Vogeltränke im Garten

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine Vogeltränke im Garten ist im Sommer noch wichtiger, als ein Futterplatz im Winter. Die Vögel baden und trinken am Liebsten in flachem Wasser. Daher ein Schale nehmen, die nicht sehr hoch ist aber auch darauf achten, dass die Nachbarkatze nicht unbedingt die Schale als Futterschale ansieht.

Jeden Tag die Tränke ausschütten und frisches Wasser eingießen. Man kann auch einen flach aufgeschnittenen Autoreifen, umgeben von flachen Steinen, nehmen, wenn man nicht unbedingt einen Kleinbrunnen für die Vögel kaufen möchte.

Man kann ihn aber auch leicht aus Ton oder Zement selber herstellen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 wellspa
23.8.10, 11:57
Wir nehmen einen Großen Blumentopf-Unersetzer aus Plastik, hat sich wunderbar bewährt. Das Ganze befindet sich in Sichtnähe, so dass man die Badetätigkeit beobachten kann und gegebenenfalls Katzen verscheuchen kann.
#2 Malou
27.8.10, 19:12
Den Tipp kann ich nur bestätigen, es ist ganz wichtig für die Vögel zum Baden und zum Trinken. Es ist auch schön, den Vögeln dabei zuzusehen. Ich habe auch eine solche flache Vogeltränke im Garten und habe festgestellt, dass man sie am besten täglich reinigen sollte, weil sich doch allerhand Schmutz am Boden absetzt. Ich nehme für diese Zwecke (und nur dafür) eine Spülbürste aus Plastik sowie Regenwasser, zur Not geht auch Leitungswasser. Kurz durchscheuern, neu auffüllen, und gut. Und was die Katzen angeht: Ich habe selbst eine Katze, manchmal trinkt sie sogar aus der Vogeltränke, aber die Vögel sind ihr herzlich egal, umgekehrt auch. Katzen erwischen sowieso nur alte und kranke Tiere. Es ist nicht so, dass sie sich an der Vogeltränke auf die Lauer legen und warten.
#3 Blackpearl
18.9.10, 12:33
Wir haben eine Amsel im Garten, die immer im Teich badet. Das sieht auch witzig aus. Sie landet auf dem Filter und badet sich ganz ungeniert.
Aber deswegen werde ich nicht täglich den Teich mit frischem Wasser komplett auffüllen.
#4 aukatze
30.9.10, 18:04
Habe eine hälfte vom Römertopf genommen. Wurde von den Vögeln toll angenommen. Meine Katzen dürfen nur vom Fenster beim Baden zu gucken.
#5 Madi
23.11.10, 08:40
Eine Vogeltränke im Garten ist ein muss.
Im jetzigen Haus, ist sie direkt beim Sitzplatz und es kommen immer dieselben Vögel baden.
Auch ist es zur Wassertränke für die Hunde geworden, so muss ich sowieso immer frisches Wasser nachfüllen.
Auch im neuen Haus wird eine Tränke stehen, dies ist viel interessanter als TV schauen!
#6 manforter
1.3.11, 17:19
Ich habe einfach eine Braptfanne genommen.Griff ab,zwei Löcher in die Seiten,damit das Wasser nicht zuviel wird.HÄLT EWIG:

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen