Weihnachtspralinen mit großen Datteln, Macademianüssen und Kuvertüre

Weihnachtspralinen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese sogenannten Weihnachtspralinen muss ich jedes Jahr zubereiten, sonst gibts Ärger!

Zutaten

  • Große Datteln (kaufe ich im türkischen Laden oder im Bio-Supermarkt)
  • Macadamianüsse ungesalzen (kaufe ich bei ALDI)
  • Kuvertüre dunkel oder hell
  • Eine Gebäckzange o. ä. 

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre vorher im Wasserbad schmelzen.
  2. Den Kern aus den Datteln entfernen und eine Macadamianuss in die Lücke stecken. Dattel zusammendrücken, mit der Gebäckzange in die Kuvertüre tauchen.
  3. Auf ein Tablett oder Blech mit Backpapier zum Trocknen geben, fertig!

Geht auch mit Cashewkernen, schmeckt aber am besten mit den Macadamianüssen.

Von
Eingestellt am
Themen: Pralinen

8 Kommentare


#1 Aquatouch
21.12.15, 20:13
Prima.
Das mache ich mal nach.
Ich habe erst einmal Pralinen gemacht, das war der Wahnsinn. Im positiven wie im negativen.
Negativ war, dass wir nicht die richtige Ausrüstung hatten und uns die Schokomasse in den Händen schmolz. Es waren Sahne-Rum-Trüffel. Die sahen nicht wirklich ansprechend aus, im Gegensatz zu denen auf dem Bild. Positiv war, sie haben fantastisch geschmeckt, nie wieder habe ich diese Sorte gekauft, auch nicht frisch an der Theke.
#2
21.12.15, 20:18
LEcker und gemerkt !
#3
21.12.15, 20:21
Habe ich mir auch gemerkt. Dieses Jahr klappt das nicht mehr, ich habe schon zu viel gemacht. Aber das nächste Weihnachten kommt bestimmt.
#4
21.12.15, 22:23
Ich finde, diese Pralinen passen nicht nur zu Weihnachten! Ich werde sie im neuen Jahr
schon bald machen. Danke für den Tip!
#5
21.12.15, 22:28
Die sind bestimmt lecker! schon gespeichert :)
#6
15.1.16, 21:20
Tipp:: Mit getrockneten Aprikosen kann man sie auch herstellen.
#7
16.1.16, 12:16
Ja, natürlich kann man das auch mit Aprikosen probieren, Mir persönlich sind sie zu klein, weil man dort keine Macadamianuss hinein bekommt. Ich nehme die großen Datteln, das ist wichtig. Die anderen sind zu schrumpelig und haben sich schon zu sehr "verzuckert".
Aber jeder kann ja probieren und findet "seine" Pralinen.
#8
17.9.16, 22:46
👏die passen wunderbar in die Herbst -Winterzeit ,lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen