Wolle abwiegen beim Socken-Stricken mit Restwolle - auf diese Weise kann ich auch kleinere Wollreste sinnvoll mit verarbeiten, ohne Angst haben zu müssen, dass die Restwolle vielleicht nicht reicht.

Wolle abwiegen beim Socken-Stricken mit Restwolle

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich aus Restwolle noch ein Paar kleinere Socken stricke, z.B. für ein Kind, oder daraus die Ferse und Spitze für neue Socken stricken möchte, wiege ich die Wolle vorher mit der Küchenwaage ab.

Wenn ich dann einen Teil beim ersten Strumpf verstrickt habe, wiege ich die Wolle zwischendurch erneut ab. So weiß ich rechtzeitig, wie weit ich damit komme und kann gegebenenfalls bei den kleinen Socken Ferse und Spitze andersfarbig oder bei den großen Socken die Spitze anders stricken.

Auf diese Weise kann ich auch kleinere Wollreste sinnvoll mit verarbeiten ohne Angst haben zu müssen, dass die Restwolle vieleicht nicht reicht.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

Emojis einfĂŒgen