Weinschaum - ein feines Dessert

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Der Weinschaum wird folgendermaßen hergestellt:

  1. Eine Flasche Prosecco (ich nehme meist einen Rose) wird in einem kurz vor den Siedepunkt gebracht. Dann den Herd ausschalten oder den Topf vom Feuer nehmen.
  2. Zwischenzeitlich hat man in einer seperaten Schüssel 5 Eigelb zusammen mit ca. 3 EL Puderzucker - je nachdem wie süß man es mag - und einer kleinen Prise Zimt mit dem Schneebesen zerkleppert.
  3. Diese Masse kommt nun in den Prosecco und wird mit dem Pürierstab, oder einem Handmixer,  aufgeschlagen, damit kommt Luft in das Ganze und es wird schaumig, locker und lecker.
  4. In Gläser umgefüllt, dazu Löffelbisquit oder Amarettinis und man hat ein sehr schnelles und nichtalltägliches Dessert. Vorsicht, es kann süchtig machen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

21 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter