56a0b59a38b1e

Verlorene Schlüssel schneller wiederfinden

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man soll ja Haus- oder Autoschlüssel keinesfalls mit Adresse oder Telefonnummern kennzeichnen. Adressen sowieso nicht und Telefonnummern auch deshalb nicht, weil die Rufnummern oft über Suchtools einer Adresse zugeordnet werden können.

Nun habe ich kürzlich 4 'BKS', also Zylinderschlüssel an einem Ring verloren und wusste beim besten Willen nicht mehr wo.

Nachdem ich mich nun mal beim Fundbüro auf seiner Webseite umschaute, fiel mir auf, dass wohl sehr viele Städte und Gemeinden die gleiche Software verwenden, wo man suchen kann was man verloren hat, möglichst mit der Angabe wo und wann.

Es gab allerdings hunderte von Einträgen mit normalen Schlüsseln. Nach 1 Woche habe ich nochmal nachgesehen und siehe da, mein kleiner Schlüsselbund tauchte auf, mit dem Zusatz, "Zylinderschlüsselbund mit angehängter Gurke"!

Und ich habe tatsächlich eine kleine Salatgurke mit Gesicht (so etwa 3 cm lang) am Schlüsselbund, gabs mal irgendwo als Gag-Geschenk.

Die Botschaft ist also:

Irgendwas an die Schlüssel hängen, dass möglichst eindeutig zu erkennen ist. Das erleichert die Suche und das Wiederfinden in den Datenbanken der Fundbüros.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


34
#1
15.1.14, 19:44
Bei meinen Kindern hatte ich immer die Adresse von Freunden am Schlüsselbund (und deren Kinder unsere). Damit besteht die Chance, dass ein ehrlicher Finder den Schlüssel schnell zurückgeben kann, aber ein schlechter Mensch kann mit der Adresse nichts anfangen, weil der Schlüssel dort ja nicht passt.
8
#2
15.1.14, 20:06
@Baerbel-die-Gute: DAS ist echt clever!
1
#3
16.1.14, 03:00
sehr guter Tipp, ich z.b bemale einige meiner Schlüssel mit verschiedenen Nagellackfarben an. So kann man die Schlüssel gut wiedererkennen.
1
#4
16.1.14, 11:52
Ich habe eine Metallplakette mit einer Nummer am Schlüsselbund, und der Finder muss den Schlüssel nur in den nächsten Postkasten werfen, dann findet der Schlüssel zurück zu mir.
War mal ein Serviceangebot meiner Bank.

Jetzt hoffe ich für den Fall des Falles nur auf einen ehrlichen Finder!
1
#5
17.1.14, 13:59
Jetzt bräuchte ich nur noch einen Tipp, wie man verlorene Schlüssel IM HAUS wiederfindet....*kopfkratz'*
#6 peggy
17.1.14, 17:55
@Rovo1: da gab oder gibt es doch so einen elektronischen Schlüsselsucher.
Du hast am Schlüsselbund ein Empfänger und eine kl. Fernbedienung als Sender.
Drückst du aufs Knöpfchen, piept es am Schlüsselbund.Nun nur noch dem Gehör nach gehen ;-)
#7
17.1.14, 21:53
Wenn das funktioniert hätte, wärs schön gewesen... Das Ding hat IMMERZU gepiept - oder gar nicht. :-(

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen