Vietnamesische Riesengarnelen im Speckmantel

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
11×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Chinaladen 16 rohe (!) Riesengarnelen & Szechuanpfeffer kaufen (hab sie bisher nur in Chinaläden roh eingefroren bekommen, in Supermärkten sind sie schon lachsfarben bis rot, d.h. schon gekocht und schmecken dann nicht mehr so gut).

Zutaten (für 4 Portionen):

16 rohe Riesengarnelen
Szechuanpfeffer
8 dünne Scheiben durchwachsener, geräucherter Speck
3 Limetten (od. einfacher: Limettensaft)
1 Eiweiß
Zahnstocher (16)

Von den Garnelen den Kopf abdrehen und die Schale bis auf den Schwanfächer entfernen. Den Rücken mit einem scharfen Messer 2 mm einschneiden und den dunklen Darm herausziehen. Kurz abwaschen und mit Küchenrolle trockentupfen und richtig ordentlich, kräftig pfeffern.

Speck: Knorpel und Schwarte rausschneiden. Limetten auspressen. Garnelen in Eiweiß tauchen und mit je einer halben Scheibe Speck fest umwickeln, mit Zahnstocher befestigen. ohne Fett und so erhitzen (sehr heiß!) und die Garnelen darin 1-2 Minuten (nicht länger sonst werden sie zu fest!) braten. Dann den Limettensaft angießen und die Garnelen bei mittlerer bis schwacher Hitze zugedeckt 2 bis max. 3 Minuten garen (auch nicht länger sonst werden sie zu fest!)

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti