Weihrauch (Pflanze) hält Stechmücken fern

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weihrauch Pflanze im Zimmer aufgestellt, hält Stechmücken fern.

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 Rosa40
8.9.05, 19:22
Habe ihn ausprobiert, nur Weihrauch müffelt, besser sind Duftpelargonien. Beide Pflanzen würde ich sagen: es geht so
#2 Karl von Linsenhofen
6.5.06, 14:10
Und wie pflegt man die Weihrauch-Pflanze.Verträgt Sie Sonne oder lieber Halbschatten,und wie ist es mit giessen.
#3 Manuela
19.7.06, 13:30
Weihrauch wird - in Bayern zumindest - meist als Balkonpflanze eingesetzt. Also zwischen die Geranien getopft. Verträgt also direkte Sonnenbestrahlung sehr gut, ist aber auch für schattige Bereiche gut geeignet. Giessen muss man sie natürlich wie jede andere Pflanze auch - nicht zu viel und nicht zu wenig; eben so, dass die Erde immer noch feucht ist und nicht austrocknet...
#4 Tina
30.8.06, 16:41
Wo bekommt man denn Weihrauchpflanzen?
#5 evchen
14.9.06, 19:25
Ich hab' meinen Weihrauch in der Gartenabteilung vom Baumarkt gekauft und in einem Balkonkasten eingepflanzt. Er verträgt sehr gut pralle Sonne und bildet lange Ranken. Reibt man an den Blaättern, entströmt sofort der typische Geruch. Mit Mücken hatte ich diesen Sommer überhaupt keine Probleme draußen (allerdings hatten wir auch immer Citronella-Kerzen an). Ich finde den Weihrauch auch ganz einfach sehr dekorativ, pflegeleicht: und winterhart soll er auch noch sein!
#6
22.8.10, 07:23
Mückenplagen sind auch klimabedingt!Wir haben jede Menge Weihrauchpflanzen...und trotzdem hin und wieder Stechmücken im Haus.Weihrauch ist NICHT winterhart!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen