Wärmflasche länger warm

Wasser im der Wärmflasche bleibt länger warm mit ein wenig in Weinessig aufgelöstem Salz.

Damit das Wasser in der Wärmflasche länger warm bleibt, gibt man ein wenig in Weinessig aufgelöstes Salz hinein. Das Wasser bleibt dann lange wohlig warm.

Voriger Tipp
TK-Erbsen als Kühlkompressen
Nächster Tipp
Rettungsdecke in verschiedenen Situationen einsetzen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Bezug für die Wärmflasche
Bezug für die Wärmflasche
11 6
Nachts in Herbst & Winter nicht mehr frieren
Nachts in Herbst & Winter nicht mehr frieren
46 62
Mobil trotz (leichter) Unterleibsbeschwerden
Mobil trotz (leichter) Unterleibsbeschwerden
35 21
12 Kommentare
Elli
1
ich ziehe mein bei aldi für kleines geld erworbenes körnerkissen einer wärmflasche vor, da es lange heiss bleibt. ist super schnell in der mikrowelle warm gemacht und spart das wasserp(l)antschen ;-)
25.1.05, 16:12
Conny
2
Besser wirkt mein Kirschkernkissen! Das ist länger warm als meien Wärmeflasche!
15.3.05, 18:16
Lotusfuß
3
Ich schwöre auch auf Körnerkissen. Die haben den Vorteil, daß man sie zum Wärmen- und Kühlen verwenden kann und daß sie sich besser an den Körper anschmiegen.
Außerdem lassen sie sich selbst nähen, so daß man auch noch die Möglichkeit hat, das Aussehen zu beeinflussen.
11.4.05, 13:13
Verena15
4
Ich habe eine super Wasserwäremeflsche zuhause. Sie ist zu allem hinzu noch mit Stoff überzogen und hält bis an den nächsten Tag. Sogar wenn ich von der Schule komme ist sie meist noch Warm und kuschelig und da brauche ich sie aber dann eig. nicht mehr. Bis die nächste Nacht einbricht habe ich dann noch ewig lange zeit und kann sie dann Warm machen. Aber trotzdem danke für den Tipp
31.1.06, 11:26
5
also ich bevorzuge auch lieber n körnerkissen oder so ein tolles gelkissen, beides kann man zum kühlen (ins gefrierfach packen) oder zum wärmen (in die mikrowelle stecken) verwenden
klar bleibt da noch ein heizkissen, aber da besteht auch immer noch die gefahr, dass man bei der wohligen wärme einschläft und sie, wie bereits schon mal erwähnt, durchschmort, also vorsicht angesagt bei dem elektrischen kram ;-)
12.2.06, 18:46
Daniela
6
Am besten man nimmt keine Wärmflasche mit
Wasser.Viel zu gefährlich wenn das Wasser ausläuft. Ich habe ein Wotta Bottle gekauft und erwärme es in der Mikrowelle.
2.7.06, 10:46
7
Da hat Daniela die Seite aber nicht gut durchgeschaut. Denn es gibt dort Teddybären die man in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmen kann. Mein kleiner geht jetzt viel lieber ins Bett und ich habe keine Schreierrei mehr
18.7.06, 10:55
8
Das sind die von Daniela beschrieben Mikrowellenartikel, die sie im Internetbestellt hat.
Sind doch ganz niedlich
19.7.06, 23:41
elektro freak
9
es gibt da so ne tolle erfindung namens: elektrische Heizkissen
kann ich nur weiterempfehlen, denn des bleibt lange lange warm ^^
30.11.06, 15:51
Hilly
10
Am Abend den Geschirrspüler einschalten und ein paar "Kühlteile" vom Sommer von der Kühltasche hineinlegen. Werden sehr heiss, kurz abwischen und ins Bett damit.
30.11.06, 19:49
11
@#4: sehr schön ,so halte ich es auch
4.1.10, 16:06
kreativesMaidle
12
Hab von Omma noch kupferne Bettflaschen. Man kann damit zwar nicht kuscheln- also bei Bauchweh ist das gar nix. Aber die 3 Liter Wasser die reingehen halten das Bett lange warm.
Und ein " gestricktes Verbrennungsverhüterli" gibt es dazu auch.. :))))
8.11.11, 13:33
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter