Thai Curry vegetarisch mit Süßkartoffeln
2

Vegetarisches Thai Curry aus Süßkartoffeln

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 2 - 3 Süßkartoffeln, geschält und in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 2 EL geriebener Ingwer
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 2 EL rote Thai Currypaste
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise rote Chiliflocken
  • 4 Handvoll Spinat
  • 1 EL Fischsauce
  • Salz nach Bedarf

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in Olivenöl anbraten, bis sie glasig wird.
  2. Den Knoblauch und Ingwer dazugeben und auch kurz anbraten.
  3. Süßkartoffeln und Currypaste unterrühren und drei Minuten erhitzen.
  4. Dann die Kokosmilch, Chiliflocken und Fischsauce dazugeben.  
  5. Kochen lassen, bis die Kartoffeln fast gar sind.  
  6. Dann den Spinat hinzufügen (nicht rühren!) und den Deckel auf den Topf legen.  
  7. 5 Minuten garen lassen, den Spinat unterrühren und auf Basmatireis servieren.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


#1
4.1.16, 20:31
Alles da, alles im Haus und trifft genau meinen Geschmack. Für mich ohne das erste Wort und dafür mit einem Stück Huhn - aber alles in allem hört es sich wie für mich geschrieben an ;o))
#2 und sonst?
4.1.16, 20:42
Fischsauce und dann mit Huhn, xldeluxe? Och nööö, dann nimm lieber die gute, allbewährte Hühnerbrühe. :D
1
#3
4.1.16, 20:56
@und sonst?:

Ich benutze Fischsoße zu fast allen Fleischgerichten. Eine kleine Menge z.B. an Rindfleisch erzeugt absolut keinen Fischgeschmack.
#4 und sonst?
4.1.16, 21:03
Das ist mir etwas befremdlich und dass es nicht herausgeschmeckt wird, schwer vorstellbar.

Du kippst doch alle Fischöle zusammen.
Nimmst du das als Sauce- somit auch für Fleischgerichte? Oder nimmst du eine andere Fischsauce?
1
#5
4.1.16, 21:35
Süßkartofeln mag ich nicht so gerne, aber dieses Rezept hört sich gut an. Ich werde es mal ausprobieren.
Fischsauce schmeckt nicht nach Fisch, ich benutze sie auch viel zu asiatischen Gerichten.
xldeluxe_reloaded nimmt ganz bestimmt nicht das Fischöl, sondern eine gekaufte Fischsauce.

Ich werde das auch als Gemüsebeilage nehmen, mit Reis und etwas Fleisch
1
#6
4.1.16, 21:42
@und sonst?:

Fischsauce, moderat angewandt, ist eine Würze, die gut dosiert mit ihrem würzig-salzigem Geschmack vielen Gerichten eine interessante Note gibt. Sie ist sehr salzig und schmeckt besonders gut in Verbindung mit Zitrone und Chili. Wenn man sie nicht überdosiert, ist kein Fischgeschmack erkennbar, wenn die Fischsoße auch stark nach Fisch riecht. Das verfliegt und man schmeckt den Fischgeruch später nicht heraus.
#7 und sonst?
4.1.16, 21:43
#3
und
#5
"Fischsauce schmeckt nicht nach Fisch, ich benutze sie auch viel zu asiatischen Gerichten."

Okay, dann werde ich es doch mal ausprobieren, bevor ich weiter laut unke und die Nase rümpfe.
Was der Bauer nicht kennt....

Danke für die Erklärung!
#8
4.1.16, 22:12
@und sonst?:

Wenn Du die Flasche öffnest und einen Teelöffel so pur probierst, schmeckt es extrem salzig und nach Fisch ;o)
1
#9 comandchero
5.1.16, 12:17
Von mir 5 Sterne, da lecker und gesund.
1
#10
5.1.16, 14:44
Interessantes Rezept, das ich aber wohl etwas weniger scharf probieren werde.
#11
6.1.16, 05:24
Hm - Fischsoße ist vegan?
1
#12
6.1.16, 06:05
@Lilith2107:

Fischsauce ist natürlich nicht vegan, aber im Rezept steht ja auch vegetarisch, und nicht vegan. Es gibt ja auch Vegetarier, die Fisch noch essen.

@alle Das Rezept hört sich für mich interessant an.
Fischsauce kenne ich noch gar nicht und da wir ab und zu asiatisch kochen, werde ich mich mal danach umsehen.
#13
6.1.16, 07:41
Ärgerlich, wenn man als Vegetarier dann Fischsauce im Rezept findet :(

Könnte man sie durch Sojasauce ersetzen?
Denn abgesehen von dieser einen Zutat sieht das Rezept echt lecker aus!
1
#14 Aquatouch
6.1.16, 10:35
Kann man sicher.
Aber Vegetarier sind doch keine Veganer. Hatte ja auch gleich Bedenken beim Lesen. Aber dachte, dass Vegetarier nicht alle tierischen Produkte ablehnen.
2
#15
6.1.16, 10:36
@Cambria:

Fischsoße, die meist aus Anchovis (kleine Sardellen) besteht, kann durchaus durch Sojasoße ersetzt werden, da auch die Fischsoße keinen intensiven Fischgeschmack hinterlässt, sondern lediglich den Eigengeschmack des Gerichts intensiviert. Genauso kann man auch Austernsoße (Oyster Sauce) verwenden, die u.a. aus Sojasoße und Austernextrakt besteht und der Fischsoße sehr ähnlich ist. Fischoße wird mehr in Thaigerichten angewandt, Austernsoße in der chinesischen Küche.
2
#16
6.1.16, 12:28
Liebe Vegetarier! Entschuldigt bitte die Fischsosse! Das hatte ich übersehen. Ja, Sojasauce sollte auch gut klappen. Guten Appetit!
#17
6.1.16, 22:17
Danke für die Hilfe, xldeluxe und Manuela! Freue mich aufs nachkochen!! Und nix für ungut, Manuela :)

Aqua, stimmt, es gibt Unterschiede zwischen vegetarischer und veganer Ernährung. Vegan bedeutet ausschließlich pflanzliche Ernährung, auch keine tierischen Erzeugnisse, die ohne Tötung des Tiers gewonnen werden (also auch kein Honig, keine Eier, keine Milch ). Vegetarier verwenden keine tierischen Produkte, für die ein Tier sterben muss (Fleisch, Gelatine, Brät, ...). Manche Vegetarier unterscheiden nochmal zwischen Fisch und Fleisch, aber das ist... naja.. ich kann es jedenfalls nicht nachvollziehen.
#18
7.1.16, 20:23
Liebe Manuela,
Dein Rezept war heute unser Abendessen. Es war sehr, sehr lecker. Schnelle und unkomplizierte Zubereitung und zum Nachkochen sehr zu empfehlen. Hatte leider nur die Hälfte des Ingwers zur Verfügung, hat dem guten Ergebnis aber keinen Abbruch getan.
Wird ins Kochrepertoire übernommen! 5 Sterne von mir!
#19
7.1.16, 20:28
Danke für die Rückmeldung! Das freut mich sehr! :-)
#20
18.1.16, 18:30
Hihihi der Ehemann hat mich am Freitag mit einem selbst gekochten Abendessen überrascht. Es gab ein Curry mit Süßkartoffeln, dass mit sofort bekannt vor kam. Hab ihn gefragt, woher er das Rezept hat. "Ach von dieser Seite.... Muttifragen.com oder so. Hab nur die Fischsauce mit Sojasauce ersetzt. "

Die Welt ist klein und das Curry SEHR lecker!
#21
19.1.16, 17:30
@Cambria, das ist ja witzig! :-). Ich freue mich, dass es Euch geschmeckt hat! Liebe Grüße an Deinen Mann unbekannterweise.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen