Verlorene Knöpfe ersetzen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ein Knopf verloren geht, und kein gleicher Ersatz da ist, sieht es mit einen ähnlichen oft "geflickt" aus.

Ich nehme dann den obersten Knopf des Kleidungsstückes, nähe diesen für den verlorenen an und ersetzte nun wiederum den Obersten durch einen schönen auffälligen, also zum Beispiel einen Goldknopf oder einen mit Motiv.

Durch die Platzierung ganz oben wirkt es dekorativ und nicht wie gewollt und nicht gekonnt.

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


#1
19.11.10, 08:13
Super-Idee!!!
#2
19.11.10, 08:37
Werde ich mir behalten.
#3 alsterperle
19.11.10, 09:16
So machen es teurere Hersteller schon lange. Gern auch mit einem Garn annähen, dass auffälliger ist: Schwarzer Knopf mit rotem Garn o. ä.
#4
19.11.10, 09:38
Klasse Idee. Werde ich in meine Raupensammlung aufnehmen.
Bei einigen Sachen , da wo es nicht so auffällt, habe ich den Knopf ganz unten ersetzt z.B. Hemden, Blusen.

Danke
#5 engelmetatron
19.11.10, 10:46
@aivlys: Tolle Idee!
Habe ich auch schon gemacht.
#6
21.11.10, 09:46
selbst als Mann finde ich diese Idee ausgezeichnet
#7 Pumukel77
21.11.10, 09:58
@ChaotHasso: Ja für Männer muß es ja nicht so sehr auffällig sein, eine schoner silbrig-metallener Knopf ziehrt auch Hemden meines Göga.
#8 Marielle1
21.11.10, 10:25
Habe ich gleich umgesetzt - an meiner Lieblings-Strickjacke fehlte nämlich ausgerechnet der in der Mitte. Danke für den Tipp!
#9
21.11.10, 10:40
mache ich auch immer.bevor ich Bekleidung mit Knöpfe entsorge,trenne ich die Knöpfe ab.so habe ich schon eine beträchtliche Sammlung an schönen Knöpfen.
#10
21.11.10, 11:16
Danke für den Tipp! Wäre ich nie drauf gekommen obwohl es so nahe liegt! Einfach aber unschlagbar.
#11
21.11.10, 16:32
sehr schöner Tipp.. da ich leidenschaftlich gerne Knöpfe sammle, findet sich bei mir immer ein dekorativer Knopf ..
1
#12
21.11.10, 18:20
@nahil

Das habe ich meiner Mutti (Jahrgang `27) abgeguckt. So hat man nicht nur eine schöne Sammlung an Knöpfen, sondern auch noch viel gespart. Wenn man bedenkt wie teuer Knöpfe sind ...
#13
23.11.10, 14:40
Super Tipp,daß man selbst nicht darauf kommt.DANKE
#14
23.1.11, 19:27
Jepp..kann ich nur unterschreiben...da wäre ich auch nich drauf gekommen....SUPER!!
#15
12.3.11, 08:36
Super Idee. Danke.
#16
12.3.11, 09:27
Kompliment, sehr guter Tipp.
#17
12.3.11, 09:30
Ideen muss man haben! Leider komm ich selten auf sowas. Danke für den genialen Tipp!
#18
12.3.11, 11:06
Ich mache es auch wie nahil. Knöpfe wegwerfen geht ja gar nicht. Ich verwahre unsere Knöpfe in einer Bebe-Dose auf.
Der Tipp von Pumukel finde ich genial. Wieso komme ich nie auf sowas?
#19
12.3.11, 12:44
hallo,
deine ist nicht schlecht ich mach es aber anders:einen anderen knopf nehmen am besten von ganz unten(jedenfals bei männerhemd) und keiner sieht es
der dekorative ersatzknopf (ich nehme an du bist eine frau)ist auch gut aber für heteros nicht gerade unbedingt umsetzbar
es sei denn ich habe dich falsch verstanden
gruß
vangelis
#20 Pumukel77
12.3.11, 13:19
@vangelis256: Bei einem Hemd kann man auch eine schlichten Knopf in Silber verwenden. Aber natürlich ist hier auch der unterste Knopf verwendbar, weil das ja meist der Teil ist der in der Hose steckt, also lieferst du hier eine gute Ergänzung zum Tipp.
#21
12.3.11, 13:39
gute nachmachbare Idee, Daumen rauf...
#22 erselbst
12.3.11, 15:09
ich bin zwar "nur" ein mann---aber das mache ich schon seit meiner studentenzeit so!!!
#23
12.3.11, 19:21
an jedem Teil sind heute Knöpfe an den Ediketten angenäht, sofort entfernen und man hat immer einen Reserveknopf......... ansonsten schneide ich auch alle Knöpfe ab bevor die Sachen in den Sack kommen....
#24
15.3.11, 10:33
Der Tipp ist gut, werde ihn mir merken.
#25
6.7.11, 09:49
Danke für die Idee. Ich habs gleich bei einem Kleidchen meiner Tochter angewendet. Ich hatte noch einen schönen Kinderknopf liegen... :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen