Bei einem Stück bleibt es bestimmt nicht, aber dank der kalorienarmen Zutaten ist auch ein zweites keine Sünde!
5

Zebrakuchen kalorienreduziert

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
14×
Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ich habe von einer Bekannten dieses Rezept bekommen und es etwas abgewandelt, damit es in mein Abnehmprogramm passt.

Zutaten

Für 12 Stücke:

  • 3 Eier
  • 250 g Skyr
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Pck Backpulver
  • 4 EL Xylit
  • 1 EL Backkakao
  • 150 g flüssige Halbfettmargarine

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Xylit schaumig schlagen, dann den Skyr und die Halbfettmargarine unterrühren.
  2. Jetzt die gemahlenen Mandeln mit dem Mehl der Speisestärke und dem Backpulver mischen und zur Eimasse geben.
  3. Den Teig teilen und die eine Hälfte mit dem Backkakao verrühren.
  4. Eine Springform fetten und mit Grieß ausstreuen.
  5. Den Teig schichtweise einfüllen.
  6. Die Form in den vorgeheizten Backofen (175°) auf die mittlere Schiene stellen und 45 - 50 Minuten backen.
  7. Nach 10 Minuten Backzeit den Kuchen mittig einschneiden.
  8. Den Kuchen mit der Form auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  9. Den Kuchen stürzen und die Form entfernen.

Hinweis: Punkt 7 habe ich leider vergessen. So ist der Kuchen nicht so aufgegangen wie ich es mir gewünscht hätte. Dennoch bin ich zufrieden.

Guten Appetit!

Alternative Möglichkeiten:

  1. Die Halbfettmargarine kann man durch jedes andere Fett ersetzen.
  2. Den Skyr kann man durch jeden anderen Naturjoghurt ersetzen.
  3. Den Xylit kann man auch durch normalen Zucker ersetzen (Menge muss angepasst werden).

Ich hoffe, dass euch dieses Rezept gefällt. Ich habe mir mit diesem Rezept sehr viel Mühe gegeben.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

10 Kommentare

1
#1 Brandy
2.4.19, 14:14
Bei der Verwendung von Xylit braucht man nichts anzupassen oder umzurechnen, der Zuckerersatzstoff kann 1 : 1, - bei diesem Rezept also durch 4 EL Haushaltszucker - ersetzt werden.
7
#2
2.4.19, 19:18
Liebe @Orgafrau: man merkt, dass du dir immer sehr viel Mühe mit deinen Rezepten gibst. Ich wünsche dir guten Appetit und viel Erfolg bei deiner Diät. 
Was mich an den letzten beiden Rezepten etwas wundert: die Rührkuchen gehen nicht richtig auf und ich überlege, ob das an dem Skyr liegt, das ich nicht in den Teig mischen würde. Warum versuchst du nicht mal einen Hefeteig oder einen Biskuitteig, für beide gibt es Rezepte ohne Fett und machst mit Skyr und einer Sorte Obst ein leckeres Topping? Skyr kann man sicher mit Gelatine oder pflanzliche, Bindemittel andicken und hat dann etwas, was optisch wie eine Sahneschicht aussieht.
2
#3
2.4.19, 19:39
@Mafalda:
Dass der Teig nicht richtig aufgeht liegt viel eher an dem Zuckerersatz und Hefeteig wäre dann keine gute Option , denn der Hefe fehlt ja erst recht der Zucker , damit es mit dem Teig auch klappt .
1
#4
2.4.19, 21:56
@DaCapo: Hefeteig braucht nur minimal Zucker zum Aufgehen. Ich backe täglich Brot, wo ich nur 1TL Zucker direkt auf die Hefe tue und 1 kg und mehr weitere Zutaten damit mische und das geht prima auf. Ich habe auch schon herzhafte Backpulverteige ganz ohne Zucker gebacken, auch die gehen auf. Aber bei zu viel Flüssigkeit wird jeder Teig klitschig.
1
#5
2.4.19, 22:06
@Mafalda: Hefeteig geht auch ganz ohne Zucker.
#6
3.4.19, 09:50
@Mafalda:
Ok , du hast mich überzeugt - an Brot - und herzhafte Teige hab' ich da gar nicht gedacht . Etwas Zucker gebe ich zwar in jeden Teig (so wie umgekehrt auch eine Prise Salz in Kuchenteige ) , aber die Menge ist ja minimal ?.
#7
3.4.19, 09:53
@zumselchen:
Wieder was gelernt â˜ș.
Frische Hefe ohne Zucker , wãre mir nie in den Sinn gekommen .
14
#8
3.4.19, 11:36
ein klassischer Biskuitboden, belegt mit frischen Beeren hat höchstens 150 Kalorien pro Stück
3
#9
4.4.19, 12:36
Ein lecker aussehender Kuchen und ein einfaches, nachvollziehbares Rezept. Vielen Dank, den Tipp werde ich mir speichern!
#10
23.6.19, 08:10
Danke für dein Kuchen Rezept.
Ich würde statt Mandeln dann doch lieber Vollkorn Mehl nehmen.
Die Kilokalorien werden dadurch langsamer abgebaut.

Rezept kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti