Weihnachtskakao zum Verschenken

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weil ich die weihnachtlichen Gewürze so gern mag, würze ich mir auch meinem Kakao damit. Die Mischung eignet sich auch gut zum Verschenken.

Für ein Glas der Mischung nimmt man

  • 200 g Kakao (Backkakao, nicht Kaba)
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 50 g Puderzucker
  • 2 TL Zimtpulver
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 TL Ingwerpulver

Zubereitung

  1. Die Vollmilchschokolade wird ganz fein gerieben und mit den übrigen Zutaten vermischt.
  2. Dann in ein schönes Schraubglas füllen und den Deckel mit einer Mini-Weihnachtsserviette und einem Geschenkband dekorieren.

Ich schreibe dann noch die Zubereitung auf einen Geschenkanhänger: 3 TL der Mischung in eine Tasse geben, mit heißem Wasser auffüllen, gut rühren und dann noch etwas Milch oder Sahne zugeben.

Leuten, die gerne Lumumba trinken, kann man noch ein kleines Fläschchen Rum dazu schenken.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


7
#1
12.12.13, 18:37
Das hört sich superlecker an! Ich bin dann mal in der Küche... ;-)
6
#2
12.12.13, 18:40
Sehr schöne Idee. :)
7
#3 mausmaki
12.12.13, 18:41
@spieltante: Danke!
Wenn man für sich selber den Weihnachtskakao macht,braucht man natürlich nicht die Schokolade reiben ;) Man legt einfach ein Stück in die Tasse und lässt es schmelzen.
3
#4
12.12.13, 18:53
Das hört sich sehr lecker an, wird später noch zubereitet. Danke!!
9
#5 paula2010
12.12.13, 19:42
och nö...ich komme gerade aus der Küche, habe den ganzen Nachmittag die Gewürzmischung von Rovo hergestellt und jetzt lese ich dieses...bin dann wieder weg...muß ich unbedingt probieren
Danke
6
#6 paula2010
12.12.13, 19:46
ich nochmal...mir fällt gerade ein, dass ich noch eine Packungs Vollmilchraspelschokolade habe, die müßte doch eigentlich auch gehen oder?
ich probiere es einfach mal aus...
7
#7 mayan
12.12.13, 20:18
Ich habe den mal fertig gekauft in Portionstütchen, auf dem Weihnachtsmarkt, war teuer, aber lecker. Jetzt mach ich ihn selber und schenke ihn mir selbst :o)
16
#8 xldeluxe
12.12.13, 21:12
Ich bin es leid:

Würzmischungen, Schokocrossies, Cupcakes, Weihnachtskakao.....

Immer dieses Wühlen im Vorratsschrank, rein in die Küche, raus aus der Küche, Rezepte ausdrucken, spülen, wegräumen, aufräumen......

Kein Tag, an dem ich mich zurücklehnen und mal einfach nur in eine Kerze starren kann ohne zu überlegen, ob ich nicht doch noch eben schnell einen Lebkuchenlikör ansetzten sollte....

Ich melde mich jetzt hier ab, bevor ich einen Herzinfarkt bekomme, weil ich alles ausprobieren möchte, Weihnachten aber unaufhaltsam näher kommt und ich das kaum schaffen kann.

Jetzt werde ich einfach die FM-Seite ignorieren.

Ich sag mal: Mindestens bis kurz vor Bett - und das wäre dann heute so gegen 1.30 Uhr ;-))))))
5
#9 mayan
12.12.13, 22:38
@xldeluxe: *prust* Das mit der Kerze kannst du nach Weihnachten noch...
3
#10
12.12.13, 23:19
Jaaaaa....für Lulumba kann ich mir diese Mischung gut vorstellen. :-)
Ein nettes Mitbringsel zur Silvesterparty.
Danke für die Anregung.
3
#11
12.12.13, 23:21
Tolle Idee! Vorallem jetzt wo Weihnachten vor der Tür steht und kalte Tage.
1
#12 mausmaki
13.12.13, 18:03
@paula2010: Klar! Es gehen auch Schokostreusel!
@xldeluxe: hihihi, aber guck mal, dafür braucht du nicht in der Satdt rumzurennen wegen Geschenken, das ist auch was :)
1
#13
13.12.13, 18:12
oh wie lecker, ich glaub den mach ich für mich und nicht zum Verschenken.............
#14
18.12.13, 19:20
Sehr lecker!
Hab es grade ausprobiert; der Mischung allerdings noch Kaffeeweißer zugefügt.
#15
19.12.13, 22:10
Super Idee. Leider stell ich mich beim dekorieren etwas blöd an... wie bekomme ich das denn richtig hin mit der Weihnachtsserviette und dem Geschenkband?
1
#16 mausmaki
21.12.13, 19:46
@ntl: Du nimmst eine Serviette, faltest sie auseinader und schneidest an den Kanten entlang, so dass du dann 1/4 der Serviette hast. Also ein quadratisches Stück, das legst du auf den Deckel des Glases, klappst die Ecken herunter und bindest ein Geschenkband (dünnes Band oder Kräuselband) unterhalb des Deckels rund ums Glas.
1
#17
21.12.13, 20:15
@mausmaki: #16

Noch einfacher geht es wenn man die Serviette, oder ein Stück
Stoff, mit einem Gummi auf dem Deckel fixiert und dann darüber
eine Schleife bindet.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen