Wirsingtopf mit Rippchenfleisch und Kartoffeln

Man braucht:

  • 1 kleinen Wirsingkopf
  • 2 Möhren
  • 6 Kartoffeln
  • 500 g Schweinerippe

Für den Sud:

  • 1 Möhre
  • 1 Stück Lauch
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfefferkörner
  • Senfkörner
  • Lorbeerblatt
  • Milch

Das sind wenig Zutaten, doch es wird ein sehr leckerer Eintopf daraus.

  1. Als erstes wird in 1 L Wasser mit den Gewürzen das Fleisch weich gekocht, das dauert mindestens 1 1/2 Stunden oder im Dampfdrucktopf 20 Minuten.
  2. Das Fleisch wird herausgenommen, die Knochen ausgelöst und in Stückchen geschnitten - beiseitestellen.
  3. Der Sud wird gesiebt und wieder auf 1 L Flüssigkeit aufgefüllt.
  4. Da hinein kommt der in Stücke geschnittene Wirsing und die beiden Möhren, in Stücken.
  5. Langsam weich kochen, etwa 20 Minuten.
  6. Gleichzeitig in einem anderen die geschälten Kartoffeln kochen, wenn sie gar sind, mit der Milch zu einem stückigen Püree stampfen.
  7. Das Kartoffelpüree wird unter den Wirsing gehoben, jetzt kommt das Fleisch hinzu.
  8. Kräftig abschmecken, evtl. noch Maggi und Muskat dazu.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Gurkeneintopf
Nächstes Rezept
Gemüseeintopf mit Mozzarella
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
9 Kommentare

Rezept online aufrufen