Waschprogramm für Turnschuhe, Sohlen mit Badreiniger reinigen

Manche Turnschuhe halten einiges aus, trotzdem sollen sie immer strahlend sauber sein - nicht ganz einfach. Außer, man reinigt sie, wie in diesem Tipp.

Manche Turnschuhe halten einiges aus, trotzdem sollen sie immer strahlend sauber sein - nicht ganz einfach. Es sei denn, man macht es wie ich:

Die Schnürsenkel rausnehmen, miteinander verknoten, zusammen mit den Turnschuhen in einen Wäschesack stecken und ab in die Waschmaschine! Wer keinen Wäschesack hat, kann die Turnschuhe auch in einen Bettbezug oder Kopfkissenbezug stecken (zuknöpfen!) oder in ein großes Handtuch einknoten: Schonwaschgang, Schleuderzahl ganz runter, fertig!

Jetzt zu den Sohlen: Die Sohlenränder, z.B. bei Nike Cortez gerne mal eigentlich weiß, werden auch wieder weiß, wenn man nach dem Waschgang Badreiniger (z.B. Biff) auf die Seiten sprüht und diese mit einer alten Zahnbürste (oder Handwaschbürste) abschrubbt und anschließend unter fließendem Wasser abwäscht.

Wenn die Turnschuhe nicht so stark verschmutzt sind, einfach mit einem feuchten Tuch abwischen und nur die Sohlenränder sauber machen - das sieht schon wieder viel ordentlicher aus!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Filzpantoffeln reinigen
Nächster Tipp
Turnschuhe waschen in der Spülmaschine
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Weiße Turnschuhe werden wieder weiß mit Babyfeuchttüchern
Weiße Turnschuhe werden wieder weiß mit Babyfeuchttüchern
44 33
Badreiniger für ALU-Felgen
12 3
Uhrenmetallarmband mit Badreiniger säubern
Uhrenmetallarmband mit Badreiniger säubern
13 1
12 Kommentare

Tipp online aufrufen