Weiße Bohnen mit Merguez-Würsten
2

Weiße Bohnen mit Merguez-Würsten

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Einfach lecker: gekochte weiße Bohnen, dazu scharfe gebratene Merguez-Würste.

Dies ist ein köstliches Sommeressen für viele Leute: gekochte weiße Bohnen in einem riesigen , dazu Merguez-Würste, die scharfen Bratwürste die ursprünglich aus Tunesien und Algerien stammen, und jetzt auch bei uns zu finden sind. Sie schmecken würzig aber nicht zu scharf und ähneln im Aussehen den Bratwürsten aus meiner fränkischen Heimat, die dort in Holzhäuschen über brennenden Kiefernzapfen gebraten werden.

Die Bohnen sind ganz einfach zuzubereiten. Sie müssen nur über Nacht in ungesalzenem Wasser eingeweicht werden. Am nächsten Tag gießt man das Wasser weg und gart sie mit frischem.

Rezept für 8 Personen:

Zutaten 

  • 4 Zwiebeln in Stücken werden in 4 EL Olivenöl angeschwitzt 
  • 2 Möhren in Stücken kommen hinzu
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Lorbeerblätter
  • Pfeffer, Salz (3 TL in der letzten halben Stunde zugefügt)
  • 3 Pfund  weiße getrocknete Bohnenkerne (roh gewogen)

Zubereitung

  1. Am nächsten Tag werden die eingeweichten Bohnenkerne mit so viel Wasser aufgesetzt, dass sie gut bedeckt sind und  mit den Gemüsen, sowie Pfeffer, Lorbeer und Bohnenkraut ganz langsam weich gekocht.
  2. Salzen erst zum Schluss, sonst werden die Bohnenkerne nicht weich!
  3. Das dauert ca. 1 1/2 Stunden, evtl. auch länger. Immer gut aufpassen, ob man evtl. Wasser nachfüllen muss, und vorsichtig rühren, sonst brennen die Bohnenkerne an.
  4. In der Zwischenzeit können die Merguez-Würste gegrillt werden.
  5. Sehr lecker mit Senf. Bei Tisch kann auch noch Olivenöl und extra Salz in den Bohnentopf gerührt werden.
  6. Dazu ein gutes krustiges Brot servieren!
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

6 Kommentare

Emojis einf├╝gen