Vase als Tischabfallbehälter

Vase als Tischabfallbehälter

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn sich Besuch angemeldet hat, gibt man sich besonders viel Mühe mit der Tischdeko. Dann stellt sich oft die Frage, wo kommen die benutzten Teebeutel hin, die Knochen von Hähnchenschenkeln und die ganzen anderen Abfälle, die am Tisch so anfallen?

Die meisten Tischabfallbehälter, die man kaufen kann, finde ich ganz schrecklich auf dem Tisch. Die sehen aus wie kleine Mülleimer und stören oft das Erscheinungsbild.

Aus diesem Grund benutze ich schon seit Jahren normale Blumenvasen als Tischabfallbehälter. Diese kann man individuell der Tischdeko anpassen. Ich habe fast alle Farben da.

In die Vase lege ich eine kleine Serviette, damit Eierschalen oder andere Essensreste nicht so fest kleben.

Viele von meinen Freunden und Bekannten waren begeistert und haben das auch schon übernommen.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


4
#1
27.5.15, 19:26
das finde ich klasse, ich finde die üblichen tischabfallbehälter ganz grauselig! toller Tipp!
3
#2 Beth
27.5.15, 19:43
Gute Idee.
4
#3
27.5.15, 19:47
Dafür liebe ich Frag Mutti, tolle Tips, auf die man selber nicht gekommen wäre. Dekorativ und praktisch in einem. Toll :-)
4
#4
27.5.15, 19:58
Das ist ja eine super Idee!!
4
#5
28.5.15, 00:31
Ich stelle einen zusätzlichen Teller dafür auf den Tisch.
7
#6 marasu
28.5.15, 07:49
Ich habe einen hübschen Blumen-Übertopf dafür.
4
#7
28.5.15, 09:47
@marasu:

Das ist auch eine gute Idee!
Ich habe im Keller gaanz viele Blumenübertöpfe. Die werde ich jetzt zweckentfremden. Danke für den Zusatztipp.
7
#8
28.5.15, 12:52
Tischabfallbehälter sind praktisch, besonders beim Frühstück (Käserinde, Wurstpelle, Eierschalen usw.)
Sie sollten aber standfester sein als die (sehr schöne) Vase auf dem Foto! ;-)

Teller, viertelvorsieben, halte ich für weniger empfehlenswert. Sie brauchen mehr Platz auf dem Tisch, und der Müll sollte doch möglichst unsichtbar sein.
4
#9 Wasty
28.5.15, 15:09
Ich hab gerade im Netz gegoogelt und festgestellt, dass es sehr schöne Tischabfallbehälter zum Kaufen gibt, ob aus Kunststoff, Porzellan, Edelstahl oder Keramik.

Freilich, macht sich die Vase gut auf dem Tisch, was manierlich aussieht; nur der Fuß der Vase ist etwas schmal geraten, was zum Kippen führen könnte.

Nichtsdestotrotz ist es ein sehr guter Tipp! :)
1
#10
28.5.15, 15:25
die Vase ist absolut standfest, ist nur etwas unvorteilhaft aufgenommen von oben;)
5
#11
28.5.15, 15:29
Die Idee finde ich sehr gut! Einen Teller würde ich für die Abfälle auch nicht nehmen, denn dann liegt ja alles offen sichtbar da, und das sieht nicht immer so appetitlich aus.
2
#12
28.5.15, 16:59
bei uns kommt bei Bedarf auch ein Teller mehr, oder eine kleine Müslischale. unserem Anspruch an die Optik genügt das.
3
#13
28.5.15, 19:31
wir stellen einfach einen oder zwei suppenteller auf, je nachdem, wie viele menschen am tisch sitzen und was an abfall zu erwarten ist. darauf vielleicht noch jeweils ein flacher teller, und man sieht nichts mehr, was man vielleicht nicht so gern sehen mag. das geht schnell und einfach beim spülen, oder falls die reste getrennt werden müssen.
3
#14
29.5.15, 00:45
#8 Spectator, warum darf man die denn nicht sehen? Abgegessene Teller sehen auch nicht besonders schön aus. Also meine Familie, Bekannte und ich haben da kein Problem mit.
5
#15 Wasty
29.5.15, 08:41
@viertelvorsieben , im Grunde hast Du recht; wir selbst Zuhause nehmen tiefe Teller für die Tischabfälle.

Aber trotzdem, ist es ein sehr guter Tipp, sich schöne Tischabfallbehälter anzuschaffen; für anderen Klimbim hat man auch Geld übrig.
7
#16
29.5.15, 10:13
Beim alltäglichen Essen kommt bei uns (wenn nötig ) auch nur ein zusätzlicher Teller auf den Tisch .

Für die festliche Tafel , wie gloriatorin schreibt, find' ich die Idee sehr gut und den Tipp mit dem Übertopf fast noch besser :-) .
3
#17
30.5.15, 13:14
Für kleinere Abfälle wie z. B. Eierschalen nehme ich meistens die Kunststoff-Eisschalen von unserem ital. Eiscafe, wenn ich Eis zum Mitnehmen kaufe. Die habe ich inzwischen in mehreren Pastellfarben und in verschiedenen Formen. Da kann man übrigens auch prima ein Teelicht hinein stellen..
3
#18
30.5.15, 14:04
schnuffelchen #17 :

.........oder als Puddingförmchen benutzen - ich "sammle" die auch :-).
2
#19
30.5.15, 18:22
@DaCapo: Gute Idee! Habe ich noch nicht ausprobiert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen