Eine alte ausgediente Spülbürste eignet sich prima für die Reinigung von Waschbecken, Badewanne usw. im Badezimmer.
5

Verschmutzte Spülbürste leicht reinigen

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für die Reinigung im Bad (Waschbecken, Badewanne, Duschwanne ...) benutze ich schon seit Längerem eine ältere, ausgediente Spülbürste, die nach einiger Zeit dann natürlich immer ziemlich verschmutzt ist. (Bild 1+2)

Dann gebe ich in ein Glas soviel Wasser mit etwas DanKlorix, dass die Borsten der Bürste damit gut bedeckt sind und lasse das Ganze über Nacht stehen. (Bild 3)

Am nächsten Morgen ist die Bürste wieder sauber und fast wie „neu“! (Bild 4+5)

Von
Eingestellt am

87 Kommentare


2
#1
28.6.16, 00:57
Erst dachte ich: Was ist denn bitteschön eine Spürste? Als ich dann aber den Text las und das Bild sah wusste ich sofort was damit gemeint ist. 😄

Den Tipp finde ich sehr gut, obwohl ich so eine Bürste nur beim Spülen benutze. Im Bad oder auch in anderen Hausecken nutze ich immer eine alte Zahnbürste. Damit kommt man besser in die kleinsten Ecken und Ritzen. Aber auch die Zahnbürsten kann man auf diese Weise reinigen. Danke.
#2
28.6.16, 01:52
@NFischedick:

Das habe ich noch gar nicht bemerkt, aber ich habe den Fehler nicht
gemacht, ich hatte "Bürste" geschrieben, das muss ich gleich mal ändern lassen.
Ich danke Dir für den Hinweis! 😄
#3
28.6.16, 02:07
@backfee44: Nichts zu danken. Das kann ja immer mal passieren.😄
#4
28.6.16, 07:22
Danke für den Hinweis! Ist ausgebessert :)
12
#5
28.6.16, 08:38
Ich putze mit einer Bürste jedes Mal solange, dass nicht nur das Bad sondern auch die Bürste wieder sauber ist. Wenn eine Bürste durch Putzen nicht mehr sauber zukriegen ist, dann hat sie auch ausgedient und darf in den wohlverdienten Feierabend.
9
#6
28.6.16, 10:07
Lifehack#14:
Einfach mit in die Geschirrspülmaschine legen!
8
#7
28.6.16, 10:07
Ich versuche so scharfe Mittel wie Danclorix möglichst zu vermeiden. Da gibt es bestimmt auch sanftere Möglichkeiten.
#8
28.6.16, 10:23
diese Spülbürste scheint aber aus Holz zu sein, sicherlich ein schon älteres Andenken von dem man sich nicht trennen möchte. Gibt ja optisch auch was her. Also nichts für den Geschirrspüler, da geht das Holz kaputt. Chlorix nur für die Borsten ist gut.
2
#9
28.6.16, 10:28
Ich würde sagen, bei mehrmaligen Gebrauch von Chlorix geht die Farbe von Holz ab und auch das Holz wird in Mitleidenschaft gezogen. Kein wirklich guter Tipp..schade!
#10
28.6.16, 10:29
@Upsi: Für mich sieht das auf dem Bild aber aus wie ein Kunststoff/Plastikgriff. Die kann man sehr wohl mit in die Spüma tun.
4
#11
28.6.16, 10:53
@NFischedick: schlecht zu erkennen, aber klar, Plastik kann in die Spülm. Für Holz wäre es tödlich. Egal was es ist, ich find es gut, Dinge so lange wie möglich zu nutzen denn, wegwerfen kann jeder. Die Tippgeberin nimmt das Chlorix ja nur für die Borsten wie sie schreibt und das ist ok.
#12
28.6.16, 10:57
@Upsi: Eben.
5
#13
28.6.16, 11:26
Ich frage mich allen Ernstes: wo war die Bürste vor der Reinigung eingesetzt?? So gruselig dreckig wie die aussieht, möchte ich mir das nicht vorstellen.
Meine Spülbürsten sahen noch nie so aus....😳
10
#14
28.6.16, 11:38
Ich würde die Spülbürste austauschen, wenn sie irgendwann eklig aussieht. So eine Spülbürste kostet doch nur ein paar Cent. In der Spülmaschine wäre es mir zu eklig, so ein versifftes Teil mit dem ich im Bad geputzt habe, mit meinem Geschirr zu spülen und Danklorix u.ä. benutze ich nur in absoluten Notfallen. Und ob diese Lösung sich im Ende wirklich rechnet (das Zeug gibt es ja auch nicht umsonst) gegenüber der Anschaffung einer neuen Spülbürste, ist auch noch die Frage.
11
#15
28.6.16, 12:22
Spülbürsten, die ich zum spülen in der Küche nutze, kommen auch ab und an in die Spülmaschine. Bürsten, die ich - nachdem sie beim abspülen ausgedient haben - im bad oder sonstwo zum putzen einsetze, werden weggeworfen, sobald sie siffig aussehen. Denn dann haben sie eh ausgedient und ihren Ruhestand redlich verdient :-)
9
#16
28.6.16, 13:18
Wenn ich so eine dreckige und vergammelte Spülbürste überhaupt besitzen würde, hatte die bei mir nur eine Aufgabe - ab in den Müll zu wandern, aber zackig-!!!

Spülbürsten kosten noch nicht mal einen Euro, da muß ich nix mehr in Dan Clorix oder sonstigen Mittelchen reinigen oder desinfizieren!!
#17
28.6.16, 13:39
@Kampfente:

Hast Du nicht gelesen, dass ich diese "ausgediente! Spülbürste" zur Reinigung im Bad verwende, und nicht mehr als Spülbürste! 😐
10
#18
28.6.16, 13:55
@backfee44: ich muss mal eine Lanze für deine Spülbürste brechen. Wie es scheint, hat sie qualitativ bessere Borsten als die heutigen harten und sperrigen Dinger. Ich weiss nicht was daran so schlimm sein soll, eine Bürste mit dichteren und weicheren Borsten anders weiter zur Reinigung zu verwerten. Ich verstehe nicht, wie man sich darüber so aufregen kann, vor allem wird die Bürste ja mit Chlorix gereinigt und kommt in keine Spülmaschine und die Nudelsuppe wird damit auch nicht umgerührt. Wenn doch, geht das niemanden etwas an. Es ist nur ein Tipp, wie man eine schmutzige Bürste sauber bekommt. Nun beruhigt euch mal und laßt die Kirche im Dorf.
#19
28.6.16, 13:56
@akswiff: #6
@GEMINI-22: #9
@NFischedick: #10

Es ist ein Plastegriff - aber in die Spülmaschine würde ich die Bürste nicht mit stecken!  😱
1
#20
28.6.16, 14:05
@Upsi: Da muss ich Dir voll und ganz recht geben. 
@backfee44: Wenn die Bürste im Bad zum Einsatz kommt dann leuchtet mir das schon ein dass man die nicht mit in die Spüma steckt. Die würde ich dann auch auf diese Weise reinigen.😜
3
#21
28.6.16, 14:15
@Upsi:
@NFischedick:

Ich danke Euch! Ich glaube, Ihr seid die Einzigen hier, die den Tipp richtig verstanden haben.
Viele Grüße!  😄
1
#22
28.6.16, 14:42
Ja genau, das kann man auch machen!
7
#23
28.6.16, 15:16
Die Damen hir, die es verstehen wollen, verstehen es auch mit Fehler!!!!!
Die anderen brauchen das nicht zu verstehen, die wollen es auch nicht!!!!
Hier geht's um Bürsten Reinigung/desinfektion, und nicht wo, wofür, die Bürste eingesetzt wird!!!
Was jemand damit macht, ist sein Ding, von mir aus vom Bad, in Spülmaschine, oder in Kloschüssel!!!!!
Bisschen mehr Achtung und Toleranz, für alle Menschen ist nicht schlecht!!!!
#24
28.6.16, 18:05
Ach so.....naja dann....mach dir nix draus.....😄
9
#25
29.6.16, 00:29
Wenn ich einen Tipp einstelle, wie ich eine schmutzige Spülbürste sauber bekomme, nehme ich zwangsläufig auch eine, die richtig schmutzig ist. Es geht um das Endergebnis und nicht darum, warum und wieso die Bürste überhaupt so schmutzig wurde.
Wenn ich so manchen Kommentar bei FM lese, denke ich, ich bin bei "Medical Detectives" und es wird alles bis ins kleinste Detail untersucht: Nehmen wir doch mal die DNA der Bürste: Wo war sie und warum und vor allem: Wann?!?!?! 😂

Appetitlich sieht sie nicht aus, aus Holz ist sie allerdings auch nicht, aber es geht um den Tipp, wie man sie sauber bekommt! Natürlich nach Badezimmereinsatz nicht im Geschirrspüler!
6
#26
29.6.16, 08:54
@xldeluxe_reloaded: In welcher Ecke im Bad wurde die Bürste denn eingesetzt, daß sie so dermaßen versifft aussieht? Oder wurde sie, der besseren Optik halber nach einem Platzregen draußen durch eine schlammige Pfütze gezogen?

Dafür, daß man die Reinigung mit Dan Klorix vorschlägt, braucht man doch nicht so ein dreckiges Ding abzulichten! Das sieht einfach nur bah aus und die wildesten Vermutungen sind bei einem solchen Foto bereits vorprogrammiert!!
4
#27 Saufeder
29.6.16, 09:25
@backfee44:
Vielleicht hättest Du in Deiner Überschrift nicht das Wort "Spülbürste" nehmen sollen (obwohl es ja eine ist....). Dann wäre es nicht zu diesen Mißverständnissen gekommen so wie vergammelt oder Spülmaschine. 😜
Außerdem ist es doch egal, ob es ein Plastik- oder Holzgriff ist: Es handelt sich doch um eine alte Spülbürste, die als solche ausgedient hat und von anderen Usern bereits weggeworfen worden wäre. Das kann dann sicherlich auch im Abschluß an mehrere dieser DanKlorix-Bädern geschehen.  😢 Wo ist das Problem? 
 
Fazit daraus für mich: Sollte ich hier einmal einen Tipp einstellen, werde ich den Text vorher von meinen Freunden prüfen lassen, damit es eben nicht zu diesen Mißverständnissen kommt. 😄
2
#28 comandchero
29.6.16, 10:12
Die Kommentare hier entlocken mir ein Schmunzeln. Ich bin auch ein schneller Wegwerfer. Das liegt aber daran, dass ich mich schnell vor Dreck ekele. Viele Umweltfanatiker werden jetzt aufschreien. Es gibt mittlerweile im Handel Spülbürsten mit Borsten, die weite Zwischenräume haben und somit viel leichter zu reinigen sind. Dort haftet auch gar nicht erst so viel Schmutz an. Vielleicht ist das mal  eine Alternative. Die sind zwar teurer, aber langlebiger. :)
1
#29
29.6.16, 15:39
Ich stehe aif Danklorix
 So säubere ich auch meine Klobürste.
1
#30
29.6.16, 20:22
@Brandy: 
Sieht nach Schuhputzbürste aus.
3
#31
29.6.16, 20:24
@comandchero: 
Wenn Du ein richtiger Wegwerfer bist (so wie ich ei bestimmten Dingen), dann kaufst Du keine teuren mit weiten Zwischenräumen, sondern die billigsten und die dafür öfter! 😂😂😂
  
1
#32
29.6.16, 20:25
@Sigrid-Maria: 
Ich kaufe Bleiche in Holland. Da kostet 1 Liter 39 Cent und entspricht Dan Klorix und Domestos
2
#33
29.6.16, 22:08
@Saufeder:

Hallo Saufeder, ich hatte ursprünglich in der Überschrift "Verschmutzte Bürste" geschrieben, daraus wurde von FM dann fälschlicherweise "Spürste" und später dann "Spülbürste", das war von mir nicht so gewollt.
#34 Saufeder
30.6.16, 01:49
Ja, dann ist mir alles klar! 😄
2
#35
30.6.16, 14:23
Ja dass stimmt, das mach schon immer so und es kalppt sehr gut!

Liebe Grüße
flamingo
#36
30.6.16, 18:38
@flamingo:

Ganz liebe Grüße zurück!  😄
4
#37
3.7.16, 09:35
Fürs Bad nehme ich einen Schwamm und für schwer zugängliche Ritzen hin und wieder eine Zahnbürste. Ist aber selten notwendig, denn auch mit dem Schwamm wird bei mir alles sauber. 

Eine Bürste würde ich gar nicht nehmen da ich Angst hätte, damit dauerhaft die Keramik und Chrom Oberflächen zu beschädigen. 

Und mein Schwamm ist auch nach Ewigkeiten noch sauber und ohne Verfärbungen, im Bad hat man doch nichts anderes als Kalkflecken, dunklen Schmutz gibt es nicht in meinem Bad und ich habe auch keine Ahnung, welche Arten von Dreck außer Kalk im Bad entstehen könnten. 
5
#38
3.7.16, 12:53
Wie schmutzig müssen Bad/Dusche/Waschbecken wohl gewesen sein, wenn die Bürste danach sooooo aussieht ???

Ich putze alles immer sofort nach der Benutzung mit einem Schwammtuch und trockne mit einem kleinen Handtuch nach. Notfalls kommt noch eine alte Zahnbürste zum Einsatz.

Schwammtücher kann man mit 60 Grad waschen. Daher nehm ich sie auch zum Spülen.
#39
3.7.16, 13:17
Bevor meine Spülbürste einer anderen Verwendung ( Felgenbürste, etc) zugeführt wird, darf sie einmal wöchentlich mit in die Spülmaschine. Im Besteckkasten im Schnellprogramm (max. 45 Grad) wird sie wieder VollTauglich :-)
2
#40
3.7.16, 13:40
hat von euch schonmal jemand den Siphon sauber gemacht? Wisst ihr wieviel Dreck dadrin ist? O.k. mit der Spülbürste komm ich da nicht rein, aber dafür nehm ich auch immer ausgediente Zahnbürsten.
Meine Spülbürsten werden, nachdem sie in der Küche fertig sind, ein letztes Mal in die Spülmaschine gegeben und dann nutze ich sie - wo auch immer. Gerne für Blumentöpfe, wo noch Erdanhaftungen dran sind, oder allgemein um draußen Sachen sauber zu schrubben. Oder eben auch schonmal bei hartnäckigen Flecken im Klo (wir haben ziemlich hartes Wasser hier und die Anhaftungen sind somit um ein vielfaches höher, als sie jemals vorher waren). Danach gehen die bei mir in den Ruhestand.
4
#41
3.7.16, 14:49
sind die denn so teuer?
#42
3.7.16, 15:21
Ich gebe die Spülbürsten von Zeit zu Zeit in die Abwaschmaschine . Sind nachher wieder super sauber!
1
#43
3.7.16, 15:35
ja, ich auch, aber nicht, wenn ich vorher damit im Klo rumgewischt hab.
3
#44
3.7.16, 17:25
@Chipsy56:
@Higu:

Hallo Higu, Du hast es richtig erkannt, ich putze damit natürlich auch die Siphonverschlüsse von Dusche, Waschbecken und Wanne, obwohl man damit nicht überall ganz rein kommt. Dann kommt zusätzlich noch eine alte Zahnbürste zum Einsatz. Auch Blumentöpfe und -untersetzer reinige ich manchmal damit und manchmal sogar die Schuhsohlen von Laufschuhen, wenn es mal Not tut.
Danach ist dann aber das Reinigungsbad fällig!  
3
#45
3.7.16, 17:50
ja, genau so dachte ich mir das auch, backfee44. Schuhe mach ich auch manchmal damit sauber, also untendrunter.
Aber wenn ich dann damit fertig bin, sind die meist so verfranst oder ausgefranst, daß sich das nicht mehr wirklich lohnt, die noch sauberzumachen. Aber ich hab sie auch schon in Chlorreiniger gebadet. Ebenso wie ab und an die Klobürsten. Von daher kann ich das nachvollziehen, würde es aber nicht bei jeder Bürste und auch nicht immer machen. Wie gesagt, manchmal sind sie einfach nach besonders heftiger Reinigung hin und dann lohnt sich das eh nicht mehr.

@naisha nein, so teuer sind die nicht, aber man muß doch nicht immer alle Sachen direkt wegwerfen, nur weil sie für die eigentlich gedachte Sache nciht mehr zu gebrauchen sind. Hat auch was mit Nachhaltigkeit zu tun.
#46
3.7.16, 19:27
Ja, kommt bei mir auch in die Spülmaschine. Früher wusste ich aber nicht
wie ich sie sauber bekommen sollte, weil ich praktisch spülmaschinenlos
war und sich alles mögliche darin fängt, Fusseln, Lebensmittelreste und
Haare. Das war mir dann zu eklig und ich habe sie abgeschafft.
5
#47
3.7.16, 19:58
Schließe mich Brandy#16 an. So eine Bürste, wie oben auf dem Bild zu sehen, käme bei mir sofort in den Müll. 
1
#48
3.7.16, 21:44
@xldeluxe_reloaded:   D N A   einfach köstlich .....................

Da läßt man / Frau vor Vergnügen doch gleich       Tatort - Tatort sein !!!...............

Bei meinem " Frl. Mutter " nannten wir das früher  ein kleines  < Blumenkohlgespräch  >  :

Überflüssig wie ein Kropf am Hals !.............................

Nix für ungut !.........................
2
#49
3.7.16, 21:50
Schon köstlich, was eine ausgediente Spülbürste so an Kommentaren auslösen kann!

Prima, das nicht immer alles gleich weggeworfen wird, auch wenn es nur ein Centartikel ist - dafür gibt es von mir die volle Punktzahl...

Auch wenn ich persönlich kein DanKlorix oder ähnliche Produkte verwende. Ich nehme einfach Natron - aber das ist dann ein anderer Tipp :-)
2
#50
5.7.16, 07:29
@Maeusel: 
Danklorix ist eigentlich giftig und sehr, sehr schlecht für Umwelt, Wasser und Mensch.
Da kann man auf Zitronensäure, Natron oder Sauerstoffbleiche zurückgreifen
2
#51
13.7.16, 21:18
so dreckig wird ja nicht einmal meine Toilettenbürste                    !!💩
#52
14.7.16, 01:38
@Heiner66:

Lies doch bitte mal unter #40 und #44!  😜 😁
3
#53
14.7.16, 03:58
Wie oft kommt diese schmutzige Spülbürste denn noch zur Diskusion !??? Gibt es keine anderen Themen................??? Macht doch wirklich keinen Spaß !
(  50 Kommentare - man glaubt's nicht )
1
#54
20.7.16, 22:44
ich bin bestimmt recht sparsam und versuche alles so lange wie möglich zu verwenden. Spülbürsten kommen ab und zu in die Spüma. Was ich allerdings ab und zu mache:
Eine Konservendose, die Clobürste rein, mit Klorix oder Domestos auffüllen und über Nacht stehen lassen - anschließend die Flüssigkeit ins Clo, dann ist das auch gleich noch mit sauber.
Allerdings: Nachdem die Bürsten wirklich in der Zwischenzeit so billig sind (oft unter 1 €, fliegen sie einfach raus und eine neue kommt zum Einsatz.
2
#55
20.7.16, 22:46
@Talkrab: 
Du kannst die Bürste auch z.B. über Nacht oder - bei Berufstätigen - tagsüber in der Toilette lagern und die Bleiche direkt ins WC schütten. So mache ich es.
#56
20.7.16, 22:47
@xldeluxe_reloaded: so geht's natürlich auch - richtig!!
#57
20.7.16, 22:54
@ xldeluxe, mach ich auch so !

Zum Spülen sind mir Spülbürsten zu unhygienisch. In ihnen bleibt zuviel hängen, wodurch sich die Bakterien und Keime schnell vermehren können.

Mir sind Spûltücker lieber. Die kann ich mir 60 Grad in der Waschmaschine waschen und hab soviel, dass ich sie jeden Tag wechseln kann.
3
#58
20.7.16, 22:55
Jawohl, richtig viel, am besten ein schluck extra  DanClorix UND noch Domestos und und und .....
Die Natur dankt es Euch, die Hauptsache ihr habt einen Cent "gespart"   !!
Meine Güte!
Mir graust es hier vor solchen Pfennigfuchsern und vermeintlichen biologisch grüngefärbten
"Hausfrauen" !
😱
1
#59
20.7.16, 22:58
@Chipsy56: 
Ich hab in jungen Jahren ausschließlich mit Spülbürsten gespült und kann es mir heute gar nicht mehr vorstellen. Allerdings hatte ich dadurch früher auch schönere Fingernägel 😂
Heute spüle ich nur noch Töpfe und Pfannen und die mit einem Schwämmchen. Diese mit der groben Seite und ich spüle ausschließlich mit dieser Seite. Da kaufe ich mittlerweile auch nur die ganz günstigen Bunten, 10 Stück meist 1 Euro, denn nach dem Reinigen von z.B. einer Rühreipfanne müssen sie entsorgt werden. Auch wenn es um Angebranntes geht: Sie reinigen gut, sind aber schnell "ekelig". Die muss ich bei dem Preis zur Bakterienbekämpfung nicht in Mikrowelle oder Geschirrspüler geben, die wandern in den Müll.

Vorher noch einmal den Katzenfressplatz damit reinigen oder den Mülleimerdeckel von innen und gut ist.
2
#60
20.7.16, 23:28
@xldeluxe_reloaded: Wenn ich vorher absehen kann, dass der Schwamm den ersten Spülgang nicht überleben wird, schneide ich ihn vorher in zwei oder drei Teile. Das reicht für eine Pfanne, und dann kommt er in die Tonne.
#61
20.7.16, 23:41
@Jeannie: 
Halbieren wäre eine Option, für drei Teile sind sie zu klein.
Mach ich!
#62
21.7.16, 06:37
@xldeluxe_reloaded: richtig - in den 1-€-Shops oder auch im Supermarkt haben sie 1-€-Regale. Da findet man die 10er Packs. Nach den Spülgängen eignen sie sich dann noch für Blumentöpfe usw. - und dann weg damit.
#63
21.7.16, 09:25
Für Töpfe und Pfannen hab ich eine extra Spülbürste und mach sie nach der Bürste immer mit Edelstahlspiralen sauber. Geht wirklich sehr gut, sogar leichte Kalkanhaftungen gehen damit locker weg. Die Schwämme find ich hmm, naja, mag ich nicht. Zum Spülen nutz ich normal diese Brotscheiben 😂.
Aber das war ja eigentlich auch garnicht das Thema. Außer den "normalen" Spülbürsten" hab ich natürlich auch noch die Flaschenbürsten für Kaffeekanne (extra gekennzeichnet) und für langhalsige Teile. Die nutz ich aber auch nach Ablauf ihrer eigentlichen Bestimmung noch zum Putzen. Gerade die kleinen Flaschenbürsten eignen sich sehr gut für den Siphon. Allerdings sind die heutzutage auch echt beschissen verarbeitet und fallen bei so ner Prozedur schon mal gerne halb auseinander. Aber dann fliegen sie auch wirklich in die Tonne.
#64
21.7.16, 10:46
ich frage mich manchmal, wie so manche Hausfrau/mann   zuhause kochen  .
Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie ein Bürste gebraucht und kenne das teufelszeug Danclorix und Domestos   nur von Hörensagen und aus berichten     wo sich Leute starke Vergiftungen zugezogen haben.
Komisch; mein Essen brennt nie an und meine Töpfe sind sogar unter einem heißen Wasserstrahl eigentlich wieder "sauber". Und mein Geschirr....... ne Bürste ? Waas in aller Welt muss abgebürstet, abgeschrubbt werden ?
Nee, dazu  habe ich genügend  Mikrofaser-   Geschirrreinigungslappen die alle zwei Tage in die WaMa wandern.
Scharfe Reinigungsmittel sind für mich absolutes No Go.
Essigreiniger von Frosch, und spülmittel von Fairy oder  Schmierseife und aus-die-maus.😋
#65
21.7.16, 11:01
@Talkrab: 
Bei Kaufland ab heute sogar 20 für 1,00 Euro!!
#66
21.7.16, 11:06
Ich hatte noch nie eine Spülbürste. Normalerweise kommt mein Geschirr in die Spülmaschine. Nur einzelne Teile werden bei mir von Hand gespült. Dazu benutze ich entsprechende Spültücher, die sehr schnell in der Wäsche landen. Für hartnäckige Verschmutzungen - was selten vorkommt - nehme ich dann auch mal einen entsprechenden Schwamm mit den "beiden verschiedenen" Seiten. Der landet danach im Müll. 
#67
21.7.16, 11:14
@xldeluxe_reloaded: oooh schade, das gibt's hier nicht!
1
#68
21.7.16, 13:28
@Talkrab: Ach du meine Güte. Ich fass es nicht. Nichts böses ahnend öffne ich nach meinem Italien Trip den PC und kann es NICHT glauben. !!! 67 Kommentare zum " Bürsten Tipp " und ich gebe auch noch meinen Senf dazu.
Nachdem ich eine Zeitlang nicht in meinem Dolomiten Domizil war und meine Annalisa sich so etwas nicht trauen würde, war es mir ein " Hochgenuss " sämtliche alten Bürsten und Schwämme, sowie Tücher etc. zu entsorgen. Hoch lebe RIFIUTO ( Müllbeseitigung ) in Italien. Die kommen tatsächlich jeden Tag  < normaler Hausmüll in Säckchen, Plastic, Glas, Papier und Pappe und alle zwei Wochen der Sperrmüll ) !................... So macht entsorgen richtig Spaß.
2
#69
21.7.16, 13:37
@cahumi: 
Ist in Amsterdam auch so:
Ein riesiger Metallcontainer wartet unterirdisch auf ungetrennten Müll (zum Mülleinwurf gibt es eine große Klappe) und täglich kommt ein Müllwagen mit Kran, hieft ihn heraus, leert ihn und zurück geht`s in die Versenkung. Man sieht nichts, man riecht nichts - man hört nur, wenn er geleert wird. Ich habe allerdings immer Sorge, dass ich beim Einwerfen mal aus Versehen Ring oder Armband abstreife oder sogar der Schlüssel tief unten landet......keine Ahnung, was dann zu tun wäre.
#70
21.7.16, 13:41
@cahumi:
 das würde ich mir hier auch wünschen, dann steht nicht alles so lange rum.
@xldeluxe_reloaded - auch reinspringen 😂 - aber besser vorher ausziehen, bevor Du den Müll einwirfst.
#71
21.7.16, 13:44
wagemutig wie du nun einmal bist; hinterherspringen, Schlüssel, Ringe, Geld, Hals-Arm-Beinketten      herausfischen und dann RRRRuuufen, schreien pfeifen              ......oder ganz einfach mit dem Handy Hilfe anfordern !
sage jetzt bloß nicht, dass du kein Handy, eifon u.s.w. hast !😜
#72
21.7.16, 13:46
@Talkrab:  meinste ganz ? oder kann  sie slip und bh anbehalten ?😎
#73
21.7.16, 14:02
@xldeluxe_reloaded: Ach ja. Wenn man / Frau eine Reise unternimmt...............Muß ich glatt noch etwas Lustiges zum Thema MÜLL hinterherschieben: Also ein Freund hat mir in München beim packen geholfen. Ich hatte alles, was mit mußte draussen auf der Terrasse stehen und der Einfachheit halber meine Handtaschen dazugestellt. Weil ich nicht mehr wußte, was ich in Italien habe, stand auch eine große Flasche Frosch Spülmittel dabei. Dieselbe kam dann in eine schwarze, sauteure ESCADA Ledertasche mit Gewürzen etc. Fazit : Verschluss gelockert, alles durchtränkt mit Spülmittel, Sauerei ohne Ende. Alles in der Badewanne gewaschen. Fingernägel schwarz. Ende vom Lied : Tasche, gelbe Jeans etc. in die Mülltonne. Komisch. Diese Tasche habe ich Nie besonders gemocht und das hat sie wohl gemerkt.
1
#74
21.7.16, 14:20
@cahumi: 😂 ja - manches erledigt sich von alleine!! 
#75
21.7.16, 14:21
@Heiner66: najaaaa - nur mit Slip und BH - dann kann sie gleich so unter die Dusche 😂

mit ausziehen meinte ich aber den Schmuck usw. -ok ok - konnte man auch so verstehen.
1
#76
21.7.16, 14:25
@cahumi: frage bleibt; wie bekommt man schmutzige Hände wenn man eine ganze
Flasche Spülmittel aus ner sündhaft teueren escada-Tasche  ( das muss ja
wohl erwähnt werden)  herausspült , wäscht oder oder ?
#77
21.7.16, 14:27
@Talkrab: ach soooo. genau wie ich. Ich habe den ganzen Tag nichts an; höchstens mal das Radio !!😜
#78
21.7.16, 14:30
@Heiner66: naja - Ihr Männer habt es da ja sowieso leichter als wir Frauen, aber so ganz ohne???uiuiui
#79
21.7.16, 14:34
Hihihi
Von verschmutzter Spülbürste zu privater FKK
#80
21.7.16, 14:37
@Heiner66: ganz einfach : klar habe ich versucht die " sündhaft teure, muß ja erwähnt werden " Tasche noch zu retten. dabei fäßt man / Frau das gute !!! Stück doch an, oder !??????????????? Immer muß hier gerügt werden. Ich hatte es schon beinahe vergessen. Nix geändert auf diesem Portal. Vielleicht mal in die Dolomiten !? Entspannt !!!!!!!!!!!
1
#81
21.7.16, 14:50
@cahumi:  na dann viel Spaß in den Dolomiten, an den drei Zinnen, am Rosengarden, am Karrersee, Pordoijoch, Sellajoch oder sonstwo dort unten.
Eine der schönsten gegenden in Europa.😋
1
#82
21.7.16, 14:50
@xldeluxe_reloaded: Ich habe hier im Tonnenhäuschen auch eine riesige Mülltonne. Immer wieder passiert es aber, daß ich versehentlich schon etwas entsorgt habe, was ich doch noch brauche ( Quittungen z.B ). Mein Bruder hat mir zu diesem Zweck einen Stiel mit Haken gebastelt und da habe ich auch schon mal einen Ohrring wiederentdeckt. Hi, hi, hi. Schusselig eben manchmal. Hauptsache das Gesuchte wird gefunden und NICHT die Spühlbürsten !!!!!
#83
21.7.16, 14:51
@Chipsy56: da siehste mal 😂😄
#84
21.7.16, 14:53
@Heiner66: stimmt  - immer einen Urlaub wert!!  Kann ich bestätigen!
#85
21.7.16, 14:56
@Heiner66: Da bin ich gestern vorbeigekommen - allerdings von Venas di Cadore, Cortina d' Ampezzo, Dobiacco, Lienz, Felbertauerntunnel, Kitzbühel, Kufstein. Und das zum ersten Mal als Beifahrerin. Ein Traum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
1
#86
21.7.16, 16:10
Hört sich aber gar nicht so an, als könnte man in den Dolomiten entspannen. Denn nach der Entspannung würden einem die Zustände hier doch am ...... vorbei gehen.😜
#87
21.7.16, 16:48
@Teckeline: So ist es!!! Shit happens, oder aber : was interessiert mich der Sch... von gestern, respektive heute............. Meine Hunde zumindest läßt alles kalt und sie sind froh und glücklich - ÜBERALL ...................!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen