Verschüttetes Öl

verschuettetes oel

Verschüttetes Öl auf glatten Böden ist äußerst rutschig, und schwer zu entfernen. Am besten man nimmt so viel wie möglich mit einem Küchentuch auf, streut dann Salz oder Haferflocken drüber und lässt dieses einige Zeit liegen. Danach einfach zusammenkehren.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kartoffelmehl gegen Fettflecken
Nächster Tipp
Fettflecken an der Wand
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
5 Kommentare
1
Nich böse sein :))
Die beste Methode is einfach nur.......
NICHT VERSCHÜTTEN
14.10.04, 21:13 Uhr
Bender
2
Nich böse sein:))
Die beste Methode um verschüttetes Öl zu entfernen ist "NICHTS VERSCHÜTTEN" ?... irgendwie klappt das nicht, und selbst einem Amateur-Einstein fällt da eine gewisse Zeit-Raum-Problematikl auf
14.10.04, 21:53 Uhr
sweyt
3
viel besser noch wirkt Katzenstreu...einfach etwas über das Öl schütten, einwirken lassen, dann die Katzenstreu auffegen und das Öl ist auch weg.
15.10.04, 01:11 Uhr
4
Nachwischen mit Spülmittel. Das ist dafür da, Fett zu lösen. Mit den genannten Methoden bleibt immer ein Film übrig.
15.10.04, 11:14 Uhr
5
Funktioniert auch nach Ei-fallenlassen. Danach mit etwas Spülmittel nachwischen um den Fettfilm zu entfernen.
6.6.06, 12:08 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen