Herbstlicht mit Blättern
2

Warmes Herbstlicht mit Blättern

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei meinem letzten Spaziergang habe ich mir ein paar bunte Blätter gesammelt und sie zu Hause zu einem warmen "Herbstlicht " verarbeitet. Zum Nachmachen brauchen wir folgendes.

Ein paar schöne Herbsblätter die ich ein paar Stunden in einem dicken Buch gepresst habe, 2 Laminierfolien, Butterbrotpapier, Locher, Band, Glas, 1 Teelicht.

Die gepressten Blätter auf ein Butterbrotpapier geben und in die Laminierfolie legen. Dann das Ganze mit einem Laminiergerät laminieren und beidseitig lochen, für das Band. Das Band dazugeben und mit einer Schleife schließen. Ein passendes Glas mit Teelicht reinstellen und fertig.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
13.10.12, 16:27
Das gefällt mir, ich werde gleich Morgen beim spazierengehen mal ein paar Blätter sammeln.
#2
14.10.12, 14:06
...und wer keine Blätter sammeln möchte, kann es auch mal mit einer bunten Papierserviette (nur die bedruckte Seite nehmen) versuchen.
Auch laminieren und "zusammen nähen". Es entfällt das Butterbrotpapier.
Geht auch nur mit 2 Seiten Folie. Dann auseinander drücken und ein leeres(Marmelade) Glas rein stellen.

Gerade zur Weihnachtszeit bietet sich die Lösung mit den Servietten an.
Das Glas groß genug wählen, damit die Laminatfolie nicht zu Heiß wird.

Die Laminatfolien nur ca. 5 cm breit geschnitten, kann man auch als Lesezeichen verwenden.
#3 legenda
26.10.12, 20:05
Ich habe das mal mit meinen Kids gemacht.Sehr schnell gezaubert und macht sehr viel her.Ideal um mal lieben Leuten ein super danke Zeichen zu geben.Die Freude war wirklich sehr groß
1
#4
28.10.12, 10:16
@Timmi-55: habe ich auch schon gemacht und verschenkt.
Aber, ich fand die Natur bietet im Moment so eine bunte Vielfalt das ich sie nutzen wollte und meine kleinen Nachbarskinder haben begeistert mitgesammelt. Also "drei für eins". Nachbarskinder an der frischen Luft, Eltern begeistert und ich habe bunte Blätter. Also alle zufrieden und glücklich. *grins*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen