Raucherhaushalt: Radikalkur für weiße Gardinen ohne Gelbstich.

Weiße Gardinen

Voriger TippNächster Tipp

In unserem Haushalt ist ein Raucher und natürlich zieht der Qualm in die Gardinen.

Habe schon einiges versucht, aber irgendwie hat es nie so richtig geklappt, es war immer noch ein leichter Gelbstich in den .

Jetzt mache ich eine Radikalkur mit meinen Gardinen. Ich weiche sie 1-2 Stunden in Domestos ein und danach werden sie ganz normal in der Waschmaschine, auf  40-60°, mit Gardinenwaschmittel gewaschen.

In das Waschwasser lege ich jedoch ein Säckchen NUR mit Zitronenschalen. Wichtig, dass es unbehandelte sind, ich habs mal mit normalen gespritzten Zitronen versucht, aber das klappte nicht.

In das letzte Spülwasser, geb ich etwas Stärke (Stärke hält den Schmutz und Qualm von den Gardinen fern) und 4 Tintenpatronen (keine Angst die Gardinen werden nicht blau) und die Gardinen sind weiß wie neu.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

19 Kommentare

Emojis einfügen