Die Mütze für den Weihnachtswichtel war schnell gehäkelt, das Zubehör für die Deko darunter fand sich in der Natur und in meiner Werkstatt.

Weihnachtswichtel - Eingangsdeko

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei einem Spaziergang haben mich aus einem alten Weinstock zwei Gesichter angelacht! Daraus entstand diese Weihnachtswichtel-Eingangsdeko.

Die Mütze war schnell gehäkelt, das Zubehör für die Deko darunter fand sich in der Natur und in meiner Werkstatt (manchmal lohnt sich auch das Aufbewahren von Resten). Investiert hab ich nur in zwei Dosen Dekospray.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

13 Kommentare


1
#1
8.11.18, 16:57
Sieht zwar witzig aus, dennoch erinnert es mich mehr an eine Schlange als an einen Wichtel 
#2
8.11.18, 18:26
Für mich wäre die Zipfelmütze gar nicht nötig gewesen. Ich sehe da Baumtrolle. Aber sehr süße Bastelarbeit!
#3
8.11.18, 18:28
Mich erinnert es eher an einen abstrakten Baumast, aber nicht an einen Wichtel
2
#4
8.11.18, 20:06
Das ist doch das Gute daran: es kann jeder seine Fantasie "laufen" lassen... es ist einfach super.
👍: dass jemand ohne die dazu gemachte Deko schon so etwas "sehen" kann. Das ist doch eine  gute Gabe für die Kreativität.
Super gesehen und gemacht.👋
#5
8.11.18, 20:08
... sollte so 👏  sein,,, sorry
#6
8.11.18, 20:19
👍 gefällt mir
#7
8.11.18, 20:22
Hui ist das schön, sowas gefällt mir ausgezeichnet. Da lasse ich doch direkt 5 Sternchen da.
1
#8
8.11.18, 20:30
Mein Geschmack ist es nicht, aber für die Kreativität, um die es hier letztlich geht, 5 Sterne.👍
In einem asiatisch angelegten Garten könnte es ohne Bemalung und Mütze, wie Glucke schon schrieb, eine sehr schöne Schlange darstellen.  
#9
8.11.18, 22:43
Mir würde das knorrige Ding im Vorgarten sehr gut gefallen, aber ohne Deko drum und dran.
Es wirkt einfach nur für sich schon. Aber sag doch mal: lag das tolle Teil einfach so im Weinberg rum ?  Ist sicher schon uralt....
2
#10
9.11.18, 00:04
Ich hätte das Teil weder bestrickt noch bemalt. Aber das ist natürlich, wie so vieles, Geschmackssache...
#11
9.11.18, 09:30
Im Herbst liegen die Knorze in den Weinbergen (die zu alten Weinstöcke werden durch neue ersetzt). Wir haben auch unbearbeitete als Deko im Garten.
#12
9.11.18, 10:55
wow, ein Träumchen. leider bin ich im Herbst selten in der Weingegend, sonst wäre ich da auch ab und an mal auf der Suche :-)
#13
12.11.18, 00:29
Sehr interessant. 👍
Jeder sieht etwas anderes daraus, das ist bei Kunst so.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen