Wäschespinne ökonomischer nutzen - Wäscheklammern mit drauf

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei dem tollen Wetter macht es mir Spaß, die Wäsche draußen auf der Wäschespinne zu trocknen, am Montag hab ich so, 5 8-Kilo-Maschinen geschafft. (Fragt mich BITTE nicht, wo die alle her kam, und es ist schon wieder welche da...!)

Die Sonne meinte es also gut... Ok, mein Tipp ist ein Schlampiger: "Lass die Klammern auf der Leine"! Mir ist aufgefallen, dass "Wäscheaufhang" viel schneller geht, wenn die Klammern bereits auf den Leinen "sitzen", als wenn ich jedes Mal umständlich in den Klammerbeutel greife, der ja durch das Hängen eh immer wieder woanders ist.

Die Wäschespinne sieht so gespickt zugegebenermaßen zwischen den Wäschen ein wenig schlumperig aus, aber EIN WENIG Zeit und Muskelkraft wird so gespart.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

50 Kommentare

Emojis einfügen