Vogel-Futterplatz
2

Vogel-Futterplatz auf dem Balkon

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht. Einerseits ist ein Vogel-Futterplatz auf dem Balkon ein großer Spaß in der tristen Wohnanlage, andererseits auch massig Dreck auf dem Balkongeländer.

Da ich wenig Lust habe alle paar Tage das Geländer zu schrubben, klebe ich dieses jetzt mit breitem Paketklebeband ab und entferne nur noch die vollgeschieterten Klebebänder. Da es die auch in transparent gibt (auf dem Foto sind sie Rot zur Demo), fallen sie auch nicht auf.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
30.11.12, 21:18
... und auf breiteren Flächen würde ich Frischhaltefolie nehmen.

Ich habe mal gesehen, dass man einen Handfeger mit dem Griff nach unten, die Borsten ach oben zeigend hin legen soll, wenn man auf einem Platz keine Vögel haben möchte.
>> sieht aus wie eine Katze

Aber bitte nicht ans Vogelhäuschen legen
#2
30.11.12, 23:09
Gute Idee! Werde es mit Frischhaltefolie ausprobieren. Es ist nämlich eine sch... Arbeit, die Balkonfliesen immer sauber zu machen.
1
#3
30.11.12, 23:43
@viertelvorsieben: Mir fiel da gleich Malerfolie (gibts auch etwas dicker) ein. Die Fütterungszeiten sollten sich ja eher auf den Herbst/Winter beschränken..?! Dann kann man grob sauber machen und im Frühjahr die Folie entsorgen. LGR
#4
1.12.12, 02:01
Ich bin Ganzjahresfüttterer und lege unten auf den Boden einen dickeren Müllbeutel und klebe die Ecken mit Paketband an den Boden. Da dieser die Farbe des Müllbeutels hat, fällt er auch nicht auf.
#5
1.12.12, 11:49
@Rovo1: Wenn Du die Abdeckfolie meinst - werde ich ausprobieren.
#6
28.10.13, 07:03
Für den Boden und als Streifen auf das Geländer klebe ich festes Packpapier - darauf finden die Vögel besser Halt, als auf Folie.
1
#7 Upsi
28.10.13, 09:57
ich habe immer Tannenzweige am Futterhaus und darunter befestigt und einige größere Äste quer zur Balkonbrüstung. Sieht schön aus und die Vögel sitzen da lieber drauf als auf dem kalten Metall. Bisher hatte ich noch kein Problem mit zuviel Vogelschiet, aber die Gegebenheiten sind ja auch bei jedem verschieden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen