Wasser in der Gartentoilette (Laube) gefriert nicht im Winter

Wasser in der Gartentoilette (Laube) gefriert nicht im Winter

Manche, so wie wir, haben das Toilettenhäuschen außerhalb der Gartenlaube. Vielleicht ist dem einen oder anderen die Toilettenschüssel über die Winterzeit geplatzt, da das Wasser im Auffangrohr gefriert. Viele schöpfen es ab, das ist für mich aber eine mühselige Arbeit. Mein Tipp: Schüttet einfach Frostschutzmittel rein. Das Wasser gefriert nicht! Und zum anderen riecht die Toilette nach dem Winter nicht!

Video-Empfehlung:

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kalkreste aus Tontöpfen entfernen
Nächster Tipp
Natron gegen Mehltau oder Graufäule im Garten
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
7 Kommentare

Das ist eine Selbstverständlichkeit bei uns.
Machen wir jeden Herbst so, seit einmal alles eingefroren ist.
Die Idee ist klasse . Werde ich weiter geben . Kenne da jemanden , der auch eine Gartentiolette hat , allerdings eine Campin-Toilette . Geht es da auch ?
Habe das heute gemacht in meinem Garten.
Danke für den Tipp.
Ja, das ist ein guter Tipp, werden wir machen.
@Anne: Wir haben eine richtige Toilette im Camping mit normalem Abfluß.Schütten da immer zum Winter reichlich Frostschutz rein!Klo ist noch nie geplatzt!
Und wie haltet Ihr es mit dem Umweltschutz ?
kennt jemand einen brauchbaren Geruchsverschluss ohne Wasser ... oder bleibt sonst nichts anderes übrig als auf die angesagte aber immer noch nicht kommende "Klimaerwärmung" zu warten ?
Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!