Beim Waschen von Jeans sollte man auf Weichspüler verzichten, da dieser der Elastizität der Jeans nicht gut tun kann.

Waschen von Jeans

Voriger TippNächster Tipp

Eine nette Verkäuferin in einem Jeansstore hat mir erklärt, dass man Jeanshosen nicht mit Weichspüler waschen sollte, da dieser eventuell enthaltene elastische Fasern "zerstört" und dazu führt, dass die sonst perfekt sitzende Jeans ein paar Stunden nach dem Anziehen die Form verliert u. an einem runterhängt wie ein nasser Sack ("Bockwurst in der Turnhalle" grins). Das gilt sicherlich auch für andere Textilien mit hohem Anteil an elast. Fasern. 

Neue Jeanstextilien (Hosen wie Jacken) bei der 1. Wäsche zusammen mit älteren Jeansklamotten waschen, das dient als kleine Farbauffrischung.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

11 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter