Wollreste verwerten - originelle Geschenkbänder

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus bunten Wollresten, die nicht für ganze Teile reichen, häkele ich eine Luftmaschenkette (ganz enge Maschen). So habe ich immer originelle Geschenkbänder.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


2
#1 xldeluxe
5.4.13, 22:08
Ja das kann ich mir nett vorstellen. Vielleicht sogar mit 2 oder 3 Farben (zusammen) - dabei erinnere ich mich auch wieder an die Strickliesel aus Kindertagen. Vielleicht finde ich sie auf dem Flohmarkt, denn das mit den Geschenkbändern macht Sinn!


Daumen hoch!
1
#2
5.4.13, 23:54
Tolle Anregung, danke dafür!
#3
6.4.13, 15:40
Da ich manchmal ohne viel Nachdenken was "fummeln" will, mache ich auch Bänder aus Resten. Wenn die Wolle reicht, stricke ich allerdings noch eine Reihe Muster. Einfach und schön z. B. so: In eine Luftemasche einstechen und 4 oder 6 Luftmaschen häkeln, in die übernächste LM einstechen und eine Kettmasche oder feste Masche häkeln, wieder 4 oder 6 LM häkeln usw. Das gibt so eine Art Zackenlinie. Ich verziere damit auch mal ein ansonsten schmuckloses Glas oder eine langweilige Vase - besonders schön, wenn die Blumenfarbe zum Band passt.

Für die, die gerne selbstgekochte Marmeladen verschenken, ist so ein Band auch eine schöne Idee.
1
#4
6.4.13, 18:28
Das ist eine schöne Idee die ich auch mal ausprobieren werde. Wollreste hat man ja immer rumfliegen!
1
#5 xldeluxe
6.4.13, 19:25
@ Hush:
Hmmmmmmmmmmmmm das ist wieder was für mich. Ich fummel mir auch gerne `was zurecht mit allem, was mir so in die Finger kommt. Und Ich verschenke viel Selbstgemachtes aus der Küche, da passt das mit den Bändern!

Schodo und Hush:
Danke für die Anregungen. Ich war heute schon auf Wollrestsuche und die Nachbarinnen und Schwestern wissen auch schon Bescheid ;-)
Eine meinte: Oh je - jetzt müssen wir schon sämtliche Gläser und Soßenflaschen verwahren (für meine Öle etc.) und jetzt auch noch Wollreste! ;-))
Ja genau: SO IST ES !
1
#6
7.4.13, 16:05
würde gerne ein paar Bilder sehen von den gehäckelten, ist das möglich?

lg billy
2
#7
8.4.13, 10:32
Wenn Du keine Strickliesel hast ein Tipp aus Kindertagen:
Nimm eine dicke Garnrolle und schlage viel kleine Nägel mit Köpfchen an einer Seite ein. Evtl. kannst Du auch das Loch in der Mitte noch etwas vergrössern.
#8
10.4.13, 15:17
Ich habe vor einiger Zeit die sogenannte "I-Cord" entdeckt: man schlägt je nach Wollstärke vier bis sechs Maschen an und strickt eine Reihe rechte Maschen. Achtung, jetzt die Nadel nicht drehen, sondern so lassen, wie sie ist, aber das Gestrickte an das andere Ende der Nadel schieben!
Jetzt strickt man wieder eine Reihe rechte Maschen. Dadurch, dass man mit der ersten Masche den Faden vom Ende der Arbeit nach vorne holt, schließt sich das Ganze zur Runde und man hat am Ende eine schöne Kordel.

Ich hoffe, ich habe es verständlich beschrieben, Bilder gibt es ansonsten auch bei Google.

Finde ich optisch schöner als Gehäkeltes und vor allem viiiiiel weniger aufwändig als das Strickliesel-Gefummel.
1
#9
10.4.13, 18:02
Ich drehe aus Wollresten manchmal Geschenkbänder.

Einen sehr langen Faden doppelt nehmen (oder zwei verschiedenfarbige gleich lange am Ende verknoten) und die gefaltete Mitte an die z.B. Türklinke hängen.
Soweit von der Tür zurückgehen, dass der doppelte Faden leicht gespannt ist.
Das Ende des doppelten Fadens immer in eine Richtung drehen und NICHT loslassen. Nach kurzer Zeit ist der Faden sozusagen "überdreht".
Ich drehe immer noch ein bisschen mehr, bis sich der gedrehte, doppelte Faden wieder selbst eindreht.
Nun die Enden in der Hand verknoten und mit dem Ende an der Türklinke zusammen nehmen/auch verknoten.
Es sieht alles ziemlich verdreht aus, nicht irritieren lassen!
Sanft glatt streichen - es entsteht eine dicke, weiche gedrehte Kordel, die wunderbar an Geschenken etc aussieht.

Hoffe, es war verständlich.
Aber die Häkelidee finde ich auch super!!!
#10
30.5.13, 08:26
@Hush: .. eine tolle Idee muss ich auch sagen. Doch wie hält dieses schöne gehäkelte Band, denn so ein Glas oder Vase ist rutschig?
lg Marianne
#11
14.6.13, 13:09
@Marianne5: Hm ... Das ist eine gute Frage... Bei mir hat's gehalten. Vielleicht wäre es eine einfache Lösung, wenn man vorher ein Gummiband über die Vase zieht und dann erst die Kordel drüber bindet?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen