Vorsicht bei der Verwendung von Knoblauchschmalz beim Braten! Es besteht die Gefahr, dass die Küche Feuer fangen könnte.

Vorsicht, kein Knoblauchschmalz zum Braten verwenden

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe gestern eine sehr intensive Erfahrung gemacht - bitte nehmt kein Knoblauchschmalz zum Braten - sonst spritzt es so dermaßen, dass eure Küche Feuer fangen könnte!

Nehmt normales Butterschmalz, Öl oder Sanella oder Butaris. Die Bilder erspare ich euch, aber es hat ekelhaft gerochen, und ich hab die vor der nächsten Benutzung ausgekocht.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Schmalz

7 Kommentare

#1
23.1.20, 22:16
Hallo HYNY342, wie hast du dein Knobauchschmalz zubereitet, ist dir dabei etwas schief gegangen? ---- so dass du Wasser mit in dein Schmalz bekommen hast ?

Die Probleme habe ich bisher noch nie gehabt, wenn du magst kann ich dir mein Rezept gerne zur Verfügung stellen
#2
24.1.20, 10:18
Ich würde auch kein Knoblauchschmalz zum Anbraten nehmen. Aber nur weil scharf angebratener Knoblauch wirklich grauenhaft riecht.
Kann es sein, dass es so stark gespritzt hat, weil Du das Bratgut (Fleisch, Kartoffeln?) nicht trocken getupft und damit Wasser reingebracht hast?
2
#3
24.1.20, 13:18
"Knoblauchschmalz" ist ja eine Bezeichnung für die unterschiedlichsten Lebensmittel, die man entweder fertig kaufen oder selbst zubereiten kann. Da kann alles mögliche drin sein oder auch nicht:  tierische Fette, Milchfett, pflanzliche Fette, frischer Knoblauch, getrockneter Knoblauch, Knoblaucharoma ... und noch alle möglichen anderen Dinge. Da kann man nicht so pauschal sagen, dass es keinesfalls zum Anbraten geeignet, vor allem, wenn nicht mal gesagt wird, was angebraten wurde, welche Sorte Fleisch oder Gemüse. 
Ich habe auch schon Desaster in der Küche mit geeignetem Bratfett erlebt. Manchmal liegt es nicht am Inhalt der Pfanne, sondern an dem, der die Pfanne hält. 🙄
1
#4
24.1.20, 13:43
Knoblauchschmalz kenne ich überhaupt nicht. Deshalb habe ich auch noch keine Erfahrungen damit gemacht.
Aber danke für die Warnung, dann wissen alle, daß sie aufpassen müssen.
Mafalda: Du hast ja noch mehr Aspelte zu dem Thema beigetragen - danke!
2
#5
24.1.20, 13:53
Ich füge Knofi immer nur zum köcheln zu , nie beim anbraten - so habe ich das mal gelernt.Daher erschließt sich mir nicht der Sinn von Knoblauchschmalz zum anbraten.
3
#6
24.1.20, 22:09
Knoblauch sollte man nicht braten und wenn sich Stücke im Schmalz befinden, ist diese Schmalzsorte sowieso nicht zum Braten geeignet. Ist vermutlich als Brotaufstrich gedacht, wie eben auch Apfel- oder Zwiebelschmalz.
#7
28.1.20, 19:02
@Mafalda: Knoblauchschmalz verwende ich auch nie zum anbraten. Das kommt bei mir entweder in´s Sauerkraut rein oder auf´s Brot drauf. Bei anderen Speisen nehme ich lieber Knoblauch pur.
Bezüglich des Pfannenhalters hab ich meiner früheren Chefin auch so geantwortet. Sie schimpfte über den doofen PC. "Der ist höchstens so blöd, wie der,der ihn füttert"😄

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Zünftiges Essen am Lagerfeuer

Zünftiges Essen am Lagerfeuer

10 7
Grillen mit Holzkohle - einfach Feuer machen

Grillen mit Holzkohle - einfach Feuer machen

14 13
Feuer machen mit Batterie und Kaugummipapier

Feuer machen mit Batterie und Kaugummipapier

19 13
Eier energiesparend kochen

Eier energiesparend kochen

9 11
Raclette-Grills im Test und Vergleich

Raclette-Grills im Test und Vergleich

5 28
9 Coole Outdoor-Aktivitäten im Herbst

9 Coole Outdoor-Aktivitäten im Herbst

12 12

Müllsack-Ständer-Truhe gegen Terror-Katzen selbst geschustert

8 1

Fettablagerungen in der Küche mit Teppichspray entfernen

13 2

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti