T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Auf dem Tisch steht ein herrlich saftiges butterweiches Hähnchen mit fruchtigem Geschmack und pikanter leichter Soße.
10

Zartes Hähnchen aus der Wassermelone

27×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese außergewöhnliche Zubereitungsart für ein fruchtiges zartes Hähnchen habe ich durch Zufall im Internet gefunden und da eine Melone seit 2 Tagen auf meiner Arbeitsplatte herum kugelte und mich das Rezept faszinierte, habe ich es sofort ausprobiert:

Ihr habt keinen , keine Lust zum Spülen nach dem Kochen und wollt aber einen saftigen Braten oder ein Hähnchen mit viel Soße: Kauft eine Wassermelone ;o))

Spaß beiseite: Ich bin begeistert von diesem butterweichen Hähnchen, das man natürlich auch in einem Bratschlauch zubereiten könnte oder... oder... oder... aber hier gibt es jetzt die Melonenvariante.

Zutaten

  • 1 mittelgroße Wassermelone
  • 1 ganzes frisches Hähnchen
  • 1 Zitrone

Für die Marinade und spätere Soße:

  • 2-3 EL Sojasoße und/oder Ketjap Manis (süße dicke asiatische Soße)
  • Die Marinade kann nach eigenem Geschmack angerührt werden. Zu Sojasoße passt auch Honig sehr gut oder auch eine schärfere Chilisoße
  • 2 TL 5-Gewürze-Pulver oder Chinesisches Gewürz oder - wie in meinem Fall - eine selbst gemischte Currywürze bestehend aus Fenchel, Curry, Knoblauch, Ingwer, Koriander, Kurkuma, Chili und Senfkörnern

Zubereitung

Schritte 1-4:

1. Die Haut wird vom Hähnchen gelöst (wer mag, kann sie später im Ofen mitbacken) und das sichtbare Fett, Sehnen sowie die Silberhaut wird entfernt (Parieren).

2. Das Hähnchen mit der Marinade gut einstreichen und einige Zeit ruhen lassen. Die Zitrone schälen (Biozitronen kann man natürlich mit Schale verwenden, sie sollten dann allerdings mehrfach eingestochen werden) und in das Hähnchen stecken.

3. Von der Melone an einem Ende eine kleine Scheibe zur Standfestigkeit abschneiden, oberhalb einen Deckel abschneiden.

4. Mit einem großen Löffel die Wassermelone komplett aushöhlen, das Fruchtfleisch zur Seite stellen und das marinierte Hähnchen in die ausgehöhlte Melone geben, den Deckel aufsetzen.

Die Haut wird vom Hähnchen gelöst (wer mag, kann sie später im Ofen mitbacken) und das sichtbare Fett, Sehnen sowie die Silberhaut wird entfernt (Parieren).Das Hähnchen wird mit der Marinade gut einstrichen und muss einige Zeit ruhen, damit diese gut einziehen kann.Von der Melone an einem Ende eine kleine Scheibe zur Standfestigkeit abschneiden, oberhalb einen Deckel abschneiden.Das marinierte Hähnchen wird nun in die ausgehöhlte Melone gegeben und der Deckel aufgesetzt.

 Schritte 5-8:

5. In eine Auflaufform stellen und bei 200 Grad ca. 1 Stunde plus (1,5 Stunden) garen.

6. Aus dem Ofen nehmen (Vorsicht: Heiß!) und die Zitrone entfernen.

7. Seitlich ein Loch in die Melonenschale stechen und den auslaufenden Bratensaft auffangen.

8. Restliches geschmortes/gegrilltes Fruchtfleisch aus Melone und Deckel schaben und zusammen mit dem Bratensaft mit einem Stabmixer pürieren.

Die Melone mit Hähnchen in eine Auflaufform stellen und bei 200 Grad ca. 1 Stunde plus (1,5 Stunden) garen.Die Auflaufform mit Melone und Hähnchen aus dem Ofen nehmen (Vorsicht: Heiß!) und die Zitrone entfernen. Seitlich ein Loch in die Melonenschale stechen und den auslaufenden Bratensaft auffangen.Restliches geschmortes/gegrilltes Fruchtfleisch aus Melone und Deckel schaben und zusammen mit dem Bratensaft mit einem Stabmixer pürieren.

Auf dem Tisch steht ein herrlich saftiges butterweiches Hähnchen mit fruchtigem Geschmack und pikanter leichter Soße.

Auf dem Tisch steht ein herrlich saftiges butterweiches Hähnchen mit fruchtigem Geschmack und pikanter leichter Soße.

Ich hätte nicht gedacht, dass es so gut schmecken wird und meine Befürchtungen, dass die Melone platzt und mir meinen Ofen (hier Mikrowelle) zerstört, haben sich auch in Luft aufgelöst. Dazu kommt noch, dass die Zubereitung richtig Spaß gemacht hat.

 Wer es ausprobieren möchte: Auf den anhängenden der 10 Fotos habe ich versucht, die einzelnen Schritte so gut wie möglich darzustellen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

29 Kommentare

1
#1
21.7.18, 00:15
Das hört sich sehr interessant an. Bei Gelegenheit wird das mal ausprobiert. Danke für das tolle Rezept.
2
#2
21.7.18, 09:48
Mal was Neues und eine Zubereitungsart , die neugierig macht 👍.
Sehr schön illustriert , aber das kennt man ja nicht anders von dir 😉👌.
10
#3
21.7.18, 12:45
Was für eine interessante Zubereitungsart! Raffiniert! 

Ich finde es auch schön, dass FM sich hier in diesem Fall etwas Mühe gibt, die vielen schönen Fotos, die ja einen „Schritt für Schritt-Zubereitungsprozess“ zeigen, in leicht anzuschauender Form zu präsentieren, ohne dass man sich durch nervige Fotostrecken durchklicken muss. Vielleicht kann man da für die Zukunft generell noch etwas nachbessern. Mich hat das bei meinen Tipps immer sehr gestört, dass Fotos hier so schwierig darzustellen sind und es auch keine für Mobilgeräte optimierte FM-Version gibt, wie sie doch mittlerweile längst üblich ist. Viele wollen heute keine ellenlangen Textwände mehr sehen, geschweige denn lesen. Die wenigen Tippgeber, die sich wie XLdeluxe so viel Mühe mit der Fotodokumentation geben, sollten dann auch eine entsprechende Würdigung in Sachen Darstellung ihrer Tipps erfahren. Wenn sie nicht wären, gäbe es hier bald nur noch irgendwelche lieblos und mit minimalem Aufwand nachgestellten Tipps, die man schon hundertfach woanders gelesen hat. 
2
#4
21.7.18, 13:11
Das ist doch mal ne Idee! Schmeckt bestimmt lecker. Da hätte ich mich so auch nicht rangetraut ohne Erfahrungengsbericht.
1
#5
21.7.18, 14:34
Also, das klingt ja toll!
Die Kombination aus Hähnchenfleisch (das ich sowieso schon sehr gerne esse) und Frucht stelle ich mir sehr lecker vor.
Mein Problem ist jetzt nur, daß ich weder ein Hähnchen noch eine Melone im Haus habe. Und bei uns im Dorf sind die Geschäfte schon zu.
Aber in der nächsten Woche machen sie wieder auf, da werde ich mich mal an das Rezept rantrauen.
Danke dafür!
3
#6
21.7.18, 16:03
Irgendwie verrückt dieses Rezept😆
Hört sich aber soooo gut an. Ich habe das gespeichert und wenn ich wieder einkaufe, wird Hähnchen und Wassermelone gekauft. Die anderen Sachen habe ich.

Schön sind auch die Bilder, so ist das einfach nach zu kochen.
5
#7
21.7.18, 16:47
wie geil ... es gibt beim Türken riesige Wassermelonen, darin könnte man prima den Thanksgiving-Truthahn zubereiten ... leider ist die Melonensaison dann vorbei  :o)
1
#8
21.7.18, 16:50
Ich finde sowas super!

Gerade Wassermelone wird ja für eine gute Currysauce empfohlen. Ich habe mal das Rezept für Sauce mit Cola und Apfelmus literweise gekocht (40er Geburtstag) und wurde für das Rezept gelöchert (und das in Bochum, Heim der Sauce von D......haus). Ich denke, mit Wassermelone hätte das auch gut geklappt.

Gerichte mit unerwarteten Zutaten sind wirklich oft toll. Hähnchen mit Zimtmarinade 😋...
1
#9
21.7.18, 20:44
@DaCapo: #2
Lieben Dank für das nette Kompliment.
1
#10
21.7.18, 20:50
@HörAufDeinHerz: #3
Erst einmal herzlichen Dank für Deinen Kommentar und die lieben Worte.
Du hast recht: Es wäre schön, wenn Fotos, die die Zubereitungsschritte deutlich machen, im Text mit eingebracht werden würden, da sich nicht jeder alle Fotos zu einem Tipp anschaut. Viele wissen es gar nicht, dass da mehr als das Titelfoto zu sehen ist oder klicken den falschen (irreführenden) Pfeil an und sind bei einem ähnlichen Tipp.
Mit dem Smartphone/tablet habe ich auch oft Probleme bzgl. der Fotos. Wo alles gut läuft und passt ist am Laptop, aber das hat man ja nicht immer und überall dabei, wo man mal kurz bei FM reinschauen möchte 😂😂
 
4
#11
21.7.18, 20:52
@JUKA: #6
Eben weil es sich so verrückt angehört hat, wollte ich es unbedingt ausprobieren. Ich liebe solche Herausforderungen und was kann groß passieren? Die Melone kann platzen, die Küche muss renoviert werden, die Krankenkasse zahlt die Krankenhauskosten und die Hauttransplantation wegen der Verbrennungen und das Hähnchen schmeckt nicht.
Also nichts, was man nicht regeln kann 😂
1
#12
21.7.18, 21:23
@hatschepuffel: #8
Kannte ich bisher noch nicht: Wassermelone für Currysoße. Vermutlich wegen der Süße? Ich mache mich gleich mal schlau, das interessiert mich sehr.

Deine scharfe Currysoße mit Cola und Apfelmus kenne ich und kann sie nur empfehlen.
1
#13
22.7.18, 00:34
@xldeluxe_reloaded: 😂😂 Schöne Antwort.

Gerade heute habe ich im Fernsehen gehört, und natürlich auch gesehen, wir man in Brasilien Verbrennungen mit Fischhaut gut heilen kann.
Vielleicht sollte ich mir auch gleich noch Fisch kaufen.
1
#14
22.7.18, 01:45
@JUKA: 
Bei der Hitze hält er nicht durch bis Brasilien 😂😂
1
#15
22.7.18, 01:56
Mit solchen Rezepten kann man sicher auch Kinder zum Kochen animieren. 5 Sterne von der Kanzlerin! 
2
#16
22.7.18, 09:11
Ganz lieben Dank für das tolle Rezept, die schönen Fotos aber besonders für die ehrlichen Fotos. Nach dem Gang durch den Ofen, sieht die Melone nicht mehr schön aus. Das gehört dazu. Die Melone hat ihren Zweck erfüllt und kann entsorgt werden. In einem anderen Gefäß serviert man das leckere Gericht. Wenn Rezepte in Bild oder Video so dargestellt werden, als wäre alles zu jedem Zeitpunkt akribisch sauber und makellos, dann fühle ich mich veräppelt.
Bei deinen Fotos weiß man eher, auf was man sich einlässt. 

Ob ich einen ganzen Gockel so vorbereitet kriege ... vor allem das Hautabziehen macht mir Sorgen ... weiß ich nicht, aber vielleicht könnte man es ja mal mit Hühnerbruststücken ausprobieren. 
1
#17
22.7.18, 17:18
Genial dieser Tipp ! Macht richtig Laune zum Ausprobieren. Auch ich hätte eine mittelschwere Ofenexplosion befürchtet...Respekt und danke, daß du quasi als unser Versuchskaninchen ein Versuchshähnchen "geopfert" hast 😋 .
Liebe xldeluxe: falls ich diesen Sommer nicht mehr dazu komme, deinen Wahnsinnstipp nachzukochen, würde ich das Ganze im Herbst mal mit Kûrbis und Gans (iniside) versuchen. natürlich dann weniger süß, versteht sich...
Was meinst du: verkraftet das ein handelsüblicher Backofen ebenso ? 
1
#18
22.7.18, 19:10
@horizon: 
Lieben Dank: Gern geschehen und nichts passiert 😅

Das Melonenrezept war für den Backofen gedacht. Ich benutze aus Energiespargründen meist für "kleinere" Zubereitungen die Grill-/Heiß- oder Umluftfunktionen meiner Mikrowelle. Das war der einzige Grund. Natürlich klappt es in jedem Backofen genau so gut.

Gute Idee übrigens mit der Gans im Kürbis! 👍
#19
22.7.18, 20:48
@xldeluxe_reloaded: Das mit der Kürbisgans hab ich nicht jetzt nicht soo ernst gemeint. 😱
Hältst du das echt für ne gute Idee ? Das Tier muß dann doch sicher für 1,5 Tage bei 180 Grad in der Röhre schmoren, oder ?
2
#20
22.7.18, 21:02
@horizon: 
Meine Weihnachtsgans dümpelt ca. 10 Stunden im Ofen herum und ist ein danach ein Traum in butterweich. Warum also nicht mal Martinsgans im Riesenkürbis? Ich werde bis zum Ende der Melonenzeit jetzt auf jeden Fall keine Töpfe mehr benutzen! 😅
1
#21
23.7.18, 12:11
Sehr interessante Idee, werde ich ausprobieren,
1
#22
27.7.18, 20:21
XL....das ist eines der Innovativsten Rezepte die ich hier gelesen habe Chapeau für das Rezept 👍 ...ich bin immer wieder überrascht was du so an tollen Tipps hier FM zu Verfügung stellst 😇 
Kulinarische Grüße
Mondial 
1
#23
30.7.18, 20:11
Tolle Idee, das wird lecker schmecken! 😋
1
#24
11.8.18, 15:17
wozu verwendet man das Fruchtfleisch das man am Anfang ausgescharbt hat?
Auch für die Soße?
1
#25
11.8.18, 16:52
Das ist mal ein außergewöhnlich interessantes Rezept. Danke dafür. Nur eine Frage dazu:
Wozu im Schritt 7 anbohren? Ginge umdrehen und ausgießen nicht einfacher? Oder ist die Schale dafür zu weich geworden?

VG Thomas
#26
12.8.18, 20:08
@rozah: 
Nein, das wird kalt aus dem Kühlschrank gegessen 😃
#27
12.8.18, 20:10
@ThomasA: 
Die Melone ist sehr heiß, das Innere "brodelt" und die Schale ist, wie vermutet, recht weich.
Besser ist es, den Bratensaft vorher abzulassen.
#28
15.8.18, 20:22
Danke Dir. :-)

Mal sehen, ob ich's irgendwann schaffe, das nachzukochen.
Das Huhn, das ich mir gleich am Wochenende dafür gekauft habe, ist (wie bei mir im Sommer praktisch immer) auf dem Grill gelandet und die Melone ess ich gerade roh - und muss wieder mal feststellen, dass die Wassermelonen in letzter Zeit fast nach gar nichts mehr schmecken. Aber Hauptsache, man hat die Kerne rausgezüchtet. :-(

VG Thomas
#29
15.8.18, 21:18
@ThomasA: 
Ich kenne den Unterschied zwischen Wollen und Machen nur zu gut, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.......:o)

Ja stimmt, wenn die Melone nicht süß ist, ist sie recht geschmacksneutral. Die Kerne fehlen mir aber fast, da ich sie den Sommer über für meine afrikanische Egusi soup gesammelt habe, da sie im African shop nicht so günstig sind und wichtiger Bestandteil dieser Speise sind. Aber eine Melone ohne Kerne ist natürlich schon angenehmer zu essen.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen