Waschbecken als Vogelbad und Vogeltränke

Ein (altes) Waschbecken kann man super zu einer Vogeltränke bzw. einem Vogelbad umfunktionieren. Die kleinen Piepmätze freuen sich.

Eine Freundin hatte ein Waschbecken bestellt, bekam das falsche geliefert und die Firma wollte das falsche Becken nicht zurückhaben. Weil sie keine Verwendung dafür hatte, wollte sie es wegwerfen.

Ich habe es gerne genommen. Ich habe einen kleinen Stein in die Öffnung gelegt, Silikon rumgespritzt und zwar soviel, dass das die Öffnung kein Wasser mehr durchlässt. In die Mitte noch ein paar größere Steine (die Vögelchen haben ja kurze Beinchen) und fast bis zum Rand eingegraben.

Durch Regen und/oder auch Gießkanne ist es immer gefüllt. Im Winter habe ich einen kleinen Wärmeschlauch drin, damit es nicht durchfriert.

Da ich keinen "Eintritt" verlange, wird das Becken sehr gerne genutzt!

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

29 Kommentare

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter