Versteckte und fast geruchslose Katzentoilette

Wer einen Katzen-Haushalt führt, weiß wie schwierig es manchmal mit der Katzentoilette sein kann: Oft hat man mit  Geruch und Katzenstreu zu kämpfen.
5

Wer einen Katzen-Haushalt führt, weiß wie schwierig es manchmal mit der Katzentoilette sein kann. Wir wohnen mit zwei Katzen in einer 60-m2-Wohnung und hatten von Anfang an immer wieder mit Geruch und Katzenstreu zu kämpfen. Außerdem war es schwierig, das Katzenklo unauffällig unterzubringen, da wir keinen Abstellraum haben und im WC und Badezimmer nicht genug Platz. Die einzige Möglichkeit war für uns der kleine Vorraum, in dem ein Katzenklo aber beim Betreten der Wohnung auch nicht gerade einladend wirkt.

Also beschlossen wir uns selbst eine Alternative zu den üblichen Haubentoiletten (die unsere beiden Katzen gut angenommen haben) zu "basteln".

Materialien:

  • ->  Kasten / Kommode von Ikea in gewünschter Größe
  • ->  2-Wege-Katzenklappe (in unserem Fall von Trixie)
  • ->  Matte zum Unterlegen 
  • ->  passende Katzentoilette

So haben wir es gemacht:

Dafür haben wir bei Ikea günstig einen kleinen Kasten / Kommode gekauft und mit der Stichsäge seitlich ein Loch eingesägt, passend für die Katzenklappe. Wir planten die Katzen-Türe so, dass sie vom Vorzimmer aus nicht in Richtung der Wohnräume führt (um Geruchsbelästigung bei Ein- und Ausstieg zu vermeiden). Die Katzenklappe wurde eingesetzt und mit Schrauben befestigt.

Im Innenraum des Kastens haben wir ein Regalbrett befestigt, auf dem das ganze Zubehör (Schaufeln, Müllsäcke usw.) gelagert wird. Direkt über das Katzenklo haben wir noch ein Aktivkohle-Säckchen gehängt (ich bin mir nicht sicher, ob das viel bewirkt, aber es sollte die Gerüche etwas binden). 

Die Katzen haben die Toilette sofort gut angenommen (nachdem wir den Aus- und Einstieg durch die anfangs noch unbekannte Katzenklappe geübt und mit Leckerlis belohnt haben).

Der lästige Geruch hat deutlich abgenommen und durch den Ausstieg über die Katzenklappe bleibt der Großteil der Katzenstreu auch im Kasten. 

Mit dieser Lösung sind wir alle sehr zufrieden!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Katzen: Das Kratzen am Sofa unauffällig verhindern
Nächster Tipp
Pfotenverband für die Katze
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
21 Kommentare
Dabei seit 23.5.15
1
klasse Lösung und für kleine Wohnungen wäre das optimal, da man oft die Anschaffung eines Kätzchens wegen des aufstellens des Katzenklos im Wohnbereich überdenkt.
So ein Schrankklo und bei täglichem säubern, lässt bestimmt wenig stinke stinke raus. Muss ich mir im Kopf abspeichern, da ich schon länger über eine Mieze nachdenke.
13.12.18, 11:58 Uhr
Dabei seit 16.5.16
2
Geniale Idee ?
Als wir noch Katzen hatten,hatten wir eine Katzenklappe in der WC Tür. 
Nachteil, die Klappe bleibt nun drin. 
13.12.18, 13:26 Uhr
Dabei seit 19.6.16
3
Ich bin zwar keine Katzenmama (habe einen Hund) die Idee finde ich aber dennoch Klasse! Selbst, wenn man im Toilettenraum oder Badezimmer genügend Platz für ein Katzenklo hat,  sind Anblick und Geruch der Katzentoilette oft nicht die angenehmsten und in die Katzenstreukrümel tritt man barfüßig auch nicht so gerne.
Wenn die Mietzis das eigene Klohäuschen annehmen -  tolle Sache!
13.12.18, 13:56 Uhr
Dabei seit 17.1.16
4
Was für ne geniale idee👍
13.12.18, 17:16 Uhr
bbstclair10
5
Sehr guter und kreativer Tipp, wenn man handwerklich begabt ist.
13.12.18, 18:54 Uhr
xldeluxe_reloaded
6
Besser geht es nicht!
Ich habe die Idee auch beim letzten Umbau aufgenommen und den Hausflur so geplant, dass ein Schrank Platz findet, der Deinem sehr ähnelt. Unser Freigänger benutzt das Katzenklo zwar selten, aber wenn wir einmal länger schlafen möchten als er benutzt er es schon und ich bin froh, dass ich nirgendwo ein Katzenko rumstehen habe. Bei Ikea gibt es auch offene Regale, in die genau ein handelsübliches Katzenklo passt.
13.12.18, 20:10 Uhr
Dabei seit 1.3.16
7
Wenn man in den Schrank noch einen Bewegungsmelder einbaut, kann die Katze auf dem Pott sogar noch ein Comik lesen ;) 
13.12.18, 23:43 Uhr
Dabei seit 8.5.10
Sternzeichen: Meistens vage, aber je nach Akzent auch mal wider
8
@Kanzlerin:
... Oder die letzten Verlautbarungen aus dem Kanzleramt. :-)
14.12.18, 00:06 Uhr
Dabei seit 15.8.06
rhytm is a dancer
9
Katzen lieben versteckte Toiletten ... und recht haben Sie damit  :o)
14.12.18, 08:52 Uhr
Dabei seit 1.3.11
10
@Kanzlerin: Licht mit Bewegungsmelder muss auf jeden Fall sein!! auch wenn's mit der Leserei noch etwas happert😄 Mein Katerchen ist Freigänger und kann durch einen Klappe jederzeit hinaus, aber bei einer kleinen Wohnung ist so ein Schrank eine super Lösung 
14.12.18, 10:19 Uhr
Dabei seit 21.11.14
11
Wenn die Katzen das mit Klappe angenommen haben ist es gut. Meine mögen das schon bei den normalen nicht. Aber mal abgesehen davon,bei einem guten Klumpstreu,stinkt es trotzdem nicht in der Wohnung. Außer sie haben gerade gekackt. Aber sobald es zugebuddelt ist,geht das wieder vorbei. Als Katzenbesitzer halt ich das aus. Und der Besuch den ich bekomme,hat auch zum Teil Katzen,daher ist denen das egal. ??‍♀️?
16.12.18, 09:05 Uhr
Dabei seit 4.7.18
12
Ich habe zwar keine Katze, finde die Idee aber mehr als genial ! Meine Freundin hatte mehrere Katzen, und die Klos standen sichtbar in der Küche (igitt ! ). Ich fand das immer eklig. Leider kommt der Tip für sie zu spät (sie lebt leider nicht mehr)! Aber für alle anderen Katzenfreunde, die nach einem guten Platz fürs Katzenörtchen suchen, dürfte dieser Tip Spitze sein.
16.12.18, 11:49 Uhr
Dabei seit 16.12.18
13
Weiss jemand wie das Möbel bei IKEA heisst?
16.12.18, 13:12 Uhr
Dabei seit 9.12.18
14
@Timon: es heißt EKET. Es hat aber mit 35cm eine relativ geringe Tiefe und ich musste länger nach einer passenden Katzentoilette suchen. Für die meisten üblichen Katzentoiletten passt z.B. die Ikea Besta-Serie besser! 
16.12.18, 13:53 Uhr
Dabei seit 9.1.11
15
Katzenschränke / Katzenhäuser / Katzentoilettenhäuser gibt es ja bei allen großen Futteranbietern schon länger für ca. 100 Euro zu kaufen, aber ich denke, dein Selbstgebauter wird bestimmt um einiges preiswerter sein? Und die haben auch meist nur eine Öffnung, keine Katzenklappe. Von daher gute Idee! 
16.12.18, 19:25 Uhr
Dabei seit 9.12.18
16
@eloy: Viel günstiger war dieses System nicht, aber mir ging es auch darum den geringen Platz, den ich habe, bestmöglich zu nutzen. So habe ich nämlich auch gleich Zubehör gelagert und durch den normalen Kasten eine Ablage im Vorzimmer. Die fertigen Katzentoiletten-Schränke, die erhältlich sind, sind ja eher kleine Häuschen, die nicht viel größer als die üblichen Katzentoiletten sind. Das hat sicher auch seine Vorteile, wäre für mich aber nichts.
17.12.18, 08:16 Uhr
Dabei seit 7.12.14
17
Hallo,
ich finde die Idee auch toll, haben wir auch schon gemacht, jedoch sind bei mir alle vier nicht rein gegangen. Sie bevorzugen Katzentoiletten ohne Deckel. Schade für die Anschaffung
23.12.18, 08:25 Uhr
Dabei seit 6.11.18
18
Umgesetzt.  An der Seite ohne Klappe noch ein kratzbrett mit doppelseitigem Klebeband angebracht. Darüber mit Klett ein Kuschelkissen mit hohem Rand. Fertig ist das Rundumwellnessmöbel. Im Winter im ungeheizten Flur  ein Rotlicht drüber,mit Zeitschaltuhr.  Und ich bin begeistert. 
11.2.19, 11:22 Uhr
Donnemilen
19
was für eine klasse Idee!!
1.5.19, 10:13 Uhr
Dabei seit 4.7.18
20
Katzeklo, Katzeklo, ja das macht die Katze froh.....
1.5.19, 19:22 Uhr
Dabei seit 5.3.20
21
Gestern Kommode gekauft! Heute Projekt beendet. Danke für das Einstellen dieser tollen Idee.
Klappt auch Alles. Katze hat es auch angenommen. Wir haben die Klappe erst am Karton getestet!?
5.3.20, 21:56 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen