Vertrocknete Ilexzweige als Vogelfutter

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ilexzweige aus Adventssträußen muss man nach dem Vertrocknen nicht wegwerfen. Ich habe einige, eher aus Dekozwecken, in den Blumenkasten vor dem Fenster gesteckt. Kaum einen Tag später haben die Amseln die roten Beeren als Leckerei für sich entdeckt und ich kann sie wunderbar dabei beobachten.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


3
#1
19.1.13, 20:23
na bitte also erst Wohnung schick, dann die Mägen von Vögel.
so haste gleich 2x was von.
und dabei die guten auch noch beobachten, bringt noch ein Punkt für die Menschliche Seele.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen