Bei einem Stück bleibt es bestimmt nicht, aber dank der kalorienarmen Zutaten ist auch ein zweites keine Sünde!
5

Zebrakuchen kalorienreduziert

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Ich habe von einer Bekannten dieses Rezept bekommen und es etwas abgewandelt, damit es in mein Abnehmprogramm passt.

Zutaten

Für 12 Stücke:

  • 3 Eier
  • 250 g Skyr
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Pck Backpulver
  • 4 EL Xylit
  • 1 EL Backkakao
  • 150 g flüssige Halbfettmargarine

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Xylit schaumig schlagen, dann den Skyr und die Halbfettmargarine unterrühren.
  2. Jetzt die gemahlenen Mandeln mit dem Mehl der Speisestärke und dem Backpulver mischen und zur Eimasse geben.
  3. Den Teig teilen und die eine Hälfte mit dem Backkakao verrühren.
  4. Eine Springform fetten und mit Grieß ausstreuen.
  5. Den Teig schichtweise einfüllen.
  6. Die Form in den vorgeheizten Backofen (175°) auf die mittlere Schiene stellen und 45 - 50 Minuten backen.
  7. Nach 10 Minuten Backzeit den Kuchen mittig einschneiden.
  8. Den Kuchen mit der Form auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  9. Den Kuchen stürzen und die Form entfernen.

Hinweis: Punkt 7 habe ich leider vergessen. So ist der Kuchen nicht so aufgegangen wie ich es mir gewünscht hätte. Dennoch bin ich zufrieden.

Guten Appetit!

Alternative Möglichkeiten:

  1. Die Halbfettmargarine kann man durch jedes andere Fett ersetzen.
  2. Den Skyr kann man durch jeden anderen Naturjoghurt ersetzen.
  3. Den Xylit kann man auch durch normalen Zucker ersetzen (Menge muss angepasst werden).

Ich hoffe, dass euch dieses Rezept gefällt. Ich habe mir mit diesem Rezept sehr viel Mühe gegeben.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter