Vanille-Waffeln

Vanille-Waffeln: Mit geschlagener Sahne oder Vanilleeis und heißen Kirschen sind sie ein absoluter Traum.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Köstlich, köstlich - man nehme für etwa 20 - 22 Vanille-Waffeln:

Zutaten

  • 250 g weiche Butter/Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 5 Eier
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 500 g Mehl
  • Milch

Zubereitung

  1. Zucker und Vanillinzucker mischen und mit der Butter / Margarine schaumig rühren (natürlich mit dem Rührgerät).
  2. Die Eier hinzugeben und glatt rühren.
  3. Anschließend Mehl und Vanillepudding mischen und portionsweise zu dem Teig geben und unterrühren.
  4. Zwischendurch etwas Milch hinzugeben, wenn der Teig zu fest wird. Die richtige Konsistenz ist erreicht, wenn sich der Teig leicht von den Rührstäben löst.
  5. Waffeln abbacken.

Mit geschlagener Sahne oder Vanilleeis und heißen Kirschen ein absoluter Traum ...

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Nusswaffeln
Nächstes Rezept
Quarkwaffeln
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Vanille – kostbarer als Silber?
Vanille – kostbarer als Silber?
9 4
(Eis-)Kaffeemix mit Rotbusch-Vanille (zuckerfrei)
(Eis-)Kaffeemix mit Rotbusch-Vanille (zuckerfrei)
15 10
17 Kommentare

Rezept online aufrufen