Würzige vegetarische Pfifferlings-Selleriepfanne mit buntem Salat. Schnell zubereitet und superlecker!

Würzige Pfifferlings-Selleriepfanne mit buntem Salat

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese würzige Pfifferlings-Selleriepfanne mit buntem Salat ist nicht schwer zuzubereiten und schmeckt ausgezeichnet.

Zutaten für eine Person

  • 100 g Pfifferlinge
  • 1 - 2 Scheiben einer geschälten Knollensellerie, je 1cm dick
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Ricotta
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 1 TL Bockshornklee
  • 30 g Lollo Bianco
  • 20 g Rettich
  • 4 getrocknete, marinierte Tomatenscheiben
  • 4 große grüne Oliven, mit Mandeln gefüllt
  • 1 Ei
  • 4 Mozzarelline
  • je 1 EL Essig und Öl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Pfifferlinge gut reinigen, den Sellerie in Würfel, die Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden.
  2. Etwas Öl in einer erhitzen.
  3. Pfifferlinge, Sellerie und Frühlingszwiebel hineingeben, salzen, pfeffern und mit Basilikum und Bockshornklee würzen.
  4. 5 bis 10 Minuten andünsten, Ricotta und Sojasauce zufügen.
  5. Parallel dazu das Ei 10 Minuten hart kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
  6. Den Lollo Bianco waschen und grob zerpflücken.
  7. Den Rettich in dünne Scheiben schneiden.
  8. Salat, Rettich, Ei, getrocknete Tomaten, Oliven und Mozzarelline mit Essig und Öl übergießen und diese Zutaten gut durchmischen.
  9. Mit dem Inhalt der Pfanne servieren.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

8
#1
21.8.19, 21:21
also,ich weiß nicht,,Pfifferlinge haben so ein feines Aroma.Knollensellerie und Rettich,dazu die starken Gewürze,mag lieber eine leckere Pfifferlingspfanne mit frischer Petersilie....
1
#2
22.8.19, 21:46
wir hatten letztes Wochenende Sommerfest und es gab Pfifferlinge vom Grill ... sooo lecker, einfach mit etwas Salz drauf 
#3
25.8.19, 13:04
Gut
#4
12.9.19, 10:16
Das Rezept hört sich sehr lecker an. Was aber sind denn Mozzarelline? Ich kenne nur Mozzarella und Mozzarella Minis. 
#5
12.9.19, 11:55
@Orgafrau: Mozzarelline sind Mozzarella-Minis, also diese kleinen Kugeln. 🙂
#6
12.9.19, 12:05
@YinYang55: Danke für die Info. 
#7
12.9.19, 12:26
Hallo,kann ich auch Champignons nehmen???
Hab nämlich gerade gestern günstige erstanden. 
#8
12.9.19, 12:57
@Drachenkatze: Na klaro! Wenn ich (eher selten, aber doch) mal ein Rezept nachkoche, lass ich ja auch manchmal die eine oder andere Zutat weg bzw. ersetze sie durch andere.
(Die Rezepte hier sind natürlich alle selbst ausgedacht.)

Rezept kommentieren

Emojis einfügen