht für mich vorstellen. Bei mir muss einfach jeder Raum dekoriert sein, so wie es mir gefällt (natürlich in einem vernünftigen Maße, bin ja kein Messi, so wie mich manch einer gern hinstellt) Ich bin überzeugt, dass es manch einen da draußen genau so geht und ich vielleicht mit einem meiner Tipps helfen konnte bzw einen Anreiz, oder Idee geben konnte. Denn ich freue mich auch immer über neue Ideen die ich nachbasteln kann. Muss auch sagen, ich habe vielleicht einen etwas ausgefallenen Geschmack in mancher Hinsicht, aber wer normal ist, ist langweilig ;)
Verstehe aber auch, dass sie nicht jeden gefallen und akzeptiere jede Kritik, dennoch könnte die eine oder andere etwas freundlicher bzw anders formuliert sein und nicht so bissig und boshaft ;)

Ich lebe auch nach der Regel: Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst!!!
2
#43
18.5.14, 21:17
@xldeluxe: ich hab nicht gesagt, ich habe keine Deko, ich hab nur keinen Nippes. Meine Tische sind kahl, da meine Maus eh alles abräumt. Die Wohnzimmerwand schmücken Fotos, Kerzen (keine im Glas) und Grünpflanzen.
6
#44
18.5.14, 21:23
@FigureOfMerit: Nippes?? den Begriff kannte ich noch nicht und habe mal google danach gefragt also meinst du damit Gegenstände von oft minderer Qualität?
hast du denn nur Kunst und teure Sachen als Deko rumstehen? ich finde das etwas hochnäsig denn warum kommentierst du dann unter einem upcycling tipp? das wäre doch dan nichts für dich sondern alles nur Nippes
#45 xldeluxe
18.5.14, 21:32
@FigureOfMerit:

Ok - Danke für die Antwort.
4
#46
18.5.14, 22:44
@glucke1980: Ich sehe das auch so. Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Jeder (fast jeder?) hat doch liebgewonnene Erinnerungen, Geschenke und selbst Gefundenes, das in irgendeiner Weise Freude und gute Gedanken macht. Und sei es nur durch Genuss des Schönen. Selbst meine Tochter, die modern und puristisch eingerichtet ist, hat "Nippes", den ich als ganz passend und zutiefst persönlich empfinde. Da gibt es kein Richtig oder Falsch, schlimmstenfalls nur schlechte Manieren beim Bewerten. Ich würde niemandem je sagen, dass ich etwas bei ihm oder ihr nicht schön fände - es steht mir ganz einfach nicht zu. Dieser Tipp regt mich darüber hinaus zu Variationen jedweder Art an - ist also doppelt wertvoll!
12
#47
18.5.14, 23:40
Höflichkeit ist das Öl im Getriebe der Menschheit.

Okay, das habe ich bei irgendeinem Tipp irgendwann schon mal geschrieben. Aber wenn ich mir das hier so durchlese, dann passt es wohl gut her. Kritik muss sein, auch negative. Aber sie darf gerne höflich formuliert werden. Dann regt sich garantiert keiner auf, niemand wird verletzt.
5
#48 Schnuff
19.5.14, 01:05
@Eisenhauer: da gebe ich Dir vollkommen Recht. Bei einigen Usern vermisst man das gute Benehmen.
Hatte schon mal geschrieben,in einem anderen Forum wurde um Höflichkeit gebeten.Wer sich nicht dran hielt,wurde entfernt......knallhart.

Manchmal kann es einem Angst und Bange werden,was hier so abgeht mit hauen und stechen.....
1
#49 Beth
19.5.14, 01:18
@truthuhn: Dir und allen eine schöne Woche.
Mit oder ohne Dekoration, mit oder ohne gutem Ton.
3
#50
19.5.14, 09:50
@Eisenhauer: Der Spruch ist genial, den muss ich mir merken!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen