Mit Kaffeesatz den Zwiebelgeruch auf dem Holzschneidebrett entfernen.

Weg ist der Zwiebelgeruch auf dem Holzschneidebrett

Voriger TippNächster Tipp

Mein Holzschneidebrett nimmt gern den Geruch von geschnittenen Zwiebeln an, nun nehme ich einfach Kaffeesatz aus der und streue ihn beim Abwaschen auf das Brett.

Nach dem Abwasch ist der Zwiebelgeruch weg. So funktioniert das auch an den Händen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

4 Kommentare

knuffelzacht
1
Stimmt! Kaffee nimmt Gerüche. Ich schwöre bei "Zwiebelfingern" auf Kaffeeseife.
10.5.10, 16:46
2
Kaffeepulver wirkt sicher bei Zwiebelgeruch - aber Vorsicht ! Das Pulver prinzipiell nicht im Abfluss wegspülen, es lagert sich (gerade bei alten Leitungen) in den Rohren an und kann zu Verstopfungen führen, da es sich ja nicht auflöst.
Habe ich mal von jemandem gehört, der hinterher Probleme damit hatte.
Tipp finde ich jedoch ok, wenn Pulver dann anderweitig beseitigt wird.
11.5.10, 10:40
murphy
3
Gute Verwendung für die Entsorgung: in begrenztem Maße der Blumenerde beimengen oder auch in den Blumenkübel obenauf geben.
Auf dem Kompost (falls man einen hat) ist es ein ziemlich sicheres Rezept für guten Humus, denn Regenwürmer stehen auf das Zeug! Ich frage mich ob die davon "high" werden ...
19.5.10, 19:36
Goma
4
Man könnte das Kaffeepulver ja auf das Brett häufen, einwirken lassen und dann in den Kompost schütten.
Das wenige Kaffeepulver, was dann noch abgespült werden muss, wird doch wohl den Abfluss nicht verstopfen.
8.2.13, 09:19

Tipp kommentieren

Emojis einfĂźgen