Weißweincreme mit Himbeeren

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Dessert braucht etwas Zeit zum Abkühlen, aber gemacht ist es schnell.

Zutaten

  • 2 Päckchen Sahnepuddingpulver
  • 1 Flasche Weißwein (0,75 L )
  • 100 g Zucker
  • 2 Becher Sahne
  • Sahnesteif
  • 250 g Himbeeren (TK)

Zubereitung

Aus dem Wein, Puddingpulver und Zucker wird ein Pudding gekocht - so, wie es auf dem Päckchen angegeben ist, nur mit Wein statt Milch.

Während der Pudding abkühlt (zur Zeit am schnellsten auf Balkonien), wird die Sahne mit Sahnesteif ganz steifgeschlagen und mit dem abgekühlten Pudding vermischt.

Aus den Himbeeren sucht man ein paar schöne heraus zur Dekoration.

Die Creme wird nun schichtweise abwechselnd mit den Himbeeren in Gläser gefüllt und mit den besonders schönen Himbeeren dekoriert.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1 mayan
23.12.13, 18:24
Das klingt lecker!!! Geht sicher auch mit anderen Beeren, und ist gepeichert für die Feiertage.
#2
23.12.13, 18:59
Super Idee , kommt zur rechten Zeit wird morgen gleich ausprobiert!
#3
26.12.13, 20:48
Hallo,

hast u da schonmal ne alkoholfreie Variante probiert?
Oder Vorschläge dafür?
#4
26.12.13, 22:15
@Kringelchen: Habe es für Kinder mit Traubensaft gemacht
Es gab keine beschwerden alles verputuzt
Das nächste .mal nehme ich Apfelsaft.
Hoffe ich konnte helfen.=-O
#5 mausmaki
27.12.13, 17:12
@Kringelchen: Alkoholfrei würde ich es dann einfach mit Milch machen, also dann normalen Vanillepudding und Sahne dazu. Wir sind alle schon über 18 in der Familie und bei den Freunden ;)
@mogli: auch tolle Idee!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen